AM6 Motor in CPI verbauen....

Beitragvon MC_Hebber » 22.11.2019 16:48

Servus,



bei meinem CPI Aufbau komme ich jetzt langsam in die Phase zum Motor aufbauen. Mein Vorhaben ist einen original Minareli AM6 Rumpfmotor mit dem Original Zylinder der CPI. Zylinderfuß wurde schon auf den Minarelli angepasst.



Auf was muss ich denn noch alles so achten? Bezüglich:

- welche CDI ? von der CPI oder andere?

- welche Lichtmaschine?

- noch andere Elektrische Teile beachten?

- habe was aufgeschnappt das der Kupplungs- Ausrückhebel anderst verläuft?



Sonst noch jemand Erfahrungen damit?
MC_Hebber
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.11.2019
Fahrzeug(e): CPI SX 50
Postleitzahl: 74564
 

Beitragvon MC_Hebber » 30.12.2019 10:01

Bei der Anzahl der Besucher scheint das doch mehrere zu interesieren ;-)

Kommt schon Leute Teilt eure Erfahrungen........
MC_Hebber
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.11.2019
Fahrzeug(e): CPI SX 50
Postleitzahl: 74564

Beitragvon kotte » 30.12.2019 10:21

Dachte eigendlich der cpi Motor wäre ein AM6 nur mit anderen Deckeln..
Benutzeravatar
kotte
 
Beiträge: 329
Bilder: 9
Registriert: 09.05.2019
Fahrzeug(e): div 50er
Postleitzahl: 53332

Beitragvon MC_Hebber » 30.12.2019 19:11

CPI hat den Taiwan Nachbau-AM6 drinne
MC_Hebber
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.11.2019
Fahrzeug(e): CPI SX 50
Postleitzahl: 74564
 

Zurück zu CPI/Beeline

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum