Kreidler Florett K54/32 D - Tank ausbauen

P

Picknicker

Neues Mitglied
Registriert
10 Juli 2021
Beiträge
1
Fahrzeug(e)
Kreidler Florett K54/32 D
Hallo,

ich möchte mich zunächst einmal vorstellen. Ich bin Jay aus Heilbronn und gerade dabei, die Florett meines Opas in Gang zu bringen. Dabei habe ich folgendes Problem: Der Tank ist leider innen verrostet. Nun möchte ich den Tank reinigen, bekomme ihn aber nicht los. Befestigungsschrauben an beiden Seiten habe ich gelöst. Und natürlich auch den Benzinschlauch abgeschraubt. Trotzdem bekomme ich den Tank nicht über die Sitzbank gezogen. Habt ihr einen Rat für mich?

Außerdem streift das Kettenschutzblech an der Radnarbe des Hinterrads. Kennt jemand das Problem?

Vielen Dank
Jay<br /><br />-- 10.07.2021 20:05 --<br /><br />Hallo nochmal,

hab den Tank jetzt ausbauen können, indem ich die Telegabeln an beiden Seiten gelöst habe. Ich hoffe nur, dass ich sie auch wieder anschrauben kann. Falls da jemand einen Tipp hätte...

Vielen Dank vorab
Jay
 
G

greekseen

Neues Mitglied
Registriert
7 Juni 2021
Beiträge
15
Fahrzeug(e)
Kreidler
Hallo,

also bei dem 1967er Modell musste ich bisher immer nur die Sitzbank und ggf. Gepäcksträger ausbauen, um den Tank ausbauen zu können. VG
 
Oben