Kreidler RS K54/53 5 Gang indirekt Schaltprobleme

K

KreidlerRS54

Neues Mitglied
Registriert
16 Oktober 2023
Beiträge
6
Hallo zusammen,
ich habe Probleme mit dem Getriebe meiner RS indirekt geschaltet.
Der Motor wurde erst überholt, hat dann auch zuerst sauber geschaltet. Seit ich ihn aber eingebaut habe und mit dem Schalthebel durchgeschaltet habe, lässt sich oft kein Gang mehr wechseln oder nur zwischen dem 1. und 2. Gang schalten. Nach etwas drehen am Kettenrad geht es dann oftmals wieder für kurze Zeit.
Ich habe das Getriebe nochmals zerlegt und festgestellt, dass das grüne Zahnrad mit den Stiften oft nicht in das rote Zahnrad eingreifen kann (siehe Bild im Anhang), da es sich zeitweise gleich schnell mitdreht wie das grüne. Müsste die Distanzgabel das rote Zahnrad bremsen? Denn dieses läuft bei Einbau der Distanzgabel schwerer als die anderen.
Danke schonmal für eure Hilfe.
 

Anhänge

  • IMG_2058.jpeg
    IMG_2058.jpeg
    448,4 KB · Aufrufe: 33
Wenn der Motor nicht von Dir überholt worden ist, würde ich das Problem an den Überholer melden, der soll das nachbessern. Überholte Motoren sollte man testen, ansonsten ist man sich nie 100 Prozent sicher, dass alles funktioniert.
 
Doch, er wurde zuletzt von mir überholt. Da das Schaltproblem davor schon war
 
Gern passierter Fehler, die Gabel auf deinem Foto wurde verkehrt herum montiert.
 
Alles klar. Also um 180 grad drehen?
 
Alles klar danke👍
 
Sieht dann so aus:
 

Anhänge

  • IMG_2098.jpeg
    IMG_2098.jpeg
    1,9 MB · Aufrufe: 29
Ja verstehe was du meinst. Habe es nach Kreidler Montageanleitung zusammengebaut. Auf dem Bild habe ich die Gabel falsch hingelegt. Also muss das Haken an was anderem liegen.
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
6
Aufrufe
327
Florian Kerkemeier
F
S
Antworten
4
Aufrufe
698
S
OldiJo
Antworten
2
Aufrufe
1K
OldiJo
OldiJo
Zurück
Oben