Roller springt nach Getriebeöffnen am nächsten Tag nicht mehr an

S

Snekus

Neues Mitglied
Registriert
12 Januar 2023
Beiträge
1
Ort
Karlsruhe
Fahrzeug(e)
Znen Retro Firenze 50
Hallo zusammen,

ich habe mir einen gebrauchten Chinaroller (Znen Firenze 50, BJ 2015 ,2500km) zum schrauben lernen gekauft.
Spring immer gut an, war aber nicht gedrosselt. Nennt mich langeweiler, aber ich wollte gestern einen Distanzring in die Vario einbauen.
Ich habe die Vario dann mal aufgemacht, bis mir aufgefallen ist, dass ohne Schlagbohrer ich die Schraube von der Kurbelwelle nicht aufkriege. Also, alles wieder zugemacht und eine kleine Tour (8km) gefahren. Habe ihn dabei mehrmals gestartet, sowohl mit Kickstarter als auch mit E-Zündung. Ging immer alles mit dem ersten Tritt. Heute will er einfach nicht mehr anspringen. E-Zündung dreht, macht aber nix. Kickstarter scheint zu verdichten (Hat so viel Widerstand wie immer), bringt aber auch nix. Ich habe erstmal die Zündkerze gewechselt - Sah aber eigentlich noch gut aus. Hat außerdem auch nichts gebracht. Was sind so Klassiker die man als Anfänger falsch/kaputt gemacht haben kann?
 
Z

Zip01

Neues Mitglied
Registriert
25 November 2022
Beiträge
12
Ort
61200 Wölfersheim
Fahrzeug(e)
Piaggio Zip SSL-1T, Bj `93
Hi Snekus,
ist schwer zu sagen, kann alles mögliche sein.

Prüfen kannst du zuerstmal ob ein Zündfunke vorhanden ist. Zündkerze raus, Stecker drauf und Kerze mit dem Gewinde (unten) an den Motorblock oder Zylinder halten, also Metall auf Metall. Dann starten und schauen ob du einen deutlichen Funken siehst. Den Funken sieht man auch bei Tageslicht in der Sonne.


LG Boris
 
Oben