Motorneuaufbau 50 auf 80 ccm - paar Fragen

Beitragvon citybiker » 02.11.2019 16:10

Parmakit bearbeitet.
Dateianhänge
Parmakitt.jpg
Parmakitt.jpg (45.39 KiB) 331-mal betrachtet
Parmakitt 1.jpg
Parmakitt 1.jpg (47.52 KiB) 331-mal betrachtet
Parmakit 6.jpg
Parmakit 6.jpg (7.99 KiB) 331-mal betrachtet
Parmakit 7.jpg
Parmakit 7.jpg (26.58 KiB) 331-mal betrachtet
Parmakit 5.jpg
Parmakit 5.jpg (45.28 KiB) 331-mal betrachtet
Parmakit 4.jpg
Parmakit 4.jpg (28.65 KiB) 331-mal betrachtet
Parmakit 3.jpg
Parmakit 3.jpg (33.23 KiB) 331-mal betrachtet
Parmakit 2.jpg
Parmakit 2.jpg (34.99 KiB) 331-mal betrachtet
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1208
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon percy » 02.11.2019 16:12

Su8per,
vielen Dank für die Bilder, da hast du ja einiges gemacht.

LG

Andreas

-- 02.11.2019 16:38 --

Werde mich aber auf den Übergang Motorblock - Zylinder beschränken, das ist für mich nachvollziehbar. Die anderen Änderungen kann und will ich nicht auf gut Glück machen, da hab ich viel zu wenig Ahnung.

Kann mir noch jemand Info zum aufgeschobenen Vergaser geben ? Jetzt hab ich den Zylinder runter und könnte das Ansaugröhrchen kürzen.

LG

Andreas
percy
 
Beiträge: 90
Registriert: 18.09.2011
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl Bj. 1976
Postleitzahl: 67069

Beitragvon citybiker » 02.11.2019 16:41

Wenn du die Änderungen am Kolben nicht machst, brauchst du die am Zylinderfuß auch nicht zu machen, da der Kolben die Breite ja nach wie vor reduziert.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1208
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon percy » 02.11.2019 16:46

OK, verstehe soweit,
aber da lass ich lieber die Finger davon.
Ohne Maße zu haben, mach ich dann lieber nichts.
QK kann ich noch von 1 mm auf 0,8 mm reduzieren.
Und die Vergasergeschichte.........

LG

Andreas
percy
 
Beiträge: 90
Registriert: 18.09.2011
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl Bj. 1976
Postleitzahl: 67069

Beitragvon citybiker » 02.11.2019 18:07

0,8mm Quetschkante ist sehr riskant bei 48mm Bohrung.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1208
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon percy » 03.11.2019 11:23

Blaue RL.jpeg
Blaue RL.jpeg (262.86 KiB) 283-mal betrachtet
Ach ja,
das ist sie:
percy
 
Beiträge: 90
Registriert: 18.09.2011
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl Bj. 1976
Postleitzahl: 67069

Beitragvon citybiker » 03.11.2019 11:34

Mit KTM Rädern interessant.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1208
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon percy » 03.12.2019 09:29

Jep.....wegen den Scheibenbremsen.
percy
 
Beiträge: 90
Registriert: 18.09.2011
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl Bj. 1976
Postleitzahl: 67069

Beitragvon ultra-driver » 04.12.2019 21:33

percy hat geschrieben:Jep.....wegen den Scheibenbremsen.


Hallo,

wie ist den nun eigentlich dein letzter Stand bzgl. der Leistung des 80ccm - Satzes mit verschiedenen Auspuffanlagen?

Hast du einige der genannten Anpassungen am Zylinder durchgesetzt oder das erstmal auf "Standard" belassen?

Gruß


Florian
ultra-driver
 
Beiträge: 34
Registriert: 09.03.2019
Postleitzahl: 94501

Beitragvon percy » 05.12.2019 10:42

Hallo Florian,
ein Forenmitglied bot mir an den Zylinder zu bearbeiten,
ist noch in Arbeit. Übergangsweise hab ich nen originalen K50 Luftzylinder drauf.

LG

Andreas
percy
 
Beiträge: 90
Registriert: 18.09.2011
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl Bj. 1976
Postleitzahl: 67069

Beitragvon Mopedikürer » 05.12.2019 12:29

Du fährst jetzt mit Pressluft? :shock:

:lol: :lol:
Buenos Mofas

Mopedikürer
Ein Bekloppter aus Kloppenburg fährt mit nem Rollhund nach Lollund. Dort trifft er einen Kacker aus Korinth.
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4384
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon percy » 05.12.2019 15:41

latürnich :lol:
percy
 
Beiträge: 90
Registriert: 18.09.2011
Fahrzeug(e): Hercules K50 Rl Bj. 1976
Postleitzahl: 67069
 
Vorherige

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste