Hercules prima 5s fährt mal schnell mal langsam

D

DavieGalg

Neues Mitglied
Registriert
26 März 2017
Beiträge
1
Fahrzeug(e)
Hercules prima 5s
Moin

Ich habe mir vor einem Jahr eine hercules gekauft und wieder hergerichtet.
Ich habe die Dichtungen gewechselt Getriebe und Vergaser eingestellt dazu habe ich den verschließenen Kolben gegen einen mit zwei Kolbenringe getauscht und einen p2 krümmer verbaut.

Jetzt aber seit kurzer Zeit habe ich ein paar Probleme denn die hercules packt im ersten Gang nicht einmal ein Berg den sie vor einem halben Jahr noch im zweiten hoch fuhr dazu kommt noch das sie manchmal 37 kmh (GPS tacho)fährt und manchmal auf über 60 kmh (original tacho)beschleunigt aber sobald ich leicht abbremse wieder 37 kmh fährt.

Seit dem diese Sachen auftreten klingelt sie bei hohen Drehzahlen. Die Zündkerze ist jehbraun der Vergaser und der auspuff sind gesäubert und grob habe ich auch schon nach falschluft geprüft.

Die Frage ist nun wie bekommt man wieder hin das sie so läuft wie vor einem halben Jahr? Danke im voraus
 
J

Jäger J.

Neues Mitglied
Registriert
21 April 2017
Beiträge
2
Fahrzeug(e)
Hercules Prima 3S
Das Klingeln kommt von den Kolbenringen. Am besten schaust du dir die nochmal an
 
ingolino

ingolino

Aktives Mitglied
Registriert
28 April 2017
Beiträge
1.239
Fahrzeug(e)
Yami RD 80 LC2
Nu ja , man steckt auch nicht einfach einen anderen Kolben rein. Bei beschichteten Zylinder sollte der vorher vermessen werden um einen passenden Kolben auszusuchen ,g.g.f. nochmal hohnen. Bei Graugussbuchse wird ein neuer Kolben eingeschliffen. Da jetzt neue Ringe draufzumachen wird kaum zum Ziel führen.

Aber 60 ist doch auffällig viel .Ist der Zylinder original? Selbst wenns jetzt reale 50 sind würde das Mofa bei original übersetzung doppelt so hoch drehen wie original. Da ist sicher was gefummelt worden.
 
Oben