MK4M Federgabel überarbeiten

L

Lemmyster88

Mitglied
Registriert
2 November 2019
Beiträge
244
Plz/Ort
Kreuztal
Fahrzeug(e)
Hercules K50 SL Hercules MK4M Suche noch cagiva mito 125 & Yamaha RD 350 YPVS
Hallo,
Ich bin gerade dabei meine Gabel etwas aufzuhüpschen.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Aktueller Zustand.

Innenseite: links unbearbeitet, rechts mit schleifvlies und nevrdull behandelt
40057645jl.jpg

Nahaufnahme
40057646pn.jpg

Nahaufnahme
40057648uu.jpg

Zierspange
40057703jc.jpg


Ich hatte eigentlich vor die Chromhülsen einfach abzuziehen und mit der Spange zusammen neu verchromen zu lassen.

Leider sind die Hülsen Punktgeschweißt. Das Lösen sollte jetzt nicht das Problem sein, nur bin ich des Schweißens nicht mächtig. Außerdem sollen die Rohre eigentlich so bleiben, da es sonst nicht mehr so recht zur restlichen Optik passen würde. Die restlichen Lackflächen habe ich nur gereinigt und mit Owatrol behandelt.

Was würdet ihr mir empfehlen?

Ferner frage ich mich ob man die Möglichkeit besteht die Federn zu tunen. Auf meinen Touren ist es leider 3-4mal vorgekommen das die Federung komplett durchgeschlagen ist. Sehr unangenehm... (auch schon mit original Motor) Kennt hier vielleicht jemand einen Federnguru wo ich eventuell stärkere, oder sogar progressive federn bekomme?

Was würde das neuverchromen ungefähr kosten? Wäre nett wenn jemand da eine ungefähre Einschätzung abgeben könnte.
Gruß Christopher
 
NiKlaus

NiKlaus

Mitglied
Registriert
8 Juni 2018
Beiträge
484
Fahrzeug(e)
DKW RT 125 ('54), DKW RT 139 ('69), Zündapp R50 ('78), Kreidler Eiertank ('65), Honda CB 200 ('76)
So richtig verstehe ich nicht, wie das am Ende werden soll: Wenn die lackierten Flächen nicht neu lackiert werden sollen, um die "Patina" (für mich ist soviel Rost eher Gammel) zu erhalten, wie passen dann neu verchromte Hülsen dazu? Das sieht doch erst recht seltsam aus. (Ich schätze, die Neuverchromung wird teuer, weil die Rostnarben so tief sind, das muss erst mehrfach poliert und vernickelt werden... Da bist du schnell bei 200 Euro für die beiden Hülsen, denke ich.)
Wenn also Patina an den lackierten Standrohren bleiben soll, würde ich den Chrom entweder auch mit Owatrol oder mit Klarlack schützen.

Bei meiner DKW 139 sahen die Standrohre ähnlich aus wie bei dir, zum Glück war der Chrom an den Hülsen aber noch deutlich besser:
vorher:
https://abload.de/img/img_8082nzoc0.jpg
nachher:
https://abload.de/img/dkw_rt_139_t_017q2fuq.jpg

Aber jeder nach seinem Geschmack! Patinamopeds finde ich auch gut, aber dann darf der Chrom auch nicht neu sein, ist unglaubwürdig.
 
L

Lemmyster88

Mitglied
Registriert
2 November 2019
Beiträge
244
Plz/Ort
Kreuztal
Fahrzeug(e)
Hercules K50 SL Hercules MK4M Suche noch cagiva mito 125 & Yamaha RD 350 YPVS
Danke für deine Antwort.
Hast schon recht, egal ob neuer chrom und unlackiert oder lackiert, es wird merkwürdig aussehen. Mir ist es auch etwas zu viel Rost, deswegen beschäftige ich mich gerade mit dem Thema. Der Rest vom Moped sieht besser aus.

Aber die Kombination lackierte Rohre/Gabel sieht auch komisch aus. Mal sehen, vielleicht kommt ja noch ein guter Einfall.
Gruß Christopher
 
NiKlaus

NiKlaus

Mitglied
Registriert
8 Juni 2018
Beiträge
484
Fahrzeug(e)
DKW RT 125 ('54), DKW RT 139 ('69), Zündapp R50 ('78), Kreidler Eiertank ('65), Honda CB 200 ('76)
Evtl. nach einem passenden (also nicht ganz so verrostetem) Gebrauchtteil suchen. Oder, wenn der Rest auch noch einigermaßen ist, doch einfach die Standrohre lackieren (die waren ja original auch nur lackiert), die Hülsen so gut es geht glattschleifen und mit Chromfolie beziehen. Nicht lachen, das habe ich bei den Hülsen der hinteren Federbeine gemacht, mit recht dicker Chrom-Klebefolie: https://abload.de/img/dkw_rt_139_t_0108tcct.jpg
Die unvermeidliche Naht liegt innen, und es hält jetzt auch schon 2 Jahre. Das Moped ist allerdings ein Schönwettermoped. Die Folie nennt sich "Spiegelfolie", bei amazon unter "infactory Spiegelfolie" zu finden. (Die negativen Bewertungen stammen von leuten die entweder meinen, man könnte damit einen absoluten Spiegel nachempfinden, oder die zu doof waren, die leicht milchige Schutzfolie von der Oberfläche zu entfernen)

Wenn meine Gabelhülsen auch zu schlecht gewesen wären, hätte ich das auch mit der Folie beklebt. Und ich denke, wenn du zu einem Profi-Folierer gehst, das der das zu annehmbarem Preis in noch deutlich besserer Qualität machen kann. Nur so ne Idee...
 
