Habe eine Herkules K50 Ultra II lc B.jahr 79...

P

Peter Schütze

Neues Mitglied
Registriert
15 September 2022
Beiträge
1
Plz/Ort
95615 Marktredwitz
Fahrzeug(e)
Herkules K 50 Ultra II lc
Leider sind die Bremssättel fest ,(ist ja auch kein wunder nach der langen unbeachteten Standzeit) habe mir von DISA MOPEDSTORE neue Bremssättel bestellt,aber leider passten sie nicht.. Also bestellte ich mir von Shober Zweiradersatzteile wieder welche für meine K50 Ultra II lc ,siehe da die sind Baugleich mit den ersten ,also passen sie auch nicht....
Wenn ich sie an der Gabel befestige und das Rad rein stecken will ,bring ich die Bremsscheiben nicht in die Bremsättel rein....
Wer weiß was da falsch läuft ????
 
S

Sundriver

Mitglied
Registriert
10 März 2019
Beiträge
75
Fahrzeug(e)
Hercules K 50 Ultra,K 50 Ultra II LC, Hercules Ultra 80 AC Chopper
Hallo,
die Nachbausättel passen meist nur mit Beilagscheiben,besonders bei Mopeds mit Doppelscheibe.
Sehr wichtig auch,das die Bremsklötze der Sättel eine ordentliche Qualität haben.Auf KBA Nummer achten.
Bitte nicht mit minderwertigen "China Belägen" fahren!
Wenn keine KBA Nummer vorhanden,Markenbeläge von Brembo,Lucas etc. verwenden.

Besser ist es die original Bremssättel zu überholen.
Desweiteren auch die Bremsleitungen kontrollieren/ erneuern! Diese quellen mit der Zeit von innen zu!
Die Bremspumpe/Bremskolben in der Pumpe,Vorratsbehälter sollte auch kontrolliert/überholt werden!

Einfach mal die Suchfunktion verwenden.Das Thema ist schon oft besprochen worden.

Grüße
Peter
 
kotte

kotte

Aktives Mitglied
Registriert
9 Mai 2019
Beiträge
1.220
Plz/Ort
53332
Fahrzeug(e)
div 50er
Erst das Rad einbauen und dann die Sättel montieren? Bei mir ging das mit diesen Sätteln Problemlos.
 

Ähnliche Themen

Oben