Moped anmelden

M1R0

M1R0

Neues Mitglied
Registriert
26 Juni 2013
Beiträge
17
Plz/Ort
70771
Fahrzeug(e)
Simson S51
Hallo,

ich hätte mal eine Frage. Habe mir heute eine Simson S51 gekauft, habe allerdings erst ab Dienstag den Fahrzeugschein.

Kann ich das Moped trotzdem schon anmelden?

Und mach ich das bei einer Zulassungsstelle oder bei einer örtlichen Versicherung?

Danke im Vorraus!

M1R0
 
Du bekommst die Betriebserlaubnis, einen Fahrzeugschein gibts für 50er nicht.
Damit gehst du zur Versicherung deines Vertrauens und zahlst den Obolus, dann bekommst du dein Nummernschild.
 
Abend,

ich habe neulich auf der Webseite von Autoversicherung-Experte einige Details und neue Infos über die Versicherung von PKWs eingeholt und wollte jetzt nun mal fragen, wie das denn generell bei den Mopeds aussieht.

Gibt es da auch so teilweise krasse Unterschiede oder sind die Kosten alle ähnlich, so dass sich ein Vergleich gar nicht lohnt?

Wäre euch wirklich dankbar für eure Hilfe.
 
Wenn ich mich recht erinnere kannst du ein mind. 30 oder 35 Jahre altes Moped als Oldtimer bei der Alianz für 25€ im Jahr anmelden. Sogar zwei mit Wechselkennzeichen.
 
Intrac Meister":26z3t0kj schrieb:
Wenn ich mich recht erinnere kannst du ein mind. 30 oder 35 Jahre altes Moped als Oldtimer bei der Alianz für 25€ im Jahr anmelden. Sogar zwei mit Wechselkennzeichen.
Nein, gibts nicht mehr.
Bietet die Allianz nicht mehr an
Grüße Jörg
 
Seit wann das?
Kann man das trotzdem noch irgendwo machen?
 
renaldo":1kp0714k schrieb:
ich habe neulich auf der Webseite von Autoversicherung-Experte einige Details und neue Infos über die Versicherung von PKWs eingeholt und wollte jetzt nun mal fragen, wie das denn generell bei den Mopeds aussieht.

Gibt es da auch so teilweise krasse Unterschiede oder sind die Kosten alle ähnlich, so dass sich ein Vergleich gar nicht lohnt?
Ich kenne keine Versicherung, die bei Moped oder Motorrad so krasse Unterschiede macht wie bei Pkws. Das ist ja ein richtiger Dschungel bei Pkws!

Die Kosten sind ähnlich, aber Kleinvieh macht auch Mist.
Die einen locken mit Schadensfreiheitsrabatt übertragbar für den Pkw (!), die anderen damit, dass auch bei jungen Fahrern kein Aufschlag zu zahlen ist.
Wieder andere bieten eine automatische Verlängerung an, damit man den Wechsel-Termin am 1.3. nicht verpennt.
Usw. Ein bißchen schauen lohnt schon.
Ob 45 oder 47€ im Jahr ist mir dann auch wurscht, wenn's ansonsten bequem ist.
 

Ähnliche Themen

Garelli Freund
Antworten
0
Aufrufe
75
Garelli Freund
Garelli Freund
M
Antworten
4
Aufrufe
266
Franx
Franx
E
Antworten
22
Aufrufe
1K
xsbobo
xsbobo
Zurück
Oben