SACHS KX 50 Hercules KX 5 vergaser drückt Luft

Beitragvon Hercules-Heizer » 29.12.2018 13:11

Darf ich mal fragen, wer Dir Deutsch beigebracht hat, ..... wenn überhaupt :psycho: @NRW4711
Hercules-Heizer
 
Beiträge: 7
Registriert: 05.05.2018
Fahrzeug(e): Hercules KX-5
Postleitzahl: 58675
 

Beitragvon citybiker » 29.12.2018 14:34

cluberer2003 hat geschrieben:.... sowas nennt man dann auf neudeutsch "beratungsresistent"!


Holger, du siehst das falsch, er wills halt ohne Gummi machen. :mrgreen: :psycho:
Obwohl ja dann die ganze Soße reinläuft :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1156
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon Mopedikürer » 29.12.2018 15:09

:lol: :lol: :lol:
Buenos Mofas

Mopedikürer

Labanich du Labanacken

Der späte Wurm muss durch den Vogel... :x:
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4136
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon NRW4711 » 31.12.2018 09:15

wie so beratungsresistent, wenn das gummi schon lange ab und es ohne funktioniert hat.
Benutzeravatar
NRW4711
 
Beiträge: 12
Bilder: 2
Registriert: 22.12.2018
Fahrzeug(e): SACHX KX 50
Postleitzahl: 51515

Beitragvon citybiker » 31.12.2018 09:33

Dann hast du einen Wunder Vergaser bzw. Motor.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1156
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955

Beitragvon Mopedikürer » 31.12.2018 10:10

Oder die Düse im Startvergaser ist verstopft. Oder seine Kanäle. Vielleicht sogar mit Krümeln des alten Gummis.
Außerdem ist da ja auch ne Buchse vor den Luftkanälchen, wenn die gut abdichtet oder einfach etwas verharzt ist, dann geht das wohl auch.

Nur, dass diese Art von Vergaser 100%ig sein muss, man merkt kleinste Unstimmigkeiten sofort, die man bei einem k50 Vergaser z.B. nicht merken würde.
Buenos Mofas

Mopedikürer

Labanich du Labanacken

Der späte Wurm muss durch den Vogel... :x:
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4136
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon cluberer2003 » 31.12.2018 11:39

.... er weiß wahrscheinlich gar nicht, was gemeint ist. Könnte ja sein, dass er die Schutztülle oben am Eingang über der Stellschraube meint....

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4308
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon Mopedikürer » 31.12.2018 12:26

Vielleicht hat er auch keine Hercules Kx5, sondern eine Heinkel HE5. Möglich wäre alles.
Buenos Mofas

Mopedikürer

Labanich du Labanacken

Der späte Wurm muss durch den Vogel... :x:
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4136
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976

Beitragvon cluberer2003 » 31.12.2018 15:11

Er hat eine Sachs KX 50 mit Sachs 50/5 AKFI, Getrenntschmierung, Delorto Ölpumpe oben angeflanscht.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4308
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon NRW4711 » 03.01.2019 17:08

weis schon was gemeint, bing shock gummidichtung.....trotzdem sprang 100derte x ohne gummidichtung an.bin am suchen wo finde, oder zzzz ka fensterkitt^^ oder leder, manche sind einfach nur auf hetzen aus,wollen nichtmal helfen.

-- 03.01.2019 18:37 --

Bing 18/15/101 Startkolben, ist eh ohne gummi,hauptsache meckern :-)
Benutzeravatar
NRW4711
 
Beiträge: 12
Bilder: 2
Registriert: 22.12.2018
Fahrzeug(e): SACHX KX 50
Postleitzahl: 51515

Beitragvon cluberer2003 » 03.01.2019 20:20

Bild

Bitte lese Dir die folgenden Zeilen genau durch.....!!!

Dieser Vergaser hat sehr wohl ein Gummi am Startkolben. Ich denke, dass du vieles besser zu wissen scheinst....

Ich würde an Deiner Stelle einfach mal die Ratschläge hier ernst nehmen, mehr ist dazu nicht zu sagen.

Was du bisher gemacht hast, ist - sorry - Pfusch. Keine neuen Dichtungen, einfach drauflos geschraubt. So wird das nichts. Schade um den Motor.

Bild

..... mit "weiche Dichtung" im o. g. Text, ist das Gummi am Kaltstartkolben gemeint.


Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4308
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon NRW4711 » 03.01.2019 23:20

habe gegoogelt, gibt es nicht zu kaufen,abildungen sind alle ohne gummi.auch die neuen bei amazon ebay.......bei dichtungen für den vergasser auch nichts bei.neue Kaltstartkolben alle blank abgebildet.
Benutzeravatar
NRW4711
 
Beiträge: 12
Bilder: 2
Registriert: 22.12.2018
Fahrzeug(e): SACHX KX 50
Postleitzahl: 51515

Beitragvon Laderl 44 » 04.01.2019 00:23

Junge junge Du musst noch viel lernen!

Gruß Roland
Laderl 44
 
Beiträge: 149
Bilder: 4
Registriert: 28.02.2016
Fahrzeug(e): Hercules KX 5, Sachs ZX 125
Postleitzahl: 92360

Beitragvon Sachscupspezi » 04.01.2019 00:34

0261 169 000 Startkolben
Das rötliche ist das Gummi und dichtet. Ist dieses beschädigt,oder fehlt komplett dichtet es nicht und dein Motor überfettet stätig im Betrieb. Der Kaltstarter wird nur betätigt wenn der Motor kalt ist,ebend Kaltstarter ,wie der Name es schon sagt.
IMG_0977.JPG
IMG_0977.JPG (2.33 MiB) 417-mal betrachtet

Gruß Klaus
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 2668
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772

Beitragvon citybiker » 04.01.2019 09:06

Sowas kann man auch ohne Probleme selber machen, nimm ein Dichtgummiring für einen Tankdeckel und schneide dir die Dichtung da aus.
Wenn du es perfekt machen willst kaufe dir eine im Durchmesser passende Lochpfeife und stanze es dir aus.
Gruß Hans-Joachim
Benutzeravatar
citybiker
 
Beiträge: 1156
Bilder: 5
Registriert: 09.07.2013
Fahrzeug(e): Diverse
Postleitzahl: 66955
 
VorherigeNächste

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 18 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum