Hercules Mp2 mit Sachs 50/2 Motor

M

Marvin Steenhoff

Neues Mitglied
Registriert
2 Februar 2024
Beiträge
2
Plz/Ort
Niedersachsen - Ostrhauderfehn
Fahrzeug(e)
Hercules Mp2
Hallo,

ich restauriere aktuelle eine Hercules MP2 von Baujahr 1972. Ich bin gerade dabei den Motor komplett neu abzudichten. Beim Ausbau der Seitendeckel sind mir die Nadellager rausgefallen, diese habe ich bereits wieder zusammen gebaut. Nun ist mir jedoch ein etwas größerer Metallstift liegen geblieben wo ich nun nicht weiß wo dieser verbaut wird (siehe Bild 3). Im Bild 3 ist der Metallstift.
Hat dort jemand eine Lösung für mich und könnte mir da weiter helfen?

Mit freundlichen Grüßen

M.Steenhoff
IMG_0611.jpg
 

Anhänge

  • IMG_0608.jpg
    IMG_0608.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 23
  • IMG_0610.jpg
    IMG_0610.jpg
    2,2 MB · Aufrufe: 18
Moin. Könnte zum Kupplungsdruckstift gehören. Der besteht aus 2 langen Stiften (Nr. 29) und dazwischen ist ein kleinerer Stift (Nr. 30). Gruß Rolf
IMG_20240202_135040.jpg
 
Marvin, geh mal auf die Seite "Zweitaktfreunde-Mainz.de". Dort findest du eine Ersatzteilliste für den Sachs 50/2 Motor. Oder besorge dir die Papierversion davon. Es gibt auch eine Reparaturanleitung für den Motor. Schau dafür bei "Lastboy.de". Beides ist äußerst hilfreich bei deinem Vorhaben. Macht es alles etwas einfacher als das Raten, wo welches Teil hinkommt. Gruß Rolf
 

Ähnliche Themen

Zurück
Oben