KX 5 Stoßdämpfer / Federbeine defekt.

B

Bondarenco

Neues Mitglied
Registriert
12 November 2019
Beiträge
26
Fahrzeug(e)
Hercules KX-5
Hallo liebe Hercules Freunde,
Nun nach fast 35 Jahren sind die Stoßdämpfer / Ferderbeine bei meiner KX 5 defekt,ich suche nun entsprechend neue möglichst dem Original entsprechende Stoßdämpfer und bitte euch um eine Empfehlung dafür,wo ich diese ordern kann.

L.G. Bondarenco
 
M

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
2.408
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Moin,

mir sieht der Draht recht dick aus bei den Federbeinen.
Leider gibt es dazu keine Angabe.

Am Ende sind die so hart und unkomfortabel, daß es keinen Spaß macht zu fahren.
 
M

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
2.408
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Auf den ersten Blick gebe ich dir recht.

Hängt allerdings auch immer stark vom Gewicht des Fahrers ab.
Zehn Kilo machen da durchaus schon mal einen Unterschied.

Von daher wäre eine Angabe der Steifigkeit bzw. des Drahtdurchmessers wünschenswert.

Zudem lassen sich solche Federbeine nicht in der "Härte", sprich Steifigkeit, verstellen.
Das geht bei Stahlfederbeinen nur über einen Austausch der Federn selbst.

Was hier verstellt werden kann ist die Federvorspannung.
 
cluberer2003

cluberer2003

Moderator
Teammitglied
Registriert
8 Oktober 2009
Beiträge
5.166
Fahrzeug(e)
KTM Superduke 1290 GT, Supra 4, MK 1, Sportbike SB, Prima 5 1979, M 4 Bj. 1978, BMW 535 d F11 LCI
Die Teile im link sind Stoßdämpfer, nicht mit Federbeinen verwechseln.

Gruß Holger
 
M

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
2.408
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Was sind denn dann Federbeine?

Für mich besteht ein Federbein aus einer Feder und einem Schwingungsdämpfer, so wie auf dem Bild dargestellt?
 
cluberer2003

cluberer2003

Moderator
Teammitglied
Registriert
8 Oktober 2009
Beiträge
5.166
Fahrzeug(e)
KTM Superduke 1290 GT, Supra 4, MK 1, Sportbike SB, Prima 5 1979, M 4 Bj. 1978, BMW 535 d F11 LCI
Es ist schon das richtige gemeint - aber ein Stoßdämpfer ist normal ohne Feder. Ich hab mir den link nicht angesehen, sondern nur den link-Text gelesen. Und da steht eben Stoßdämpfer.

Gruß Holger
 
M

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
2.408
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Okay, verstanden.
Wir sprechen also schon vom Gleichen.

*besserwissermodus an*
Obwohl der Ausdruck "Stoßdämpfer" eigentlich falsch ist. Es ist ein Schwingungsdämpfer.
*besserwissermodus aus* ;-)
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.215
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Fahre durch ein Schlagloch,dann schwingt es nicht mehr. Bei schlechten Stoßdämpfern schlägt es durch.
Suche mal im PKW und Zweirad Bereich nach Schwingungsdämpfer:

-- 21.09.2021 16:57 --

Zehn Kilo machen da durchaus schon mal einen Unterschied.

Meine Antwort: Damals gab es auch schlechte Federbeine bei den Mopeds. Die meisten 16 jährigen waren auch nicht so schwergewichtig.
Zeige mir den top Dämpfer/ Federbein/ Stoßdämpfer für die KX-5.
Für die MK und K50 habe ich noch einige von der Hercules IG,HIG -325 ACP ,509E . Absorber Motorcyle. Forsa. ISO 9001.

