RD 50 M mit Polini 63 ccm aufrüsten

K

kosarek

Mitglied
Registriert
28 Januar 2023
Beiträge
43
Plz/Ort
Salzburg
Fahrzeug(e)
RD 50 DX
Moin,

Nach Restaurierung ist die M jetzt 60 kmh schnell.
Geändert ist: dünne Zylinderkopfdichtung und im Auspuff fehlt das Drosselrohr.

Demnächst kommt ein Polini 63 rauf.
Dazu habe ich noch einen Simson ZT60 Kopf und einen Simson Standardauspuff zugelegt.
Ob das zusammenpasst ist fraglich.

Eine Tuningmembran, ein VM 20 mit 85HD, ein entsprechender Flansch, ein 13er Ritzel und 3 Löcher (8mm) im Lufi
sollen auch noch verbaut werden.

Wer weiß was hier nicht passt?

Grüße an bereits erfolgreiche RD 50 M Tuner
 
So richtig vorwärts geht es hier aber nicht mehr, oder?
 
Hi Mathias,

gestern die erste Probefahrt mit VM20 und HD 75.
Bergauf satte 40 und eben knappe 70.
Gas nimmt der M Motor über den originalen Ansaugstutzen ca. 16 mm sehr gut an. Nur aufreißen mag der Motor nicht. Gasseil habe ich gelängt. Möglicherweise geht der Schieber nicht ganz hoch?

Demnächst kommt ein Dellorto phbn16ps rein, sobald ich einen passenden Ansaugstutzen habe.
Dann schleife ich den Kopf um 1mm ab und montiere einen Simson Topf original.

Auspuff, ASS und Polini ist am Postweg.

Einen Airsal und das drumherum kommt anschließend auf einen DT Motor mit schwacher KW und Kupplung.

Tja und der DX Motor irgendwann im Frühjahr.
Diesen Motor brauche ich für den TÜV und KKR Einzeltypisierung in AT.

Die deutsche RD 50 M Bj 78 bekommt dann den originalen Motor mit allen Teilen für ein Mokick samt Papieren und Hupe sowie den Tuningteilen zum Verkauf.
Da bin ich gerade beim Rahmen lackieren und den Sitzbezug zusammennähen.
Das wird eine Kombi aus neuem M Sitzbezug und dem hinteren Teil wie bei der DX. So ein Sitz ist nicht zu finden.
Die deutsche ist Silber und hat eine geile Patina aus der Bauernscheune.
 

Anhänge

  • IMG20230217150621.jpg
    IMG20230217150621.jpg
    3,9 MB · Aufrufe: 74
  • IMG20230217151235.jpg
    IMG20230217151235.jpg
    6,7 MB · Aufrufe: 71

Ähnliche Themen

Zurück
Oben