Restaurierung K50 Ultra LC ( rot )

Beitragvon Kasimir » 08.03.2019 19:07

Hallo Forengemeinde :)

Wie ich in meiner Vorstellung schon geschrieben habe "durfte" ich eine K50 Ultra LC in Zahlung nehmen.

Dies ereignete sich Anfang der Achziger Jahre und nun steht sie über 35 Jahre bei mir im Keller,Heizraum,Abstellraum und wo sonst noch Platz war.

Nun habe ich mich entschieden sie wieder in den Originalzustand zu versetzen.

Wie das nun leider so ist wurde da "gebastelt" was das Zeugs hielt...........

Nachdem ich mich nun viele Stunden eingelesen habe bin ich mir sicher das hier aus 2 Ultras eine gemacht wurde und ich das nun "ändern" werde.

Eines ist jedenfalls sicher - es wird eher ein Langzeitprojekt - also hetzt mich nicht :D

Angefangen habe ich schonmal mit der ULO Box - der alte NC- Akku war defekt und ist ausgelaufen.

Alles andere folgt nun Stück für Stück

Ganz wichtig :) es folgen auch noch Bilder

Gruß

Kasimir
Benutzeravatar
Kasimir
 
Beiträge: 88
Registriert: 27.02.2019
Fahrzeug(e): K50 Ultra LC
Postleitzahl: 71364

Beitragvon Al Vino » 08.03.2019 23:44

Kasimir hat geschrieben:
Eines ist jedenfalls sicher - es wird eher ein Langzeitprojekt - also hetzt mich nicht :D



Hey, jetzt wird´s aber echt Zeit für die ersten Bilder... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: (Hetzmodus Aus)

...bin gespannt :prost:

Grüße,
Al
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 293
Bilder: 303
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673

Beitragvon Kasimir » 08.03.2019 23:58

Bilder ist zur Zeit etwas schwierig da sie immer noch in ihrem "Verlies" steht.

Aber um schonmal was zu zeigen.........mit 35 Jahren Staub drauf :)

Gruß

Kasimir
Dateianhänge
20190308_195811.jpg
20190308_195811.jpg (1.84 MiB) 1111-mal betrachtet
20190308_195644.jpg
20190308_195644.jpg (1.9 MiB) 1111-mal betrachtet
Benutzeravatar
Kasimir
 
Beiträge: 88
Registriert: 27.02.2019
Fahrzeug(e): K50 Ultra LC
Postleitzahl: 71364

Beitragvon cluberer2003 » 09.03.2019 10:41

Da hast du was besonderes. Die sind sehr gesucht... Aber das hast du bestimmt schon gelesen.

Der M-Lenker ist nicht original, das Schutzblech vorne ist original rot lackiert.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4288
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Al Vino » 09.03.2019 11:59

Super! So muss das anfangs aussehen...
Da sind wir auf die weiteren "Aktionen" gespannt...es gibt einiges zu tun :mrgreen:

Viel Spaß und halte uns weiterhin mit Bildmaterial auf dem Laufenden :top:

Grüße,
Al
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 293
Bilder: 303
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673

Beitragvon Franx » 09.03.2019 12:13

Sieht nach einer guten Basis aus,viel spass .

lg franx

Ks50 TT watercooled 1977
GTS50 5 Speed 1977
KS80 TT spec. 1981
KS 175 7800 Km new
RD350 LC orig. 1980
RD350 31K YPVS 1983
Honda Dax 50 1977

http://www.jungs-eure-50er.de/
Benutzeravatar
Franx
 
Beiträge: 466
Registriert: 11.10.2009
Plz/Ort: Region hannover
Fahrzeug(e): Zündapp KS80 KS50 GTS50 KS175
Postleitzahl: 30855

Beitragvon Mopedikürer » 10.03.2019 15:01

Die rote Ultra - klingt etwas nach gebrauchter Damenbinde, ist aber schon ein echt geiles Mopped.
:mrgreen:

-- 10.03.2019 20:40 --

@Al Vino:

Du hast dir ja so einen Pullover drucken lassen.
Was stand da drauf? Always Ultra?
:mrgreen:
Buenos Mofas

Mopedikürer

Labanich du Labanacken

Der späte Wurm muss durch den Vogel... :x:
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4087
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon Kasimir » 10.03.2019 21:24

Hier hat sich einer "verkünstelt" :D :D

Gruß

Kasimir :)
Dateianhänge
20190308_195709.jpg
20190308_195709.jpg (2.05 MiB) 949-mal betrachtet
Benutzeravatar
Kasimir
 
Beiträge: 88
Registriert: 27.02.2019
Fahrzeug(e): K50 Ultra LC
Postleitzahl: 71364

Beitragvon cluberer2003 » 10.03.2019 22:47

Stimmt. Auf dem Bild sieht man, dass der Auspuff nicht original ist.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4288
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Kasimir » 10.03.2019 22:50

Hallo Holger

Das habe ich auch festgestellt !

