Sachs 501 Getriebezahnräder instandsetzen

tomue

tomue

Mitglied
Registriert
21 September 2020
Beiträge
229
Fahrzeug(e)
MP4, MK3X, Supra 4GP, MK50
Hallo ins Forum,

ich habe hier eine Frage an die Profis. Letztens hatte ich erst einen 501/4 BKF überholt und die Getriebezahnräder getauscht, da der Ziehkeil diese schon ziemlich bearbeitet hat.

Könnte man die Zahnräder an der Stelle, wo der Ziehkeil greift, wieder glätten?
Wenn die Zahnräder nur oberflächlich gehärtet sind, würde das dann ja nicht lange halten. Daher die Frage.
 

Anhänge

  • IMG_20230113_115459.jpg
    IMG_20230113_115459.jpg
    8,7 MB · Aufrufe: 29
  • IMG_20230113_115453.jpg
    IMG_20230113_115453.jpg
    6,8 MB · Aufrufe: 28
  • IMG_20230113_115427.jpg
    IMG_20230113_115427.jpg
    7,3 MB · Aufrufe: 29
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.748
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Hallo Thomas
Die Schalträder laufen auf der Hauptwelle. Schaltrad 1.Gang ist oft abgenutzt und der

Bereich an der Hauptwelle wo das Schaltrad sitzt auch.

Die Schalträder sollten auf der Hauptwelle nicht zu stark kippeln. Da wo der Schaltkeil in die Schalträder eingreift entstehen Eingriffsspuren. Das muss man sich genau anschauen ob der Verschleiß zu groß ist und die Schalträder nicht mehr zu gebrauchen sind. Rumschleifen würde ich da nicht.
Gruß Klaus
 
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.782
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Ich glätte die Kanten immer ein wenig,damit der Schaltkeil wieder sauber gleiten kann.

Zahnräder werden im Regelfall immer nur oberflächen gehärtet, damit ein zäher Kern bleibt.
Ansonsten brechen die zu schnell.

Eventuell macht es Sinn, das Zahnrad neu zu härten und dann einmal abzulassen.
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.748
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Sowas braucht man nicht.
Gruß Klaus
 
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.782
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Worauf basiert deine Aussage?

Eine gehärtete Oberfläche verringert den Verschleiß an solchen Oberflächen deutlich.
Und es ist mit etwas Geschick und etwas Ausrüstung Zuhause machbar.

Vorraussetzung ist natürlich, dass das Material härtbar ist.
 
tomue

tomue

Mitglied
Registriert
21 September 2020
Beiträge
229
Fahrzeug(e)
MP4, MK3X, Supra 4GP, MK50
Mir gehts mehr darum, dass die Zahnräder nicht nachgefertigt werden. Man muss sich ein Sammelsorium an Schlachter Motoren anlegen, denen man nur das Getriebe entnimmt. Etwas schade wegen der restlichen Teile und viel Sucherei.
 
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.782
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Wie gesagt, die kann man nacharbeiten und dann, bei Bedarf, wieder entsprechend vergüten.
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.748
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Man bekommt massig Getriebeteile. Warum soll man da so einen Aufwand betreiben?
Ich will jetzt nicht mit meinen Ersatzteilen pralen. Gute brauchbare nicht neue Schalträder Gang 1-5, bestimmt 80 Stück vorhanden. Im Internet, oder auf Teilemärkten bekommt man da bestimmt auch was.
Gruß Klaus

@ Thomas
Neue Schalträder sind im Internet auch zu beziehen.
Gruß Klaus

@ Thomas
Deine Schalträder sind von den Eingriffsspuren des Schaltkeils noch gut. Wichtig ist das sie auf der Welle nicht zu stark kippeln.
Da habe ich schon rasierte Schalträder gesehen.

Das da an den Ecken was an Verschleiß vorhanden ist,das ist nach einer gewissen Laufzeit ganz normal.
Der Schaltkeil wird dort ohne Probleme eingreifen.
 
Zuletzt bearbeitet:
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.782
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Zum Einen, habe ich, auch nach etwas längerer Suche, online nichts gefunden.

Zum Anderen, ist die Bearbeitung , für jeden mit etwas handwerklichem Geschick und ein bisschen Metaller-Wissen, ohne Probleme zuhause machbar.

Wo ist da ein großer Aufwand?

Zudem finde ich persönlich solche Arbeiten interessant und lehrreich.
 
tomue

tomue

Mitglied
Registriert
21 September 2020
Beiträge
229
Fahrzeug(e)
MP4, MK3X, Supra 4GP, MK50
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.782
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Vergüten nennt man die Kombination und Anlässen
Durch das Härten wird das Material sehr hart und spröde.
Mit dem Anlassen verringert man die Härte und erhöht die Zähigkeit.
 
O

oldy

Mitglied
Registriert
16 Juli 2016
Beiträge
77
Ort
Iserlohn
Fahrzeug(e)
C50 Sport 517-02L8 , 517-021 Bj 72,517-02 C50 SuperBj69 + Bj74, Herkules MK4X,4 Honda CB125F,
Vorraussetzung ist natürlich, dass das Material härtbar ist.

und wie finde ich das raus, ach ja , hat ja Jeder ein Massenspektrometer zu Hause
oder einen Ofen, um den C-Gehalt zu bestimmen

günter (Metallurge)

um es härtbar zu machen, kann man es aufkohlen, ist ein Vorgang
 
matt21

matt21

Bekanntes Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
3.782
Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Zum einen gehe ich stark davon aus, dass die Räder im Original auch gehärtet sind und zum Anderen ist, da die Räder aus Guss sind, genug Kohlenstoff drin.

Ansonsten lässt sich der C-Gehalt auch mittels einer Funkenprobe bestimmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
cluberer2003

cluberer2003

Moderator
Teammitglied
Registriert
8 Oktober 2009
Beiträge
5.293
Fahrzeug(e)
Kawasaki Z900RS, Supra 4, MK 1, Sportbike SB, Prima 5 1979, M 4 Bj. 1978, BMW 535 d F11 LCI
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.748
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS

Auch bei Ebay Kleinanzeigen und auch bei anderen Händlern findet man neue Schalträder. Hauptwellen und Vorgelegewellen bekommt man auch neu original . Die Hauptwellen vom 50 S auch als Nachbau.
Gebrauchte gute Schalträder unter Umständen von auseinandergebauten Schlachtmotoren findet man schon.

@matt21
Das mit dem Härten und Anlassen ist nichts für Jedermann. Man muss da nicht unbedingt forschen und probieren, nur weil es interessant und lehrreich ist. Wer die Möglichkeiten hat ,ja dann mal ran.
Macht man da was falsch ,hat man unter Umständen großen Mist.
Gruß Klaus
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
37
Aufrufe
979
Bossler
Bossler
C
Antworten
30
Aufrufe
1K
Comet_50_MS
C
Schneefuchsi
Antworten
12
Aufrufe
400
cluberer2003
cluberer2003
Oben