Teilereinigungsgerät, Teilewaschmaschine

cluberer2003

cluberer2003

Moderator
Teammitglied
Registriert
8 Oktober 2009
Beiträge
5.540
Plz/Ort
96114
Fahrzeug(e)
Kawasaki Z900RS, Supra 4, MK 1, Sportbike SB, Prima 5 1979, M 4 Bj. 1978, BMW 535 d F11 LCI
Hat jemand Erfahrungen mit so Waschgeräten für Motoren- bzw. Mopedteilen? Kann jemand was empfehlen?

Gruß Holger
 
Wollte auch immer eine Waschanlage kaufen , so groß an Technik ist da nicht dran, aber was ich so rausgelesen hab, das sie schnell rosten, und das gefällt mir nicht.
Ich hab da noch eine Aquarienpumpe zu Hause da brauch ich nur einen Eimer mit dem Reinigungsmittel
und noch einen Pinsel an dem man einen Schlauch anschließen kann (kostet um die 7 €) ,das reicht normalerweise für die paar mal wo ich es brauche.
Wenn ich es nicht brauche einfach Deckel zu und in die Ecke damit.
Es ist dadurch stapelbar durch die Eimervariante.
 
Ich dachte eher an was vollautomatischem. So wie ein Geschirrspüler. Mir ist auch klar, dass ich sowas nicht für einen zweistelligen Betrag bekomme......

Gruß Holger
 
Sorry Holger, ich wußte ja nicht das Du so große Waschgeräte brauchst, das sind ja schon Geräte für einige
tausend Euro was ich gesehen habe.
Dann bin ich gespannt was Du dir da vorstellst.
 
Groß muss es nicht sein. Sollte halt eine Gehäusehälfte reinpassen. Oder ein Seitendeckel oder Zylinder. Mehr nicht. Hab jedenfalls nichts passendes gefunden. Paar Hundert Euro würde ich schon ausgeben....

Gruß Holger
 
Hallo Holger,
kennst du niemanden der einen Geschirrspüler übrig hat,z.B. weil er einen neue Küche bekommen hat.
Mit so einem Geschirrspüler und Reinigungstabs lassen sich Motorgehäuse sehr gut reinigen.
Probiere es mal aus wenn deine Frau nicht zu hause ist :mrgreen:
 
Das mach ich jetzt mal lieber nicht ...... :lol:

Gruß Holger
 
Geschirrspüler sind zum saubermachen geeignet, haben aber keine Rostschutzmittel drinnen, also nur für nicht Rostende Teile nehmen oder anschließend sofort einölen.
Eine gebrauchte Industriewaschmaschiene kann da eine gute alternative sein. Andere Möglichkeit, eine Metallfirma die das Waschen in ihrer Maschiene gegen eine Gebür übernimmt.
 
Ich nehm meine schmutzigen Teile auch manchmal mit zur Autowaschanlage das geht auch gut,hab da zB. schon des öfteren einen Mopedtank rausgespritzt, hät nie im Leben gedacht das es so gut geht.
Nur so nebenbei erwähnt. :D
 
Zurück
Oben