Neu gekaufter (gebrauchter) Rex Roller springt schwer an, aber wenn er anspringt läuft er super

R

RexRoller2024

Neues Mitglied
Registriert
4 Mai 2024
Beiträge
2
Plz/Ort
Griesheim
Fahrzeug(e)
Rex Roller QM50QT-6A
Hallo zusammen,

mein erster Beitrag und gleich ein Problem mit dem Rex Roller...

Rex 450 (QM50QT-6A)
4800km Gesamtlaufzeit

Frisch gekauft vor 2 Wochen und gleich bei der Versicherung angemeldet. Vor Ort musste mit Kickstarter gestartet werden weil laut Verkäufer die Batterie leer gewesen wäre. Aber er lief dann einwandfrei nach Kickstarter-Start und da ich auf 210€ runter handeln konnte, schien mir das ein ganz guter Deal zu sein. Mängel konnte ich keine feststellen.

Laut Verkäufer wurde Batterie gewechselt und Hinterrad neu. Hinterrad neu kann ich prüfen (sieht wirklich neu aus), batterie gewechselt "muss ich glauben" (oder auch nicht;-)).

Ich habe direkt nach kauf einen ölwechsel durchgeführt und herstellerkonform 10w40 eingefüllt und batterie geladen.

Erste fahrten waren problemlos wobei er mit dem kickstarter immer und sofort gestartet hat, mit dem elektrostarter dauert es ein bischen (orgeln) bis er startet. wenn er läuft, dann dreht er hoch und läuft absolut problemlos, der motor zeigt keinerlei aussetzer oder leistungseinbußen, er fährt die geforderten 45kmh, die drehzahl klingt absolut gleichmäßig.

gestern bin ich los gefahren zuerst zum supermarkt. beim losfahren hat er noch problemlos gestartet, nicht mit der batterie aber sofort mit dem kickstarter. als ich beim supermarkt dann wieder nach hause wollte, ging es schon schwieriger mit dem kickstarter. später zum anderen supermarkt (2km entfernung), starthilfespray mitgenommen in weiser voraussicht. von dort starten war nicht mehr möglich weder kickstarter noch elektrostarter hat funktioniert. anlasser dreht aber es tut sich nichts. ich habe luftfilterkasten aufgeschraubt und in den offenen luftfilterkasten starthilfespray eingesprüht, trotz gefühlt einer halben dose und vielen versuchen hat er nicht gestartet, weder mit anlasser noch mit kickstarter, auch der offene luftfilter hat nichts gebracht. ich habe ihn dann heimgeschoben (2km).

Zuhause gleich die batterie geladen. heute morgen versucht mit kickstarter zu starten, ich glaube zwischendrin eine zündung zu hören aber es tut sich nichts. dann mit batterie versucht, anlasser dreht wieder aber es tut sich nichts. dann starthilfe vom auto (überbrückungsbatterie für unterwegs) dran gehängt, anlasser an und er startet nach einer weile mit elektro anlasser! Motor dreht sofort richtig hoch (warscheinlich wegen dem ganzen starthilfe dass noch in vergaser und luftfilter verteilt ist) und ich meine richtig hoch, er läuft richtig richtig gut.

Nochmal aus, nochmal gestartet mit elektrostarter (auto starthilfe angeschlossen), diesmal war es notwendig etwas gas zu geben, dann ging es los. Motor war wohl schon warm vom ersten start wo ich ihn erst mal ein paar minunten habe laufen lassen.

Laut Handbuch ist Zündkerze nach 4000km zu prüfen und nach 8000km zu wechseln. Ich habe jetzt eine neue Zündkerze bestellt und einen 16er Zündkerzenschlüssel, diese soll heute kommen (Amazon), ich will sie dann wechseln.

Ich habe die Werkstatt angerufen und der Werkstatt alles geschildert, sie sagt auf telefonische nachfrage: "ventilspiel", kann ich mir aber nicht vorstellen. Denn wenn er läuft, dann läuft der Motor hervorragend. Keine Leistungseinbußen, alles wunderbar. Außerdem ist es auffällig dass die geladene batterie in kombination mit der überbrückung den start ermöglicht.

Was meiner Meinung nach noch sein könnte wäre natürlich die Batterie.

Laut Handbuch 12V 4A notwendig, eine 12V 5A ist eingebaut, klingt also erstmal normal.

