Betriebserlaubnis Frage

R

radiobastler

Mitglied
Registriert
25 August 2014
Beiträge
227
Plz/Ort
45219 Essen
Fahrzeug(e)
KTM SM25, Piaggio TPH 50
Hallo,

habe heute endlich nach rund 3 1/2 Monaten die Betriebserlaubnis für meine KTM SM25 bekommen, 45€ muss ich noch dafür überweisen.
Was ich wissen möchte, auf der Rückseite können die Besitzer eingetragen werden. (Dieses Fahrzeug ist Eigentum von:). Oben auf der Seite steht noch "Nichtamtliche Einträge". Ist die BE auch ohne Einträge gültig? Ich habe zufällig einen Motorrad Polizisten getroffen, den ich direkt gefragt habe. Der konnte mir das auch nicht 100%ig beantworten, er meinte nur, er würde mich so fahren lassen, wenn Versicherung, Kennzeichen mit Perso übereinstimmt.
 

Anhänge

  • Betriebserlaubnis.jpg
    Betriebserlaubnis.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 2.999
100 prozentig kann ich es dir auch nicht sagen, da Mopeds aber ja nicht zugelassen werden sondern nur eine Versicherung bekommen dürfte das völlig egal sein ob ein Besitzer eingetragen ist, wie der Polizist schon sagte ist da nur wichtig das die Karre versichert ist und du einen gültigen Führerschein hast.

Interessant wird´s wahrscheinlich wenn die Karre geklaut wird inkl. Papiere dann versuch mal zu beweisen das die Karre dir gehört :roll:
 
Vom Gefühl her würde ich sagen, das es auch ohne dortige Einträge geht. Es steht ja auch "nichtamtliche Eintäge".
Vielleich weiß es jemand genau, oder hatte schonmal eine Kontrolle mit ähnlichen Papieren.
 
Jau habe gerade mal geschaut bei meiner Karre gibt´s das gar nicht das ist nur die Betriebserlaubnis da kannst keinen Besitzer oder so eintragen.
 
Na dann ist ja alles klar, denke ich.

Schönen Dank! :top:
 

Ähnliche Themen

Zurück
Oben