MML Selbshilfegruppe

Mopedikürer

Mopedikürer

Aktives Mitglied
Registriert
18 Oktober 2012
Beiträge
4.788
Plz/Ort
Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e)
Hercules Mk2 1976
Da ich seit 2013 an MML leide, möchte ich den Gedanken einer Selbsthilfegruppe anstoßen.
Mangelnde Motorleistung hat bei mir in Folge bereits Rückenprobleme ausgelöst, durch unnötig lange Fahrzeiten und ständiges Vorbeugen, um den Luftwiderstand zu verringern.
Auch Wutausbrüche sind keine Seltenheit, Depressionen könnten auch ausgelöst werden.
Man könnte so Tuningtipps und eine Tauschbörse einrichten, um das Problem MML in den Griff zu kriegen.
Auch Anonymität sollte gewährleistet sein, nicht nur wegen der Illegalität, vielmehr wegen der Scham, sich als über 30 oder 40 Jähriger noch mit Klein- und Leichtkrafträdern abzugeben.

Nebenbei soll auch ein Stück Ernst dabei sein:
Falls jemand einen um 1000 bis 1100 g leichten Motoradhelm in Größe S oder M abzugeben hat im Bereich von 50 bis 200 Euro, bitte gerne Private Nachricht!
Das mit dem Rückenproblem ist leider wahr...
 
kotte

kotte

Aktives Mitglied
Registriert
9 Mai 2019
Beiträge
1.211
Plz/Ort
53332
Fahrzeug(e)
div 50er
Bin dabei!!!!
Ich leide schon seit 1985 an MML. Mittlerweile ist das Krankheitsbild aber vielschichtiger geworden. Neben den sehr früh auftretenden Rückenbeschwerden hab ich jetzt auch beide Schultern kaputt. Dazu kommt noch eine ausgewachsene Diabetis, wegen der vielen Pommes, Bratwurst, Cola Pausen auf den Fahrten mit den kleinen Dingern.
Dabei hab ich das riesen Problem, das meine Mopeds nur 49cc haben dürfen und ich ums verrecken schneller wie 100 damit fahren möchte.
 
Mopedikürer

Mopedikürer

Aktives Mitglied
Registriert
18 Oktober 2012
Beiträge
4.788
Plz/Ort
Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e)
Hercules Mk2 1976
Die einzigen, die uns helfen können sind wohl K50Bruno und Citybiker... oder Oliver Hoppe oder Turbosachs.<br /><br />-- 09.04.2021 09:19 --<br /><br />Oder sowas:
IMAG0317.jpg


Hat nen Nachbar gerade fertig gemacht.
Kostet etwa so viel wie nen komplett regenerierter 50 s Motor. :lol: :lol:
 
kotte

kotte

Aktives Mitglied
Registriert
9 Mai 2019
Beiträge
1.211
Plz/Ort
53332
Fahrzeug(e)
div 50er
Ich glaube nicht, das man da weiter kommt. Da wird man den persönlichen Kontakt benötigen. Wenn sich mal jemand sehr intensiv mit z.B. Steuerzeiten beschäftigt hat, dann rückt er die Erkenntnisse auch nicht so leicht raus. Es ist halt immer eine leidige Recherche und Kontaktpflege bis man da mal was gefunden hat, was das gewünschte Ergebnis bringt.
Es ist ja auch nicht mehr so leicht mal eben an einem Zylinder rumzuspielen, da die Teile ja auch immer seltener werden. Hab noch ein ganzes Regal voll mit Kreidler Zylindern, die nicht das gewünschte Ergebnis gebracht haben..,.
 
Mopedikürer

Mopedikürer

Aktives Mitglied
Registriert
18 Oktober 2012
Beiträge
4.788
Plz/Ort
Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e)
Hercules Mk2 1976
Gerade fahre ich wieder den 5,8 PS Nachbau. Der müsste am ASS erst auf 19 mm gebracht werden - wurde leider verpfuscht vom Hersteller. So zieht der keine 80 km h.

Mein 80 ccm Parma zieht am 19 er Bing auf jeden Fall 80, und im Windschatten fast 90.
22 er oder 24 er Vergaser sollte da aber den Durchbruch bringen.
50 ccm auf 100 km h wäre so oder so keine Dauerlösung.

Bin auch mal gespannt, was die 80er oder 90 er Sachs so hergeben. Hab nen guten 80 SA Zylinder.
Kann nen 90 ccm selbst gemacht auch bekommen.
 
kotte

kotte

Aktives Mitglied
Registriert
9 Mai 2019
Beiträge
1.211
Plz/Ort
53332
Fahrzeug(e)
div 50er
Der Vergaser wird dich nicht glücklich machen...
Und mit nem 80er Satz nur 80 zu fahren ist schon fast drosseln.....
Ich denke du vernachlässigst die Feinabstimmung. Das tuen übrigends fast alle die auf mehr Hubraum stehen.
Beschäftigen dich bei dem Nachbau mal mit dem ASS, dann Vergaser,ggf. Luftfilter und nicht zuletzt Zündung und Auspuff. Die 0,4 PS weniger dürften sich eigendlich kaum bemerkbarr machen.

Da ich nur 50cc fahre sind meine Möglichkeiten halt begrenzt. Trozdem sind die 100km/h Grenze immer das Ziel. Jeder Motor erreicht das so einfach nicht, aber nah dran muß sein. Dann wird die Grenze immerhin bergab gebrochen.

Hier mein 50s/6 mit Reso, allerdings waar das nicht die beste Messung. Jetzt geht der bei 11500 über 100.
38294811jh.jpg


Dann noch der 50sw an dem ich gerade rumtüftel. Auch hier ist das Ende der Fahnenstange bestimmt noch nicht erreicht.

40936878cf.jpg
 
ingolino

ingolino

Aktives Mitglied
Registriert
28 April 2017
Beiträge
1.239
Fahrzeug(e)
Yami RD 80 LC2
Möchte mich mal outen. Leide unter Schlafprobleme und erwische mich ständig dabei zu überlegen wie ich mehr Leistung aus dem Moped raushole Wenn ich mich tagsüber damit beschäftige verfolgt es mich in meinen Träumen und immer wieder hänge ich bei Ebaykleinanzeigen rum und suche nach Tuningteilen . Fragen wie "wie bekomme ich die RD350er Membran in den viel zu kleinen Kasten rein?" quälen mich. Der Gianelli dreht zwar ordentlich aber unter 7000u/pm fährt se wie ein Mofa. Wie kriege den originalen Auspuff umgebaut damit er ordentlich dreht aber untenrum noch Leistung da ist? Habe ich etwa MML?
 
kotte

kotte

Aktives Mitglied
Registriert
9 Mai 2019
Beiträge
1.211
Plz/Ort
53332
Fahrzeug(e)
div 50er
Ich bin zwar kein Arzt, aber ich denke das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Derartige Nächte sind mir auch schon passiert. Zu einer Lösung hat das nächtliche Grübeln nie geführt. Nach 30 Jahren basteln kann ich nur das folgende sagen: Es gibt keinen Vorteil ohne einen Nachteil.
Alles was man macht muss letzten endes ein Kompromiss sein.
 
Oben