-- 21.09.2021 17:13 --

Die sind gut auch für 100kg.
20210921_094020.jpg
20210921_094032.jpg
20210921_094044.jpg

MfG Klaus

-- 21.09.2021 18:02 --

Die Stoßdämpfer (engl. Shock Absorber) dämpfen die plötzliche Krafteinwirkung auf die Federn und verhindern ein Nachschwingen. Die aus dem Link sind schon Ölstoßdämpfer mit Feder.<br /><br />-- 21.09.2021 18:06 --<br /><br />Feder-Dämpfer-Einheit: einen mit einer Schraubenfeder zusammengebauten Stoßdämpfer, als Federelement zum Beispiel an Motorradschwingen
 
M

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
2.408
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Da Federelemente für Pkw mein täglich Brot ist, fange ich hier jetzt keine Diskussion an ob das ein Schwingungs- oder ein Stossdämpfer ist.

Nur soviel:
Ein Stoss und eine Schwingung sind zwei verschiedene physikalische Dinge und das Zweite die Folge des Ersten.
Der Stoss wird von der Feder aufgenommen.
Die daraus resultierende Schwingung wird dann vom Dämpfer aufgenommen und in Wärmeenergie umgewandelt.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Sto%C3%9Fd%C3%A4mpfer
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.215
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
@ Matthias
Wir sind hier bei Zweirädern . Das was ich geschrieben habe,ist nicht falsch. Man braucht sowas auch nicht großartig durch diskutieren . Du musst einfach nur die passenden Teilchen ,in guter Qualität ,oben an den Rahmen und unten an der Schwinge befestigen. Genannt werden diese merkwürdigen Teilchen laut Sachs / Hercules in den Listen Federbeine. Diese ,die ich genannt habe, sind von vielen Hercules Fahrern als gut befunden worden. Es ist viel Müll auf dem Markt. Diskussionen wie man die Feder- Dämpfer -Einheit am Ende jetzt bezeichnet ,hilft den Fragenden wenig. Zeige mal gute top Teile für die Hercules KX-5,aber mit technisches Angaben der Wirkung/Steifigkeit und Drahtdurchmesser.
Das ist besser, als wenn man über Bezeichnungen diskutiert. Technische Daten über diese Feder- Dämpfer-Einheit findest Du im Bereich Oldtimer/Historische Fahrzeuge eher nicht.
So ist das in vielen Bereichen. Oft Zeitverschwendung. Man weiß was gut ist,oder nicht. Meist kommt einiges Wissen aus eigenen Erfahrungen,oder von anderen Menschen die da was getestet haben.
Gruß Klaus
 
M

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
2.408
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Die Zusammenhänge sind bei Pkw und Motorrädern die gleichen.

Technisch gesehen ist es nun mal einfach kein Stossdämpfer.
Da gibt es auch nichts zu diskutieren sondern das sind die physikalische Tatsachen.

Ein Federbein ist eine Kombination aus Feder und Dämpfer, so wie schon mehrfach hier beschrieben.

Ich habe zudem auch mit keinem Wort behauptet, dass die von dir gezeigten Bauteile nichts taugen.
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.215
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
8) 8) 8) 8) Ich hab doch gesagt ,das man nicht hilft ,wenn man in diesem Fall über Bezeichnungen diskutiert. Hast recht.
Gut ist: Ein passendes Bauteil/Einheit/ Ersatzteil zu benennen und fertig.
:lol: :lol: :lol: :lol:<br /><br />-- 21.09.2021 22:33 --<br /><br />Matthias schrieb:Ich habe zudem auch mit keinem Wort behauptet, dass die von dir gezeigten Bauteile nichts taugen.

Habe ich auch nirgends gelesen und auch nicht so empfunden:
 
M

matt21

Aktives Mitglied
Registriert
26 Dezember 2020
Beiträge
2.408
Plz/Ort
21337
Fahrzeug(e)
KTM SM 25 (Renne)
Hier zum Beispiel:

https://mike.matthies.de/de/ta/21/reque ... le/976750/

Im Reiter "Technische Daten" finden sich Angaben zur Steifigkeit.

Federbeine mit unterschiedlichen Federn verfügbar.

Federn gibt es da auch einzeln um das individuell anzupassen.
Hier kamnn dann beispielsweise auch nach dem Gewicht gefiltert werden.
 

Ähnliche Themen

Oben