Hercules K100

E

Entschleuniger

Mitglied
Registriert
12 Dezember 2015
Beiträge
157
Fahrzeug(e)
hercules mp2
Die folgende frage geht vor allem an Holger.
Taugt die 100 was?
Habe gesehen ,dass man diese für kleines geld bekommt in ganz ordentlichem zustand.
Optisch mag ich die K modelle sowieso.
Schwingengabel hat stil.
gruß axel
 
cluberer2003

cluberer2003

Moderator
Teammitglied
Registriert
8 Oktober 2009
Beiträge
5.216
Fahrzeug(e)
KTM Superduke 1290 GT, Supra 4, MK 1, Sportbike SB, Prima 5 1979, M 4 Bj. 1978, BMW 535 d F11 LCI
Hallo Alex,

ich kann Dir da leider keine Erfahrungswerte geben. Weder übers Fahrgestell, noch über den Motor.

Gruß Holger
 
citybiker

citybiker

Aktives Mitglied
Registriert
9 Juli 2013
Beiträge
1.220
Fahrzeug(e)
Diverse
Für diese Frage wäre das Hercules IG Forum die richtige Platform.
Am besten dort anmelden,sich vorstellen und dann nach der 100er fragen.
http://81679.forumromanum.com
 
E

Entschleuniger

Mitglied
Registriert
12 Dezember 2015
Beiträge
157
Fahrzeug(e)
hercules mp2
Vielen Dank, das werde ich tun.
gruß Axel
 
Pabstat

Pabstat

Mitglied
Registriert
20 August 2013
Beiträge
615
Fahrzeug(e)
MK4-M Serie I & Serie II , MK3-X, MK-3M, K100 56´, Torpedo M150 52´
Oder mich fragen;-)

-- 15.02.2016 10:17 --

Oder mich fragen;-)

Restauriere grade eine 100er.

Grundsätzlich:

Ersatzteillage ist gut, zumindest was gebrauchte Teile angeht.

Der Motor sollte einigermaßen in Ordnung sein, wenn man die Lager und WeDi nicht selbst tauschen kann, wird das natürlich teuer.

Fahrwerks/Anbauteile gibt es auch gebraucht, aber teilweise zu sehr ambitionierten Preisen....kauft aber niemand, bei ebay stehen seit locker einem Jahr die Teile einer geschlachteten 100er drin, kauft niemand.

In der Tat werden die oft angeboten, allerdings ganz selten original, viele sind zwar restauriert, aber meist mit etwas Fantasie.

Bei der IG gibts neben mir genau 2 andere mit ner K100, einer hat sie komplett neu machen lassen und dafür um die 3,5k gezahlt..eher sogar mehr. Steht in keiner Relation meiner Meinung nach, muss man aber selbst entscheiden. Dafür jedoch ist die K100 dann doch ein wenig zu sehr "Brot-und-Butter", für das Geld kann man interessantere Maschinen aufbauen (lassen).

Wenn man Geduld hat und möglichst viel selbst macht bzw. die Ausgangslage gut ist, dann kann man für unter 1000€ ein ehrliches und recht hübsches 50er Jahre Motorrad haben.

Praktisch: die Fahrgestellnummer ist nicht im Rahmen eingeschlagen, sondern nur auf den Typschildern. Hat man keinen Brief und kommt günstig anderweitig an saubere Papiere, kann man sich den Kram mit der Abnahme usw. sparen.Kosten-Nutzen Frage eben bzw. ob man eben die Papiere irgendwo herkriegt.

Auch interessant: die K100 wurde in den USA als J-BE 100 vertrieben (Joe Berliner, großer Motorrad Importeur) und daher findet man dort noch erstaunlich viele NOS Teile für die 100er bzw. verkauft ein Händler in England grade einige spezifische 100er Teile aus einem Händlerbestand in den Staaten. Nicht ganz billig, aber vertretbar, sofern man NOS Teile verwenden möchte.

Motorrad Stemler ist eine Anlaufstelle für Teile in D, da wie üblich vieles aus dem Baukastensystem stammt bzw. von Zulieferern.

Allerdings haben die Teile ihren Preis:

z .Bsp.

- "Schwanenhalsrücklicht" (war Sonderausstattung): ca. 200€
- neues Hella Zündschloss: ca 130 €
- Auspuff + Krümmer: ca. 280 €

usw.