Multimeter habe ich da, aber ich weis jetzt auf anhieb nicht was ich da messen soll außer volt um festzustellen ob die Batterie noch ok ist.

Was ist eure Meinung dazu? Woran kann es liegen? Bitte berücksichtigt dabei dass der Motor super läuft, wenn er läuft. Bei diesem Modell ist der Tank über dem Vergaser, aber das wird bekannt sein, der Rex 450 ist warscheinlich die bekannteste China-Maschine überhaupt.

Inspektionen/Wartungen hat er sicher keine gehabt, ich denke das ist bei China Rollern eher unüblich.

Ob es jetzt ein Rex 450, 460 oder 500 ist, bin ich mir nicht 100% sicher, in den Papieren steht nichts von Rex sondern nur Version QM50QT-6A. Laut Wikipedia wäre das ein Rex 450 oder Rex 460 oder ein Rex 500 (bis Mai 2010). Die Erstzulassung ist natürlich genau Mai 2010;-)

Vielleicht könnt ihr mich hier noch etwas aufklären;-)

Vielen Dank,

Viele Grüße,

RexRoller2024
 
Moin RR
falls es hier nicht klappt, versuch dies: https://china-motorrollerforum.de/
halte dich an die Tipps vom Chef "Rossi1964", China-Roller sind sein Leben.

Tritt "Jingbing" nicht auf die Füße, der Herr hat ein Ego-Problem,
ist aber Mod und genießt als Kumpel vom Chef Narrenfreiheit.
( Beruf Kieskutscher und genau so benimmt er sich.)

Gruß Wolf
 
Moin RR
falls es hier nicht klappt, versuch dies: https://china-motorrollerforum.de/
halte dich an die Tipps vom Chef "Rossi1964", China-Roller sind sein Leben.

Tritt "Jingbing" nicht auf die Füße, der Herr hat ein Ego-Problem,
ist aber Mod und genießt als Kumpel vom Chef Narrenfreiheit.
( Beruf Kieskutscher und genau so benimmt er sich.)

Gruß Wolf
Ok, ich schreibe dort rein. Anbei noch ein Video wie der Roller Motor klingt nach dem er sich heute morgen starten ließ (wie beschrieben). Klingt für mich sehr gut.

Moin RR
falls es hier nicht klappt, versuch dies: https://china-motorrollerforum.de/
halte dich an die Tipps vom Chef "Rossi1964", China-Roller sind sein Leben.

Tritt "Jingbing" nicht auf die Füße, der Herr hat ein Ego-Problem,
ist aber Mod und genießt als Kumpel vom Chef Narrenfreiheit.
( Beruf Kieskutscher und genau so benimmt er sich.)

Gruß Wolf
Ist es eigentlich normal dass ich wenn ich mich dort anmelde als erstes keine Schreibberechtigung erhalte? Wie soll ich dann dort was schreiben? Oder ist das anmelden nur zum lesen gedacht?
 

Anhänge

  • IMG_8156.MOV
    5,5 MB
Zuletzt bearbeitet:
Nun ja, auch hier ist es eigentlich erwünscht, sich Vorzustellen,
dafür gibt es in allen Foren eine spez. Abteilung.

Im Cina-Forum ist es halt Pflicht, schließlich willst du ja von denen Hilfe,
also bestimmen der Admin/Chef die Regeln.
(Steht da aber auch irgendwo beschrieben)

Gruß Wolf
 
hallo rr!
erstmal schade, das du nicht mit deinem vornamen unterschreibst.
ist der geheim???
deine probleme und fragen sind ja sehr gut beschrieben.
ich denke, da werden noch antworten kommen.
aber du muss bedenken, das jede antwort die kostbare freizeit
der antworteten kürzt.
das 50er forum ist da mit den ersten beiträgen sehr liberal.
in anderen foren gibts sehr viel strengere eintrittregeln.
solltest du dich mal kundig machen, was und wo zum
beitritt gefordert ist.
grüsse
markus
 
Das klingt nach einem defekten Kaltstart. Hörst du ein ganz leises Summen für ca. 2 Sekunden, wenn du die Zündung reinmachst?

Gruß Gisbert
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
12
Aufrufe
252
BetaRider58300
B
T
Antworten
9
Aufrufe
316
track83
T
R
Antworten
4
Aufrufe
306
schlossgeist
schlossgeist
Zurück
Oben