Fahrgestell/Rahmennummer DKW Hummel 101

B

Bumblebee101

Neues Mitglied
Registriert
2 Januar 2024
Beiträge
1
Plz/Ort
25361 Krempe
Fahrzeug(e)
DKW Hummel 101_801
Moin,
als Neurentner (seit gestern) bin ich frisch dabei eine DKW Hummel 101 wieder fahrfertig zu bekommen.
Natürlich tauchen da gleich Fragen auf. Ich habe noch keine Betriebserlaubnis, besorge mir aber kurzfristig noch die Unbedenklichkeitsbestätigung dazu.
In der Nähe de unteren Motorhalterung ist eine Rahmennummer eingeschlagen: 0101-20100-30, auf dem Typenschild gibt es eine Fahrgestellnummer:
01 565767, diese Nummer wurde als "echt bestätigt" und mit dem Baujahr 1958 ausgegeben. Auf dem Typenschild ist 1957 eingeschlagen . Der Motor hat die Nummer 01062720. Also KEINE matching numbers.
Welche Nummer ist nun für eine Betriebserlaubnis relevant? Ist mir alles etwas etwas wirr.
Wer kann helfen?
Gruß
Matthias
 
Moin erstmal im Forum. Maßgeblich ist die Rahmennummer. Das Typenschild kann man austauschen. Die sind meistens nur angenitet und stellen keine Urkunde da. Motor- und Rahmennummer müssen nicht zwangsläufig identisch sein. Vielleicht hilft das schonmal etwas weiter. Da wird sicherlich noch jemand mehr dazu schreiben. Gruß aus dem hohen Norden. Rolf
 
Moin, hatte bei meiner Ultra auch keine Papiere. Habe wegen der Unbedenklichkeitserklärung mit dem Strassenverkehrsamt deswegen Kontakt aufgenommen. Der meinte ich solle alles was ich an Nummern finde fotografieren und ihm vorab schon einmal senden. Ging dann auch alles Problemlos. Mit dem guten Mann noch nett geklönt und er meinte lieber ein Foto mehr als zu wenig.
Gruß Marc
 
Hi Matthias,
für die DKW Mopeds von Auto Union bekommst du über die Audi Homepage (Audi Classic) ganz problemlos für ca. 30 Euro eine Zweitschrift. Geht sehr schnell, meist nur ein paar Tage. Für die Zweirad Union Mopeds später ist Audi glaub ich nicht mehr zuständig.

Gruß Tobias
 

Ähnliche Themen

V
Antworten
1
Aufrufe
1K
The Stig
The Stig
T
Antworten
1
Aufrufe
2K
M
Zurück
Oben