Frage zum KX-5 Tachoantrieb anpassen.

B

Bondarenco

Neues Mitglied
Registriert
12 November 2019
Beiträge
26
Fahrzeug(e)
Hercules KX-5
Zuerst mal wünsche ich euch noch ein frohes 2022.

Meine Frage ist nun,ob ich beim Tachoantrieb des KX-5 Motors ein 11er Tachowellenritzel,welches mit der Tachowelle verbunden ist,anstatt dem originalen 12er Tachowellenritzel einsetzen kann um zu ereichen,das der Tacho nach dem Verlängern der Sekundärübersetzung wieder möglichst korrekte Werte anzeigt,d.h.,um rund 5 km/h zulegt.Quasi als alternative zum Schneckenrad austauschen.
 
cluberer2003

cluberer2003

Moderator
Teammitglied
Registriert
8 Oktober 2009
Beiträge
5.214
Fahrzeug(e)
KTM Superduke 1290 GT, Supra 4, MK 1, Sportbike SB, Prima 5 1979, M 4 Bj. 1978, BMW 535 d F11 LCI
Dann musst du aber die Anzahl der Zähne verringern. Ein 10er gibt es aber nicht. Du kannst das verbaute lassen und dafür das Schneckenrad um eine Zahl erhöhen. Meinetwegen von original 6 Zähnen auf 7 oder 8 gehen.

Gruß Holger
 
B

Bondarenco

Neues Mitglied
Registriert
12 November 2019
Beiträge
26
Fahrzeug(e)
Hercules KX-5
Vielleicht habe ich da einen Denkfehler,ich habe im Original 12/7 auf dem Motordeckel am Tachowellenanschluß aufgedruckt.Meine Idee ist es,das 12er Tachowellenritzel gegen ein 11er Ritzel zu tauschen,somit habe ich eine Abweichung von 9 % ausgerechnet,anstatt das Schneckenrad von 7 auf 8 zu erhöhen,was eine abweichung von 15 % ausmacht.
 
cluberer2003

cluberer2003

Moderator
Teammitglied
Registriert
8 Oktober 2009
Beiträge
5.214
Fahrzeug(e)
KTM Superduke 1290 GT, Supra 4, MK 1, Sportbike SB, Prima 5 1979, M 4 Bj. 1978, BMW 535 d F11 LCI
Wenn du von 12 auf 11 wechselst, sollte das passen.

Gruß Holger
 
kotte

kotte

Aktives Mitglied
Registriert
9 Mai 2019
Beiträge
1.174
Plz/Ort
53332
Fahrzeug(e)
div 50er
Kontrolier doch mal per GPS deine tatsächliche Geschindigkeit, bevor du das 2x angehen musst.
 
B

Bondarenco

Neues Mitglied
Registriert
12 November 2019
Beiträge
26
Fahrzeug(e)
Hercules KX-5
Danke für die Antworten.;)

Ja,mit dem GPS habe ich natürlich schon getestet.
Ich fahre mit der Sekundärübersetzung 13 / 35,anstatt 11 / 35,die verlängerte Sekundärübersetzung 13 / 35 ist meiner Erfahrung nach ideal für den sonst original belassenen Motor der KX 5,d.h. echte 50 km/h bei noch recht moderater Motordrehzahl.Dem Motor gefällt es.

Mit dem GPS habe ich einst festgestellt,das der Tacho bei echten 50 km/h durch die verlängerte Sekundärübersetzung jetzt nur rund 46 km/h anzeigt,da der Tachoantrieb bisher bei 12 / 7 im Original meiner 50 km/h Variante belassen wurde.
Laut meiner Berechnung wird er beim Wechsel vom originalen 12er Tachowellenritzel auf ein 11er Tachowellenritzel genau die 50 km/h anzeigen.( Ja ich weiß,ich bin ein Perfektionist ). ;)
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.419
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
Hallo
50Km/h für die KX-5 ist recht langsam bei deiner Übersetzung.
Gruß Klaus
 
B

Bondarenco

Neues Mitglied
Registriert
12 November 2019
Beiträge
26
Fahrzeug(e)
Hercules KX-5
Ich fahre die meistens mit dieser Geschwindigkeit,quasi im Schonbetrieb.:)

Bei Vollast auf der Ebenen sind echte 58 km/h drin,dies allerdings bei rund 7000 U/min.,der Motor wirkt dann angestrengt,er ist dafür in der originalen Auslegung einfach nicht gemacht,so mein Empfinden.;)
 
Sachscupspezi

Sachscupspezi

Aktives Mitglied
Registriert
13 Dezember 2016
Beiträge
5.419
Fahrzeug(e)
K50 RL HERCULES GS
:D
Dann passt das ja. :lol:
Gruß Klaus
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
0
Aufrufe
106
Maverick
M
H
Antworten
0
Aufrufe
503
Hercules MK2 Fahrer
H
L
Antworten
6
Aufrufe
1K
ingolino
ingolino
Oben