Hercules MK3X Umbau auf original Vergaser.

LeBugs

LeBugs

Mitglied
Registriert
1 Juli 2024
Beiträge
35
Fahrzeug(e)
Hercules MK3X
Guten Tag,

Auf meiner MK3X ist ist momentan folgendes Setup vom Vorbesitzer verbaut worden:
2,9ps Zylinder
32er Krümmer
Jamarcol Auspuff
1/18/12er Bing.

Habe hier noch den Originalen 1/12/228 liegen den ich gerade überhole (neue Dichtungen, Schwimmer, Düsen.)

Brauche ich für den Vergaser Wechsel einen anderen Ansauggummi für den 12er? Oder ist der gleich zum 18er?
62er HD sinnvoll?
(Komme grad nicht zum Mokick)

Mit freundlichen Grüßen Philipp
 
Hallo
62er Düse passt und Ansauggummi sollte identisch sein.
18er oder 19er Vergaser, 32er Krümmer auf 50ccm mit 2,9PS macht man nur wenn man kleine Eier hat.
 
Alles klar danke!
Dann fehlt mir nur noch dieser Distanz Ring am 12er Vergaser das ich auf den Durchmesser des Ansauggummi komme. Nur finde ich den nicht online.

Mit freundlichen Grüßen
 
3d Druck machts möglich, irgend ein Bekannter in deiner Nähe?
 
Muss ich mich erkundigen das wäre eine Idee ja!
 
Ich habs mit PLA gedruckt, Langzeittest läuft noch.
 
Hast du die Datei selbst erstellt?
 
Ich nehme für sowas unverstärktes PA.
Dann sind die Teile auf Dauer kraftstofffest.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja hab ich selbst erstellt.
PLA war halt gerade im Drucker und ich zu faul den Wurm zu wechseln. 300km und alles noch fest.
PA lässt sich nur schwer drucken, hab nur einen 300€ Drucker
 
Ich glaube Maß ist: 25,2mmx32mmx12mm.
 
Korrektur
25x31,9x11,8

Siehe
 

Anhänge

  • 20240708_203204.jpg
    20240708_203204.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 13
  • 20240708_203300.jpg
    20240708_203300.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 12
Ich habe nur eine Buchse mit Sachs Nummer 0247 136 100 genau gemessen : Werde jetzt keine weiteren aus dem Keller holen um zu vergleichen.
Wenn Ihr das drucken wollt, gebe ich die Maße an die ich messe. Ich könnte ja auch 25,2 mm stehen lassen und nicht korrigieren. Der Anschluss am Vergaser ist 24,9.. mm und die Buchse sitzt stramm auf dem Vergaseranschluss Filterseite.
Gruß Klaus

Ich habe die Teile hier und nicht nur auf dem Papier.;)

Wichtig ist das der Innendurchmesser der Buchse passend ist . Die Buchse ist relativ hart und lässt sich da nicht zusammen drücken. Der Faltenbalk ist flexibel . Sollte ja nach dem Einbau alles dicht sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tut mir leid. Ich benötige die selbst .
Die findet man immer mal wieder im Netz, oder auf Teilemärkten.

Gruß Klaus
 
Zurück
Oben