Atomi

Atomi

Mitglied
Registriert
15 Mai 2017
Beiträge
99
Fahrzeug(e)
Hercules Ultra, Hercules K50 Sprint, Kreidler RS´78, Heinkel Tourist
Ich habe bei meiner Gabel die Tauchrohre komplett verchromen lassen. Da musste ich Hülse und Rohr nicht trennen. Schaut auch ganz gut aus.
Siehe mein Profilbild.

Gruß
David
 
L

Lemmyster88

Mitglied
Registriert
2 November 2019
Beiträge
244
Plz/Ort
Kreuztal
Fahrzeug(e)
Hercules K50 SL Hercules MK4M Suche noch cagiva mito 125 & Yamaha RD 350 YPVS
Habe ich auch schon drüber nachgedacht. Dein Profilbild schau ich mir nachher noch mal aufm PC an. Am Smartphone erkennt man leider nichts.

Was hat dich der Spaß gekostet? Gerne auch per PN.
Gruß Christopher
P. S.
Ich habe die Tage mal ein wenig weiter gereinigt. Ich mache heute Abend noch ein paar Bilder.
Die Idee mit der Folie finde ich auch gut. Bin mir aber noch nicht ganz sicher.
Fakt ist aber, dass ich die lackierten Stellen bearbeiten muss. Bin beim Polieren auf die Fläche gekommen und jetzt sind ein paar Stellen blank
 
L

Lemmyster88

Mitglied
Registriert
2 November 2019
Beiträge
244
Plz/Ort
Kreuztal
Fahrzeug(e)
Hercules K50 SL Hercules MK4M Suche noch cagiva mito 125 & Yamaha RD 350 YPVS
Abend,
Ich hab mal noch ein wenig weiter gemacht. Die Spange bekommt noch ein bisschen Fein Bearbeitung, ist aber für mich soweit ganz gut geworden.

Wegen den Rohren werde ich mich bezüglich komplett verchromen mal selbst informieren und dann entscheiden.
Falls es wirklich exorbitant teuer ist, werde ich die von Nikolaus beschriebene Variante machen.

Hier noch der aktuelle Zustand
40091179gy.gif


40091187mv.jpg


40091189xs.jpg


Gruß Christopher
 
L

Lemmyster88

Mitglied
Registriert
2 November 2019
Beiträge
244
Plz/Ort
Kreuztal
Fahrzeug(e)
Hercules K50 SL Hercules MK4M Suche noch cagiva mito 125 & Yamaha RD 350 YPVS
So, wieder ein Stück weiter.

Ich hab letzte Woche ein paar Lackierer besucht und alle wollten verdammt viel Geld haben. Einen hab ich gesagt das es okay ist wenn er keinen Bock auf die Arbeit hat, das würde uns beiden Zeit und Mühe sparen. Dann wurde lange darüber gesprochen warum wieso weshalb, usw.

Daraufhin hab ich einen niederländischen Verchromer per WhatsApp kontaktiert. Er wird jetzt die Spange und die Rohre komplett neu verchromen. Kostet 169€. Dauert aber bis Ende Januar.
Wegen der Optik ist mir auch noch was eingefallen, und zwar ist es dann kein Patinamoped sondern eine Rolling Restauration. Alles auslegungssache.

Soviel dazu, jetzt beschäftigen mich die Federn. Möchte gerne neue verbauen, gerne auch etwas stärker.
Hat jemand von euch eine Idee wo ich was finden könnte?

Gruß Christopher
 
Atomi

Atomi

Mitglied
Registriert
15 Mai 2017
Beiträge
99
Fahrzeug(e)
Hercules Ultra, Hercules K50 Sprint, Kreidler RS´78, Heinkel Tourist
Hallo Christopher,

Mit dem Verchromen machst Du sicher keinen Fehler. Hatte auch Spange, Standrohre und Lenker zum neu Verchromen gegeben. Was das gekostet hat weiss ich nicht mehr. Um so kleinteiliger, um so teurer sagte mir mein Verchromer.
Gruß
David
 
L

Lemmyster88

Mitglied
Registriert
2 November 2019
Beiträge
244
Plz/Ort
Kreuztal
Fahrzeug(e)
Hercules K50 SL Hercules MK4M Suche noch cagiva mito 125 & Yamaha RD 350 YPVS
Hab heute die Sachen vom verchromen zurück bekommen.
Richtig gut!

Vielen Dank Atomi für den Tipp!
Jede Entscheidung hatte so ihre kontraseite, aber hiermit kann ich am besten leben. Jetzt ist die Basis für eine komplett Lackierung schon mal deutlich besser. Oder anders, mir fällt es leichter.

40437363ly.jpg


40437364ek.jpg


40437366tm.jpg


Bei der Spange wurde mir schon gesagt das es bei den tiefen rostnarben wahrscheinlich nicht glatt wird. Ich bin aber zufrieden.

Bezüglich der Federn bin ich noch nicht viel weiter, werde meine nächste Woche zu H&R schicken und mir ein Angebot zur Nachfertigung machen lassen.

Gruß Christopher
 
Atomi

Atomi

Mitglied
Registriert
15 Mai 2017
Beiträge
99
Fahrzeug(e)
Hercules Ultra, Hercules K50 Sprint, Kreidler RS´78, Heinkel Tourist
Hallo Christopher,

ein tolles Ergebnis, ich denke das hat sich auf jeden Fall gelohnt.
Kannst Du mir eine Info zukommen lassen, wenn sich HR wegen der Nachfertigung gemeldet hat? Ich hätte auch Interesse.

Gruß
David
 
NiKlaus

NiKlaus

Mitglied
Registriert
8 Juni 2018
Beiträge
484
Fahrzeug(e)
DKW RT 125 ('54), DKW RT 139 ('69), Zündapp R50 ('78), Kreidler Eiertank ('65), Honda CB 200 ('76)
Kann sich sehen lassen! Jetzt würde ich aber sagen, sollte das ganze Moped in "quasi-Neuzustand" versetzt werden. Die Gabel jedenfalls sieht stark aus. Viel Spaß beim Weitermachen!
 
L

Lemmyster88

Mitglied
Registriert
2 November 2019
Beiträge
244
Plz/Ort
Kreuztal
Fahrzeug(e)
Hercules K50 SL Hercules MK4M Suche noch cagiva mito 125 & Yamaha RD 350 YPVS
@ David
Das Paket ist am letzten Freitag bei H&R eingegangen. Ich hoffe das die sich diese Woche bei mir melden.
Wenn ich was weiß, schreibe ich es hier. kann dir aber auch noch ne PN schicken.
E-Nummer ist 92 115 070 01. zum vergleichen, weiß nicht genau was du fährst.

@ NiKlaus
Die MK4M war eigentlich mal als Tankspender für meine SL gedacht. Hab aber noch einen ganz guten Sickentank bekommen können, deswegen stand Sie nur rum und zum Schlachten war Sie auch irgendwie zu schade. Gegen eine Vollrestauration hab ich mich bisher immer geweigert weil ich mich an den Look gewöhnt hab und diese überrestaurierten, bitte nicht anfassen Fahrzeuge auch nicht mag.
Aber mittlerweile sind soviele Neuteile dran gekommen das es eigentlich an der Zeit für ne gescheite Lackierung von Rahmen und Blechteilen wäre. Ich such mal Bilder vom Kaufzustand und die letzten aktuellen raus.

Aber vorher will ich die SL endlich fertig machen, da bastel ich jetzt schon seit 2017 unkoordiert dran rum.
Also mein Plan für dieses Jahr sieht bis jetzt so aus.
MK4M mit hoffentlich neuen Federn wieder zusammen bauen und fahren.
Eine schnelle Reparatur einer KTM 620 LC4 und dann die SL zerlegen, Motor von Holger checken und lackieren lassen :mrgreen: und den Rest komplett lackieren lassen. Vielleicht bekommt Sie auch noch ein paar upgrades, mal sehen.

Gruß Christopher<br /><br />-- 08.02.2021 22:15 --<br /><br />so hab ich sie bekommen
40507522ja.jpg


40507523pj.jpg


40507524mb.jpg


Nicht mehr ganz aktuell, das war kurz vor dem Vapeumbau
40507531si.jpg
 
NiKlaus

NiKlaus

Mitglied
Registriert
8 Juni 2018
Beiträge
484
Fahrzeug(e)
DKW RT 125 ('54), DKW RT 139 ('69), Zündapp R50 ('78), Kreidler Eiertank ('65), Honda CB 200 ('76)
Schönes Moped! Würde sich lohnen, die in Top-Zustand zu versetzen, das sieht doch eigentlich schon sehr gut aus!
Hier bei uns gibts in jedem Dorf mittlerweile zig Kreidler (ja, ich habe auch eine), aber die ganzen Hercules MK Modelle sind superselten.
Gruß
 
L

Lemmyster88

Mitglied
Registriert
2 November 2019
Beiträge
244
Plz/Ort
Kreuztal
Fahrzeug(e)
Hercules K50 SL Hercules MK4M Suche noch cagiva mito 125 & Yamaha RD 350 YPVS
Hallo,
Ich habe gerade eine Nachricht von H&R bekommen.
Ein paar Federn kostet 118€ netto.

Wenn ich mehr abnehme wirds günstiger.
Mache mir nachher ein paar Gedanken dazu.

Gruß Christopher
 

Ähnliche Themen

inderdelle
Antworten
3
Aufrufe
709
Lemmyster88
L
L
Antworten
5
Aufrufe
659
Aspes Kalle
A
M
Antworten
13
Aufrufe
1K
T
Oben