Kreidler flory Mf2 Auspuff Tuning

Beitragvon Akameyy » 16.10.2019 20:12

Hi!
Ich habe seit neuem den Auspuff der kreidler Florett oder ein Nachbau davon an meine kreidler flory mf2(sie fährt komplett ori. Zurzeit ca. 32kmh schnell) gebaut.
Ich habe mir gewünscht das ich 5-10 kmh dazu bekomme, die Realität sah aber wie folgt aus:wenn ich auf einer gerade Vollgas gebe komme ich trotz dem neuen Auspuff nur auf meine alte endgeschwindikeit von 32kmh,und der Auspuff wird verdammt laut und knattert. Wenn ich aber nur ganz wenig Gas gebe und somit einen schlechten Anzug habe beschleunigt sie aber ab 32kmh weiter und der Auspuff hat einen angenehmen schönen Sound, wenn sie dann auf 35kmh ist und ich dann Vollgas gebe werde ich auf 32kmh runtergebremst und der Auspuff fängt an richtig zu Röhren und laut zu werden.
Hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
Mit freundlichen Grüßen
Noah
Akameyy
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.10.2019
Fahrzeug(e): Kreidler flory mf2
 

Beitragvon LaurieLee » 16.10.2019 23:41

Bei einem grösseren Auspuff auch mal ne etwas grössere Düse probieren. Welche? Weiss nich, da kenne ich mich mit die Kreidlers nich so aus :)
Laurie - Die Young Stay Pretty

Oh Yeah
Benutzeravatar
LaurieLee
 
Beiträge: 490
Registriert: 16.01.2018
Plz/Ort: Otjiwarongo/Namibia
Fahrzeug(e): Hier erstmal keine, während meines Lebenslaufs aber so ungefähr 30.

Beitragvon kotte » 17.10.2019 09:29

Zuerst einmal, wenn das Moped bei Topspeed abbremst, ist die Düse zu groß!
- was für ein Auspudd ist verbaut?
- Was für ein Krümmer ist verbaut?
- Ist der Krümmer gekürzt, oder ragt er noch einen halben Meter in den Schalldämpfer?
Benutzeravatar
kotte
 
Beiträge: 448
Bilder: 9
Registriert: 09.05.2019
Fahrzeug(e): div 50er
Postleitzahl: 53332

Beitragvon Akameyy » 17.10.2019 11:10

Also zurzeit habe ich den verkürzten ori. Krümmer der Kreidler mf2 mit 25mm Auspuff Anschluss, noch dran weil ich noch keinen anderen Krümmer der an den Zylinder passt gefunden habe.
Ich habe diesen Auspuff https://www.moped-garage.net/Mofa-Moped ... -3-PS.html nur als 28mm Model an meinem Mofa mit Hilfe einer krümmerreduzierbüchse drangebaut.
Akameyy
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.10.2019
Fahrzeug(e): Kreidler flory mf2

Beitragvon kotte » 18.10.2019 09:31

Dann schau mal weiter mit einer kleineren Düse...
Benutzeravatar
kotte
 
Beiträge: 448
Bilder: 9
Registriert: 09.05.2019
Fahrzeug(e): div 50er
Postleitzahl: 53332

Beitragvon NiKlaus » 18.10.2019 10:19

Ein größerer Auspuff allein wird bestimmt keine 5km/h mehr bringen. Wie du siehst, hast du das ganze Setup gestört. Zweitakter Auspuff ist eine Wissenschaft für sich (Prallblech, Resonanzverhalten etc.).
Und wenn hinten mehr rauskommt, muss auch vorne mehr rein. Von daher pflichte ich Laurie bei, größere Düse!
Das bedingt dann aber auch wieder einen größeren Luftdurchsatz - also größerer Luftfilter. Der macht wiederrum nur Sinn mit einem größeren Vergaser. Der größere Vergaser liefert dann mehr Gemisch, aber wenn Ansaugstutzen und Überströmer nicht auch größer werden, macht auch das nur begrenzt Sinn. Merkst du was ?
Eigentlich muss man das ganze System vergrößern, wenn man mehr Leistung will, bei weiterhin gleichbleibender Kraftentfaltung.
Mag sein, das eine größere Komponente mal 2, 3 kmh mehr Topspeed bringt, aber meist auf Kosten des Durchzugs.
Ich habe bei meiner Eiertank (Originalsetup Mokick) mal den Krümmer so kurz wie möglich abgesägt.
Das brachte in der Ebenen wirklich einige wenige km mehr Topspeed. Dafür ging am Berg dermaßen schnell die Puste aus, das die Fahrerei hier im Mittelgebirge keinen Spaß mehr gemacht hat. Also den Krümmer mal eben neu gekauft, alles wieder Tacko. Der Rückstau des Auspuffsystems hat gefehlt, das ergibt mehr Drehzahl und weniger Drehmoment.
Just my 2 cents

PS:@Kotte Abbremsen bei Topspeed kann sowohl von zu kleiner als auch zu großer Düse kommen.
Bei zu großer Düse fängt der Motor gerne mit viertakten an, oder wird zyklisch schneller/langsamer, bei zu kleiner Düse kackt er einfach ab...so zumindest meine Erfahrungen.
Gruß
NiKlaus ( ͡° ͜ʖ ͡°)
Benutzeravatar
NiKlaus
 
Beiträge: 277
Registriert: 08.06.2018
Fahrzeug(e): DKW RT 125 ('54), DKW RT 139 ('69), Zündapp R50 ('78), Kreidler Eiertank ('65)
Postleitzahl: 54290

Beitragvon Akameyy » 18.10.2019 14:07

Oh man hört sich ja nicht gut an ):
Also einen neuen vergaser wollte ich jetzt nicht drauf bauen.was würde denn passieren wenn ich eine kleinere Düse einbauen würde? Dann sollte das Benzin Luft Gemisch doch wieder stimmen, da ihr ja meint das ein Sport luffi nur etwas bei einem größeren vergaser bringt.
Also wollte jetzt bald ein 12 ritzel drauf bauen dann
Hab ich ja mehr Speed.
Aber wollte den Sport Auspuff trotzdem drauf lassen einfach wegen dem geilen Sound, der ori.
Auspuff hört sich nämlich nicht so Nice aus.
Meine Frage ist jetzt: kann ich den Auspuff einfach
Drauf lassen mit eventuell einer kleineren Düse damit es etwas besser abgestimmt ist, ohne das der Motor oder so Schaden nimmt?
Akameyy
 
Beiträge: 6
Registriert: 16.10.2019
Fahrzeug(e): Kreidler flory mf2

Beitragvon kotte » 22.10.2019 09:39

Äh...kleinere Düse.

Die Mofas und Mopeds der 70er waren immer auch über den Vergaser gedrosselt, mit einer zu grossen Düse.
Benutzeravatar
kotte
 
Beiträge: 448
Bilder: 9
Registriert: 09.05.2019
Fahrzeug(e): div 50er
Postleitzahl: 53332
 

Zurück zu Kreidler

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Enduromofa und 4 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum