Yamaha RD 50 lässt sich schalten ohne zu kuppeln

David Sch.

David Sch.

Mitglied
Registriert
19 August 2023
Beiträge
58
Plz/Ort
95643 Tirschenreuth
Fahrzeug(e)
Zündapp Hai 25, Zündapp 444-31, Yamaha RD 50, Simson sr50
Hallo,
Ich bin gerade dabei meine neue alte RD 50 wieder frisch zu machen. (Sie läuft noch nicht) heute ist mir aufgefallen, das sie sich schalten lässt, wenn man die Kupplung nicht zieht. Ich hab mir das ganze mal angeschaut und mir ist aufgefallen, dass sich der kleine Stift bei der Kupplung eindrücken lässt, er aber nicht zurück kommt. Wenn ein gang drin ist und man kuppelt passiert auch nichts.
Desshalb meine Frage: was ist da das Problem und wie kann man das beheben?
Vg. David
 
die gegendruckfeder ist im Kupplungsdeckel (sogn. Schnecke) montiert. ebenso sollten an der kupplung unter dem getriebedeckel vier federn sein. wenn der stift nicht zurück kommt kann es auch sein dass beim zusammenbau der kuppung der druckpilz unter der gegendruckplatte vergessen wurde.

schalten ohne kupplung funktioniert bei den motoren immer
 
Der Motor wurde nie zerlegt🤷🏽‍♂️
Wenn z.B. der erste Gang drin ist und man die Kupplung zieht, dann bleibt das Hinterrad trotzdem "fest"
 
Kupplungslamellen verklebt
 
Auch mal schauen,ob die Lameleen nicht schon im Korb eingeschlagen sind.

lg franx
 
Danke hat sich erledigt, musste nur langsam im 1. Gang anschieben und die Kupplung hat sich gelöst, alles funktioniert wieder 👍🏼
 
Zurück
Oben