Gruss aus Hamburg und Problem

E

erbsehh

Neues Mitglied
Registriert
27 Mai 2016
Beiträge
6
Plz/Ort
22399
Fahrzeug(e)
Peugeot fox l
Hallo zusammen

Ich heisse Wolfgang und habe ein Peugeot fox Mokick übernommen
Beim Kauf lief es gut
Nach dem Putzen und tanken springt Es gut an dann aber geht die Drehzahl runter und sie geht aus....
Leerlaufschraube reindrehen macht sprunghafte drehzahlwechsel.
Leider finde ich im Netz keine Daten zu einstellen...
Oder kennt jemand einen Spezi in Hamburg ?
Gemischschraube rein und 2 umdrehungen raus ?

Danke für eure Tipps
 

Anhänge

  • IMG_20160525_071246.jpg
    IMG_20160525_071246.jpg
    2,6 MB · Aufrufe: 3.807
Hallo Wolfgang.

Für mich hört sich das eher an,das sie irgendwo falsch Luft zieht oder vielleicht irgendwo Wasser rein kam.
Ich würde erstmal mit Bremsenreiniger testen ob irgendwo falsch Luft gezogen wird.und den gaser bzw,düse mal säubern.
Wen die zwei Vermutungen behoben sind,kannst so den gaser einstellen.

Alles bei laufenden Motor.
1.Motor gut warm fahren.
2.Stand Gas etwas erhöhen
3.Co,schraube ganz rein drehen.
4.Stand Gas so weit runter drehen,das sie gerade noch an ist.
5.Co,schraube gaaaanz langsam raus drehen bis der höchste Drehzahl Punkt ereicht ist.(immer nur 1/4Umdrehungen,10sec,warten)
6.Stand Gas runter drehen und anpassen.
Jetzt einmal 5min,fahren,und nochmal einstellen um ein genaues Ergebnis zu bekommen
Für das einstellen soll höchstens 3min,vergehen,sonst überfettet der Motor.
Gruß
 
Vielen Dank Daves
Das Problem ist aber.....
Das Leerlauf ist nicht mehr vorhanden und ich hab nur 2 Hände.......
Ich checke morgen weiter
Gruss Wolfgang
 
Guten Morgen

Problem weiterhin
Vergaser saubergemacht. Benzinfilter eingebaut
Sobald der E Choke dichtmacht und der Motor warm ist geht der leerlauf runter und sie springt nicht mehr an.
:(
 
Hallo

Normalerweise sollte es umgekehrt sein.
Im kalten Zustand sollte der E Starter dicht machen und bei steigende Temperatur sollte er aufmachen.
Gruß
 
Er fährt aus nach dem Start.....
 
Sie läuft

Ein Schluck Vergaserreiniger in den sitz vom e choke rein
Und ab dann gings.
Mit vergaserreiniger im Tank 10 km gefahren
Nun schnurrt Sie
 
Oh super


Freut mich.
Wen es immer so einfach wäre.....
Manchmal ist die Ursache ganz ganz einfach.
Gruß
 
Ganz so einfach war's doch nicht, der Fehler ist wieder aufgetreten.
Ich habe dann mal den E Choke ausgetauscht und sehe da nur läuft alles so wie es sein soll.
Die Nadel fuhr nicht weit genug zurück in Ruhestellung wenn der Motor aus war....
Beim starten war das Gemisch dann zu mager.......

Gut zu wissen das die vergaserteile von der speedfighter passen
Hab zum Glück ein Werkstatthandbuch für die Fox bekommen
 
Hallo Erbsehh,
ich hab deinen Beitrag mit Verspätung gelesen.
Ich hab mir vor kurzem eine Hercules Swing gekauft, welche fast identisch mit der Peugeot Fox ist.
Du bist oder warst stolzer Besitzer einer Fox und im Besitz eines Wekstatthandbuches
und so ein Buch suche ich.
Vielleicht kannst du mir ja einen Tip geben.
Auf eine Anwort würde ich mich freuen.
Mfg
 
Zurück
Oben