Der komplette Antriebsstrang incl. dem Schalldämpfer stammt von der Ultra 2 LC ( leider nicht original ) soweit ich das beurteilen kann.

Gruß

Kasimir
Zuletzt geändert von Kasimir am 10.03.2019 23:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kasimir
 
Beiträge: 88
Registriert: 27.02.2019
Fahrzeug(e): K50 Ultra LC
Postleitzahl: 71364

Beitragvon Al Vino » 10.03.2019 22:59

Mopedikürer hat geschrieben:@Al Vino:

Du hast dir ja so einen Pullover drucken lassen.
Was stand da drauf? Always Ultra?
:mrgreen:


neee, es heißt: HERCULES ...the SACHS machine :mrgreen:

-- 10.03.2019 23:00 --

Kasimir hat geschrieben:Der komplette Antriebsstrang incl. dem Schalldämpfer stammt von der Ultra 2 LC ( leider nicht original )

Gruß

Kasimir


...wie bei mir :psycho:
Benutzeravatar
Al Vino
 
Beiträge: 293
Bilder: 303
Registriert: 10.12.2017
Fahrzeug(e): Hercules K50 Ultra
Postleitzahl: 74673

Beitragvon Sundriver » 10.03.2019 23:44

Hallo,

es wäre schon etwas Besonderes,wenn es wirklich eine "echte" Ultra 1 LC wäre.Die geteilte Lenkeraufnahme ist nicht von einer roten Ultra LC.Eine Ultra 1 hat eine durchgehende Lenkeraufnahme.Die Felgen müßten weiß liniert sein bei einer LC, nicht gelb.Baujahr der Felgen müßte 1977 oder 1978 sein.Was steht denn auf dem Typenschild vom Rahmen? Welche Art. Nr.?

viele Grüße
Peter
Sundriver
 
Beiträge: 20
Registriert: 10.03.2019
Fahrzeug(e): Hercules K 50 Ultra,Hercules Ultra 80 Chopper
Postleitzahl: 32052

Beitragvon Kasimir » 10.03.2019 23:48

Hallo Peter

Schau mal hier sind die Papiere..... Die Nummern stimmen mit dem Typschild und der eingeschlagenen Nummer überein.

viewtopic.php?f=8&t=16615

Gruß

Kasimir
Benutzeravatar
Kasimir
 
Beiträge: 88
Registriert: 27.02.2019
Fahrzeug(e): K50 Ultra LC
Postleitzahl: 71364

Beitragvon Sundriver » 11.03.2019 00:55

Hallo Kasimir,
die Fahrgestellnummer gibt nur einen ungefähren Anhaltspunkt. Man kann damit zwar feststellen lassen,als welches Modell das Moped das Werk verlassen hat,aber das braucht ein wenig Zeit. Das Typenschild neben der Fahrgestellnummer am Rahmen ist wichtig.Darauf steht Art: dahinter eine dreistellige Nummer. Anhand dieser Nummer läßt sich der Typ auch feststellen.Normalerweise jedenfalls,sofern es noch das Original Typenschild vom Werk ist..

Grüße
Peter

-- 11.03.2019 01:10 --

Hallo Kasimir,

das Baujahr gibt natürlich auch Hinweise,ob es eine K 50 Ultra LC ist.Die wurde nur 1977-1978 gebaut.Danach kam 1979-1980 die K 50 Ultra II LC. Was merkwürdig ist,der Rahmen bei Deiner Ultra scheint schwarz zu sein.Der war bei den roten Ultras rot..

Grüße
Peter
Sundriver
 
Beiträge: 20
Registriert: 10.03.2019
Fahrzeug(e): Hercules K 50 Ultra,Hercules Ultra 80 Chopper
Postleitzahl: 32052

Beitragvon Kasimir » 11.03.2019 01:53

Hallo Peter
Der Rahmen ist mal schwarz "überlackiert" worden.

Die Erstzulassung ist Juni 1978.

Nach der Nummer auf dem Typschild werde ich schauen und berichen.( Das Typschild scheint mir original zu sein )

Gruß

Kasimir
Benutzeravatar
Kasimir
 
Beiträge: 88
Registriert: 27.02.2019
Fahrzeug(e): K50 Ultra LC
Postleitzahl: 71364
 
Nächste

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 30 Gäste