Kickstarter und Hinterrad blockiert

S

Sevenix77

Neues Mitglied
Registriert
15 September 2021
Beiträge
2
Fahrzeug(e)
Yamaha Dt 50
Guten Tag,
Ich habe eine Frage wegen meinem Moped, einer Yamaha Dt 50 2009 Bj.
Sie lief vor einiger Zeit noch ganz normal. Dann stand sie ein paar Tage und als ich versuchte sie anzukicken sprang sie nicht an. Ich konnte nicht mal einen Zündfunke hören. In dieser Zeit hatte ich wenig Freizeit um mich darum zu kümmern und so stand sie mehrere Wochen ohne bewegt zu werden oder noch einen Versuch zu wagen sie an zu bekommen. Irgendwann stellte ich sie dann um und wollte noch einmal versuchen sie anzubekommen, doch der Kickstarter ließ sich kein Stück nach unten bewegen, nur wenn ich die Kupplung ziehe. Wenn ich versuche sie anzuschieben mit eingelegtem Gang und dann die Kupplung los lasse blockiert das Hinterrad im ersten Gang sofort und in höheren Gängen dreht es sich seeeeehr schwergängig auch ohne jegliches Geräusch vom Motorbereich sprich Zündfunke oder sonstiges. Mit sehr viel Gewalt kann man den Kickstarter herunterbekommen, jedoch ist dies sicher kein guter Weg und ich lasse das lieber. Jetzt frage ich mich ob es vielleicht am Getriebe liegt, dass vielleicht etwas klemmt, sodass es sich nur mit seeehr viel Kraft drehen lässt. An einen Kolbenfresser habe ich auch schon gedacht, jedoch ist der Schaden während der Standzeit passiert, somit gab es ja gar keine Möglichkeit für den Kolben sich durch starke Hitze festzureiben oder ähnliches. Nun weiß ich nicht weiter und würde mich über eure Unterstützung freuen. Mit freundlichen Grüßen
 
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.464
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Moin,

ich würde hier nichts mit Gewalt versuchen.

Hier solltest du systematisch Stück für Stück vorgehen.

Als erstes würde ich den Zylinder abbauen um den Zustand des Kolbens inkl. Ring zu begutachten und auch zu prüfen, ob der eventuell fest "gebacken" ist.
Auch hatte ich schon gebrochene Kolbenringe, Kolbenhemden etc. die den Motor blockierten.
Auch altes oder falsches Öl kann zu einem Festsitz führen, wenn es dann verklebt.

Wenn da der Fehler nicht liegt kannst du dich dann im nächsten Schritt dem Getriebe zuwenden.

Wo bist du denn beheimatet?
 
S

Sevenix77

Neues Mitglied
Registriert
15 September 2021
Beiträge
2
Fahrzeug(e)
Yamaha Dt 50
Hallo,
Danke für den Tipp, werde ich mal versuchen.
bin Nähe Karlsruhe beheimatet
 
Oben