DKW Hummel Typ 113 Kupplung nicht einstellbar

N

nils.kramer

Neues Mitglied
Registriert
27 Februar 2024
Beiträge
2
Plz/Ort
Hopsten
Fahrzeug(e)
DKW Hummel typ 113
Moin zusammen,

ich habe eine Hummel restauriert und soweit fertiggestellt. Einziges Problem ist, dass ich die Kupplung nicht eingestellt bekomme. Könnten wohl noch die ersten Beläge drin sein, sind aber augenscheinlich ganz gut. Liegt es wohl daran? Sobald ich zu viel Gas gebe dreht das Moped nur hoch und beschleunigt nicht mehr.

Bitte um Hilfe

Beste Grüße

Nils Kramer
 
hallo nils!
demnach hast du die kupplung noch nicht zerlegt......
augenscheinlich ist nicht genau den verschleiss gemessen.
oder der federndruck ist ausgeleiert.
oder, wenn du glück hast, nur falsches getriebeöl drin.
neumodiges zeugs mit flutschi zusätzen, anstatt einfachstem, mineralischem sae 80?
grüsse
markus
 
Moin Markus
Okay danke erstmal für deine schnelle Antwort!
Die Gänge lassen sich alle schalten und der Motor läuft. Der erste Gang lässt sich ohne Probleme fahren. Nur der zweite und dritte Gang fährt sich nicht vernünftig.
Sobald man zu viel Gas gibt, dreht der Motor nur hoch. Wird jedoch der Gashahn langsam aufgedreht dauert es und das Moped kommt auf seine Endgeschwindigkeit und Beschleunigt.

Das richtige Öl ist drauf.

Hast du eine Vermutung womit man anfangen würde zu tauschen?

Viele Grüße

Nils
 
hallo nils!

ich denke, die kupplung rutscht schlicht und einfach durch.
1.bewege als erstes mal den kupplungsgriff.
hat der etwas spiel?
wenn nein, stell den zug etwas lockerer.

grüsse markus
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
3
Aufrufe
304
tobias e
tobias e
H
Antworten
1
Aufrufe
742
math9009
math9009
D
Antworten
16
Aufrufe
6K
matt21
Zurück
Oben