Da muss man schon ein bischen die Zahlen im Auge behalten, sonst explodiert die Rechnung für das Teil ganz schnell. Die Teile gehören eben auch zu anderen, weit selteneren und exklusiveren Maschinen (BMW, Adler, usw), bei denen der Wert im restaurierten Zustand die 200€ für das Rücklicht bspw. verschmerzen lässt....die 100er fällt da leider nicht drunter.

Da ist es mMn. sinnvoller, geduldig zu sein und zu warten, bis mal eine originale in gutem Zustand auftaucht...da kann man teilweise um 900 schon Glück haben, mit ein paar Schönheitsfehlern, aber wenn es mehr als 1200 sein sollten, dann muss das Teil schon top sein. Die Fantasiepreisseuche macht auch vor den 100ern nicht halt....und dafür ist sie einfach viel zu massenhaft vorhanden.

Alles in allem ist es aber ein nettes Motorrad, mit viel 50er Charme für kleines Geld, wenn man was selbst machen will. Hab ich mir zugelegt, da ich mal eine "komplette" Restauration machen wollte, aber die Kosten sollten im Rahmen bleiben, da es eben mein Erstlingswerk wird und es sicher nicht perfekt werden wird.

Mittlerweile hab ich aber genug Teil für mindestens 2 angesammelt, da einiges doch komplizierter zu machen ist als gedacht bzw. eben Neuteile einfach zu teuer sind.

Wenn es nicht um 100% Origininalität geht, empfiehlt sich der Einbau des Sachs 100/3 mit Fußschaltung oder gleich des Sachs 100/4, der originale Sachs 100/3 mit Handschaltung bedeutet bzgl. der Schaltung eben Fummelei, mit Fußschaltung ist das weitaus unkomplizierter.

Der Sachs 100/4 hat dazu noch ca. 2 PS mehr.

100/3 ist komplett identisch, was die technischen Daten angeht, außer eben einmal Handschaltung, einmal Fußschaltung.<br /><br />-- 15.02.2016 10:22 --<br /><br />Noch zu den anderen Motorrädern der K-Reihe:

K101 ist als direkter Nachfolger der 100 nur in Details verändert, anfangs hatte die den 100/3 mit Fußschaltung, ebenso 5,2 PS wie die 100er, dann später den Sachs 100/4 mit Fußschaltung.

K102 als Sportversion nur ganz kurz gebaut und bis jetzt konnte ich keinen finden, der eine besitzt oder gar ein aktuelles Bild auftreiben, gibt im Netzt nur ganz wenige alte Prospekt/Werbefotos. Bei der IG hat niemand so eine, zumindest war so die Auskunft. Hab auch noch nie eine im Angebot gesehen

K103 scheint eher weniger beliebt und ist auch recht selten, die K103 S mit dem Sachs 100/4 S ist wiederum verbreiteter, jedoch ist der S Motor selten und dafür gibt es kaum Teile.
 
E

Entschleuniger

Mitglied
Registriert
12 Dezember 2015
Beiträge
157
Fahrzeug(e)
hercules mp2
Hey papstat, vielen dank für deine einschätzung!
Bei solchen "butterbrot teilen" ist mir originalität wurscht,die damaligen besitzer haben auch das als eteil genommen was grad billig greifbar war.
mir wäre von k100-105x alles recht,wobei ich so oder so nach ner gabelschwinge der 105 schauen würde,sie ist einfach shöner.
 
Pabstat

Pabstat

Mitglied
Registriert
20 August 2013
Beiträge
615
Fahrzeug(e)
MK4-M Serie I &amp; Serie II , MK3-X, MK-3M, K100 56´, Torpedo M150 52´
Ob die 105er schwinge an die 100er passt wage ich zu bezweifeln....bspw....die 100er hat 16 zoll, die andere müsste 17 zoll haben. Abgesehen davon stammt die 100er aus einer anderen konstruktionsphase.......kann gehen, muss aber nicht.
 
E

Entschleuniger

Mitglied
Registriert
12 Dezember 2015
Beiträge
157
Fahrzeug(e)
hercules mp2
naja,das steuerrohr wäre der schlimmste fall,sollte es nicht passen.
Allerdings wäre es nicht das erste was mein Bruder (schweißermeister) umgeschweißt hätte :)

-- 15.02.2016 15:32 --

ok,hier schreibt man so etwas nicht! sorry.
würden wir nie tun.<br /><br />-- 15.02.2016 20:54 --<br /><br />https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei ... 8-305-8416

meinst diese kann man sich mal anschauen?
 
H

heiko kl

Neues Mitglied
Registriert
26 Mai 2018
Beiträge
6
Fahrzeug(e)
k100
hallo
habe mir vor einer Woche eine K100 bj.58
gekauft habe den tank und den vergaser gereinigt ,Zündfunke vorhanden.
springt aber trotzdem nicht an ????
wer kann mir helfen????
mfg Heiko
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.430
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Hallo
Eine genaue Typbeschreibung und Angaben zum Vergaser wären gut.
drei oder Viergang. Daten kann ich Dir dann sagen falls ich für dein Modell Unterlagen habe.

Es gibt ja mehrere Sachs 100 Motoren mit 97 ccm.
Dort sind dementsprechend anderer Vergaser mit anderer Bestückung und dessen Einstellung verbaut.
Zündkerze Bosch M225 P11S mit silber Elektrode ist original verbaut, M225 T1 geht auch ,neue Bezeichnung M5AC. Elektrodenabstand 0,4mm maximal auf 0,5mm einstellen ,nach biegen falls größer.



IMG_0176.JPG
IMG_0168.JPG
IMG_0169.JPG
IMG_0170.JPG
IMG_0171.JPG
IMG_0172.JPG
IMG_0173.JPG
IMG_0174.JPG
IMG_0175.JPG
 
H

heiko kl

Neues Mitglied
Registriert
26 Mai 2018
Beiträge
6
Fahrzeug(e)
k100
danke für die info
97ccm 3gang handschaltung
Zündkerze ist neu EVP 5.60M W18
Zündfunken vorhanden beim test sogar im Zylinder vorhandenes gemisch entzündet
werde morgen nochmal vergaser reinigen
lg heiko
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.430
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
EVP 5.60M W18

DDR Kerze? Isolator vielleicht.
Steht diese Bezeichnung nur auf der Verpackung ?
Du musst den Wärmewert alt Bosch 225 haben.
EVP 5,60 M . Mir sagt das nichts ,eher Verkaufspreis 5,60 Mark.
Klär mich mal auf.
Benutze auch einen 1 Kiloohm Kerzenstecker ,nicht die mit 5 Kiloohm.
Anspringen sollte das Motorrad auch mit falschen Wärmewert der Kerze.
Im kalten Zustand Luftfilter geschlossen halten,beim warmen öffnen falls Du diesen Filter mit auf und abschiebern hast. ´Schau mal nach wie die Kerze nach einem Startversuch ausschaut ,ist sie total nass bekommst Du zu viel Gemisch.<br /><br />-- 27.05.2018 19:29 --<br /><br />Nenn mal die Vergaserbezeichnung.
Du hast wohl einen anderen Luftfilter als der zum schiebern.
 
H

heiko kl

Neues Mitglied
Registriert
26 Mai 2018
Beiträge
6
Fahrzeug(e)
k100
Ne die kerze ist trocken.
Bing vergaser sonst finde ich keine Beschreibung
wo bekomme ich die originale Zündkerze ?
wie gesagt funke ist ja da und entzündet ja auch :)

-- 27.05.2018 19:54 --

meinst du der Auspuff ist vielleicht zu ???<br /><br />-- 27.05.2018 20:07 --<br /><br />hab nochmal nach der kerze geschaut hattest recht Isolator Spezial DDR
preis 5,60Mark
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.430
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
https://www.ebay.de/itm/Zundkerze-Super ... SwRLZT0U4k

-- 27.05.2018 20:42 --

Diese Beru würde ich bevorzugen.
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 8-223-1441

-- 27.05.2018 20:47 --

Beru hat zwei Masseelektroden. Bleib bei Bosch , erster Link.


Auf dem Vergaser muss was eingeschlagen sein, etwas suchen z.B 1/20/35
Das der Auspuff frei sein muss ist ein Muss.

-- 27.05.2018 20:49 --

Diese Beru hat eine Masseelektrode und ist top.
https://www.ebay.de/itm/Original-Beru-2 ... .l4275.c10<br /><br />-- 27.05.2018 20:54 --<br /><br />Die Links werden hier etwas durcheinander gehauen liegt an der Homepage vom Forum.
Bosch für 2,79 € und die Beru für 11,90€ kannst du nehmen.
 
H

heiko kl

Neues Mitglied
Registriert
26 Mai 2018
Beiträge
6
Fahrzeug(e)
k100
danke
versuche es mit der bosch kerze
vergaser und Auspuff werde ich auch nochmal reinigen
lg heiko<br /><br />-- 27.05.2018 21:02 --<br /><br />hab die bosch kerze bestellt
 
Oben