Stossdämpfer/ Federbeine verchromen

schlossgeist

schlossgeist

Bekanntes Mitglied
Registriert
15 September 2021
Beiträge
851
Plz/Ort
57080 siegen
Fahrzeug(e)
405, 429, 3x 434
hallo!

fürs neu verchromen oder neue nachbauten bin ich zu geizig.
hab mal wieder was mit baumarkt chrom aufgehübscht.
zündapp bergsteiger federbeine.
als erstes, wo nötig, neue augengummis angefertigt und eingepresst.
unterteile neu in lichtsilber lackiert, kratzfesten 2k klarlack drüber.
verchromte messing tauchrohre aus dem sanitärhandel aufgeschlitzt.
danach aufgeschoben und unten passend abgelängt.
mit der originalen plastekappe siehts sehr gut aus.
ansonsten eine ähnliche kappe aus elekro leerrohr fertigen.
montage mit den schlitzen zur radseite.
fertig. wers nicht weiss, siehts nur durch zufall.
gesamtkosten pro federbein rund 5e und ne stunde arbeit.

grüsse
markus
 

Anhänge

  • IMG_2002.JPG
    IMG_2002.JPG
    517,4 KB · Aufrufe: 42
Markus, du Fuchs. Geile Idee!

Gruß Florian
 
Moin. Was aus Geiz und Not einem guten Schrauber so einfällt.....😁🤣 Cool. Gute Idee Markus. 👏👏 Gruß aus dem hohen Norden. Rolf
 
hallo!

ja, das mache ich so schon seit 2003.
nicht nur aus geiz, aber warum sollte man
funktionstüchtige federbeine nur wegen schlechtem chrom
entsorgen oder austauschen?
2002 hat der verchromer bei uns im ort dichtmachen müssen.
man hat gemunkelt, wegen irgendeinem umwelt kram.......
vorher war das schön:
fast ein halbes moped zum verchromen abgegeben
und bei der abholung als bezahlung ne kiste erzquell pils.
kein super perfekter chrom, aber akzeptabel für den preis.
selbst alle gartengeräte und viele werkzeuge haben wir in verchromt gehabt.

werde das mit den chromhülsen noch perfektionieren.
warte auf eine "sanitärlieferung" aus frankreich.
die haben etwas grössere durchmesser,
dadurch reduziert sich auch der sichtbare klemmbereich
nahe null.
so hoffe ich..........

grüsse
markus
 

Ähnliche Themen

Zurück
Oben