KX5 geht aus wenn sie warm ist und springt schlecht an

Lion06

Lion06

Mitglied
Registriert
12 Juni 2022
Beiträge
92
Plz/Ort
Calden
Fahrzeug(e)
Hercules KX5 und Hercules MK4
Moin,
ich muss mich auch mal wieder melden, weil meine KX5 wieder Probleme macht. Ich habe sie vor einigen Wochen zum laufen gebracht, durch das Einstellen der Zündung. Dann lief sie auch bis vor kurzem Prima. Die Leistung war da, immer aufn ersten Kick angesprungen und hatte seitdem keine Probleme mehr. Neulich bin ich durch richtig heftigen Regen gefahren und habe es gerade so noch zu mir nachhause geschafft, weil sie mir als ausgegangen ist, sobald ich die Kupplung gezogen habe. Dann ist sie auch nicht mehr angesprungen und 2 Stunden später ist sie durch mehrere Kicks wieder angesprungen. Seit dem habe ich folgende Probleme:

Sie springt teilweise sehr schlecht an, wenn sie kalt ist. Manchmal durch mehrere Kicks und manchmal nur durch anschieben.
Wenn sie dann an ist und auch nicht mehr ausgeht läuft sie erstmal bis sie warm ist. Dann ist es nämlich so, dass sie im Standgas meistens (nicht immer) ausgeht. Nach 5-6 kicks läuft sie dann wieder. Solange ich sie am Gas halte, ist alles super. Selten kommt es vor, dass sie garnicht mehr anspringt, wenn sie warm ist.
All das habe ich, seit dem ich durch den Regen gefahren bin. Entweder ist es Zufall, dass die Probleme genau dann aufgetreten sind oder es hängt zusammen. Mir wurde noch gesagt, dass ich den Luftfilter trockenen soll. Das habe ich gemacht und eine andere Zündkere habe ich auch schon probiert aber ohne Erfolg.
Woran kann es liegen?

Vielen Dank schonmal und bis denne
 
matt21

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.193
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Hast du auch ohne Stecker einen ordentlichen Funken.

Erste Massnahme wäre das Zündkabel und den Kerzenstecker zu tauschen.
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.564
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Hallo zusätzlich würde ich kontrollieren ,ob da noch irgendwo Wasser in der Elektrik sitzt. Amaturen/ Kabel u.s.w.
Mit Pressluft ausblasen. Kurzschlüsse durch Wasser tun der Zündanlage auch nicht gut.
Gruß Klaus

Vergaser auch kontrollieren . Das Wasser in den Tank geraten ist, kann ich mir nicht vorstellen.
 
Lion06

Lion06

Mitglied
Registriert
12 Juni 2022
Beiträge
92
Plz/Ort
Calden
Fahrzeug(e)
Hercules KX5 und Hercules MK4
Der Zündkerzenstecker hab ich diesen Sommer erst getauscht gehabt. Also alt ist der noch nicht. Zündkerze hab ich auch schon eine neue probiert, aber hat auch nicht geklappt. Wie macht man denn den Test von matt21? Einfach Kerzenstecker abziehen, nah an den Zylinder halten und schauen ob der Funke vom Stecker überspringt?

Ich habe in anderen Beiträgen gelesen, dass es die Zündspule gewesen ist und die habe ich tatsächlich noch nicht getauscht. Das werde ich auch nochmal machen. Dann puste ich mit Pressluft nochmal die Zündung und Elektronik druch, wie es Klaus geschrieben hat. Wenn ich das alles gemacht habe melde ich mich nochmal. Aber wenn ihr mir trotzdem sagen könntet wie dieser Test funktioniert, würde ich den auch machen und euch nochmal berichten.

Ansonsten vielen Dank schonmal !
 
matt21

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.193
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Genau so wie du beschrieben hast.
 
cluberer2003

cluberer2003

Moderator
Teammitglied
Registriert
8 Oktober 2009
Beiträge
5.229
Fahrzeug(e)
KTM Superduke 1290 GT, Supra 4, MK 1, Sportbike SB, Prima 5 1979, M 4 Bj. 1978, BMW 535 d F11 LCI
Nicht abziehen, sondern abschrauben.
Gruß Holger
 
matt21

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.193
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Ich habe "abziehen" als entfernen des Kerzensteckers vom Zündkabel interpretiert, mein Fehler.

Hier siehst du gut was Holger gesagt, und ich gedacht habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Lion06

Lion06

Mitglied
Registriert
12 Juni 2022
Beiträge
92
Plz/Ort
Calden
Fahrzeug(e)
Hercules KX5 und Hercules MK4
Hab ich gerade gemacht. Nicht einfunkem war zusehen. Egal ob ich das Kabel nah oder weiter weg gehalten habe. Was heißt das jetzt? Also was kann man aus dem Ergebnis ziehen?

Nicht ein Funken*
 
matt21

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.193
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Das vermutlich deine Zündspule oder eine Wicklung irgendein Problem hat.
Eventuell ist auch irgendwo eine Massevebindung wo keine sein soll.
 
Lion06

Lion06

Mitglied
Registriert
12 Juni 2022
Beiträge
92
Plz/Ort
Calden
Fahrzeug(e)
Hercules KX5 und Hercules MK4
Dann bestelle ich mir mal eine neue Zündspule. Habe auch gesehen, dass das garnicht mehr die Orginale ist. Normalerweise ist die mit zwei Schrauben fest, aber meine ist nur mit einer, weil der Lochabstand nicht stimmt.
 
matt21

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.193
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Was hältst du von einer Prüfung ob es wirklich daran liegt bevor du Teile bestellst.
 
Lion06

Lion06

Mitglied
Registriert
12 Juni 2022
Beiträge
92
Plz/Ort
Calden
Fahrzeug(e)
Hercules KX5 und Hercules MK4
Wie lautet denn die Prüfung?
 
matt21

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.193
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Widerstände messen
 
M

Maverick

Mitglied
Registriert
22 Januar 2021
Beiträge
243
Plz/Ort
24568 Kaltenkirchen
Fahrzeug(e)
Hercules Prima 5, Hercules MP4, SWM SixDaxs, BMW R100 Mystic, Fahrrad
Moin, wenn der Lochabstand nicht passt und die Spule nicht richtig sitzt dann wird das auch nix. Da nützt es auch nichts wenn die Spule i.O. ist. Das sollte erstmal ordentlich erledigt werden. Gruß aus dem hohen Norden. Rolf
 

Ähnliche Themen

Oben