Neuling braucht Unterstützung für x30

H

Hollerbauer

Neues Mitglied
Registriert
11 November 2014
Beiträge
7
Hallo zusammen, ich möchte meinen Sohn eine x30 kaufen und anschließend auf ca. 30-32 Kmh aufmachen.
Wichtiger wie die Endgeschwindigkeit muß keine 40 laufen ist uns aber der Abzug. Ich dachte an einen 50ccm Zylinder und dann evtl. mit der Übersetzung was machen ?!
Was könnt ihr uns empfehlen?
Danke schon mal.
 
Nix machen weil die alten Kisten fast alle schneller wie 25 laufen. Meist so 30-35 km/h. Damit befände man sich auch im legalen Raum da technisch ja nix verändert wurde. Fangt ihr allerdings an zu tunen oder sonst was nicht serienmäßiges zu machen ist es illegal.
 
Erstmal danke für die Antwort.
Darüber sind wir uns schon im klarem das wenn wir zum Umbauen beginnen das das nicht erlaubt ist und evtl auch mit Ärger verbunden ist.
Trotzdem wären wir über einen Tipp, was die Beschleunigung angeht, sehr dankbar.
Natürlich soll die Geschwindigkeit nicht darunter leiden. Wie beschrieben wäre unser Ziel 30-32kmh.
Gruß<br /><br />-- 12.11.2014 22:01 --<br /><br />Erstmal danke für die Antwort.
Darüber sind wir uns schon im klarem das wenn wir zum Umbauen beginnen das das nicht erlaubt ist und evtl auch mit Ärger verbunden ist.
Trotzdem wären wir über einen Tipp, was die Beschleunigung angeht, sehr dankbar.
Natürlich soll die Geschwindigkeit nicht darunter leiden. Wie beschrieben wäre unser Ziel 30-32kmh.
Gruß
 
eigentlich brauchst du nichts machen. Mein Kumpel hat ne x 30 gehabt mit 2 Gang Handschaltung und die ging schon ordentlich ab auf einen 50 ccm Nachbau Zylinder ( kein Tuning Zylinder oder so) und einem 22 mm Krümmer hat sie so schlappe 55 geschafft.
 

Ähnliche Themen

Q
Antworten
0
Aufrufe
1K
QuantumTecstar
Q
G
Antworten
0
Aufrufe
897
grautwurm
G
D
Antworten
1
Aufrufe
213
Maverick
M
Ferro
Antworten
0
Aufrufe
242
Ferro
Zurück
Oben