Fernlicht ohne Kontrollampe

Alles was mit Rechten & Gesetzen zu tun hat, kann hier diskutiert werden.

Beitragvon Gikauf » 02.09.2019 00:43

Bei einem Kymco Roller habe ich gesehen, daß er Fernlicht hat aber keine Fernlicht-Kontrollampe. Soweit mir bekannt ist, ist eine blaue Kontrollampe für Fernlicht gesetzlich Vorgeschrieben.

Wie konnte Kymco dafür eine ABE für diese Fahrzeuge bekommen?

Man merkt tatsächlich nicht wenn man aus versehen mit Fernlich fährt bei diesem Fahrzeug.
Benutzeravatar
Gikauf
 
Beiträge: 371
Registriert: 07.01.2016
Plz/Ort: 63796 Kahl a Main
Fahrzeug(e): Kymco ZX Super Fever, Vespa PK
Postleitzahl: 63796
 

Beitragvon NiKlaus » 02.09.2019 10:34

Ich glaube, wenn man es an der Schalterstellung erkennen kann, braucht man nicht unbedingt die blaue Kontrolllampe. War bei meiner 125er Skyteam Gorilla auch so, ich habe aber eine blaue LED nachgerüstet.
Gruß
NiKlaus ( ͡° ͜ʖ ͡°)
Benutzeravatar
NiKlaus
 
Beiträge: 234
Registriert: 08.06.2018
Fahrzeug(e): DKW RT 125 ('54), DKW RT 139 ('69), Zündapp R50 ('78), Kreidler Eiertank ('65)
Postleitzahl: 54290

Beitragvon Gikauf » 02.09.2019 15:01

Schalterstellung: Schwarzer Schalter auf schwarzem Hintergrung, Schalter im Dunkeln nicht zu sehen und nur zu erfühlen und das mitten in stockfinsterer Nacht.

Da war der TÜV-Prüfer wohl Matratzentester von Beruf.
Benutzeravatar
Gikauf
 
Beiträge: 371
Registriert: 07.01.2016
Plz/Ort: 63796 Kahl a Main
Fahrzeug(e): Kymco ZX Super Fever, Vespa PK
Postleitzahl: 63796

Beitragvon Elbgermane » 19.09.2019 07:17

Laut STVZO Paragraph 50 Abs. 5 reicht die Schalterstellung. Oder der Kymco fährt max 30.
Elbgermane
 
Beiträge: 3
Registriert: 28.08.2019
Postleitzahl: 06849
 

Zurück zu Rechte & Gesetze

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste