Welches Tuning Setup 50s 50ccm?

Beitragvon Mopedikürer » 13.10.2019 20:36

Moin und Servus,

ich bin am überlegen, einen getunten 50s aus einem 50/5akf Getriebe aufzubauen.
Ich möchte die gefederte Schaltung, um nicht immer wenns spannend wird ins leere zu treten.
Ich möchte auch bei 50ccm bleiben, wenns geht auch bei Bing 1/19/31(103) oder 21/20/101 und dem 70mm 022 Nachbau von Jamarcol.

Was kann man erwarten (Drehzahl, Leistung, Bandbreiten) von den 50ccm Parmakit oder Athena bzw. was ist besser?
Parmakit sieht original aus, das Outfit würde ich gerne beibehalten, wenn es nicht triftige Argumente dagegen gibt.

Hat vielleicht jemand einen Zylindersatz, den er verkaufen möchte?

-- 13.10.2019 21:09 --

Es gibt wohl Parmakit auch als Kurzhub. Ob das mehr bringt?
Der 50sw Kurzhub bringt gefühlt auch mehr. Und das schon ohne den richtigen Krümmer.
Buenos Mofas

Mopedikürer
Ein Bekloppter aus Kloppenburg fährt mit nem Rollhund nach Lollund. Dort trifft er einen Kacker aus Korinth.
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4384
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976
 

Beitragvon Kraftwerk » 14.10.2019 09:11

Da lese ich doch gerne mit.
Auch ich stelle mir die Frage, ob Parma oder Athena,...oder den Zylinder vom Puchshop, der aussieht wie ein Athena, aber einen zusätzlichen ÜS hat.
Bin ich ölich, bin ich fröhlich :-)
Kraftwerk
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.10.2019
Fahrzeug(e): KTM Comet GPRS
Postleitzahl: 2092
Land: Oesterreich

Beitragvon kotte » 15.10.2019 12:30

Die Mofarennscene sagt: finger weg vom Parmakit.
Benutzeravatar
kotte
 
Beiträge: 275
Bilder: 9
Registriert: 09.05.2019
Fahrzeug(e): div 50er
Postleitzahl: 53332

Beitragvon Kraftwerk » 15.10.2019 13:21

kotte hat geschrieben:Die Mofarennscene sagt: finger weg vom Parmakit.


In einen Puch 4 Gang hatte ich einen 74er Parma verpflazt. Ging dann, wie eine abgebudene Knackwurst. Das
Teil kam nicht richtig auf Touren, obwohl ich vom Vergaser bis Auspuff und Zündung alles probierte.

Taugt der 80er Athena was?

Gibt es erfahrungen mit dem Zylinder vom Puchshop? Bzw. was ist das für einer?

Grüsse aus Österreich
Chris
Bin ich ölich, bin ich fröhlich :-)
Kraftwerk
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.10.2019
Fahrzeug(e): KTM Comet GPRS
Postleitzahl: 2092
Land: Oesterreich
 

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 27 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum