Yamaha DT 50 MX-S 1nn entdrosseln

Beitragvon lukakrie » 11.10.2021 15:19

Servus,

habe mir vor einem halben Jahr eine Yamaha DT50 MX-S 1nn gekauft BJ 86. Berg hoch zieht sie nicht wirklich gut und Topspeed zurzeit 52 kmh. Habe gedacht, weil auch wenn ich bergrunter fahre ich ab 55 abgebremst werde(außer ich zieh Kupplung), dass das vllt von der CDI ausgeht finde aber auch keine ungedrosselte. Wollte fragen ob es da irgendwas gibt wie man die DT schneller/ mehr Leistung geben könnte. Außer vllt ein neues Ritzel zu verbauen.

Danke schonmal.

Lukas :)
lukakrie
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.09.2021
Fahrzeug(e): Yamaha DT50 MX-S 1nn
Postleitzahl: 97816
 

Beitragvon lucky34 » 11.10.2021 20:43

Hi Lukas,
das ist ja noch ein Mokick aus Ende der 80er was laut Papeiere max. 40Km/h fahren darf.
Da sind doch 52Km/h garnicht so schlecht.
Um ein Mopedmotor mit 50ccm und 3PS zu bauen hat die Ingenieure nicht vor besonders große Aufgaben
gestellt. Daher haben diese orginal Zylinder meist sehr zahme Steuerzeiten.
Die sorgen dafür das ab gewissen Drehzahlen die Strömung abreißt was sich Anfühlen kann wie eine Zündunterbrechung- nix gedrosselte CDI.
Kanäle und Steuerzeiten kann man ändern ist aber ein heikles Thema und man sollte genau wissen was man macht. Meistens tun solche Arbeiten einen ganzen Rattenschwanz an Anpassungsarbeiten mit sich ziehen- Vergaser,Ansaugstutzen,Auspuff und Zündung z.B.
Da das Teil schon eher historisch ist und du keinen orginal Zylinder beim Yamaha-Händler um die Ecke bekommst würde ich sie lassen wie sie ist.
Benutzeravatar
lucky34
 
Beiträge: 82
Bilder: 12
Registriert: 01.09.2018
Plz/Ort: 63741
Fahrzeug(e): Yamaha Pw 50, Zündapp Bergsteiger M 25, Honda Mt 50, Vespa LX 50, Triumph Speed Triple 1050
Postleitzahl: 63741

Beitragvon lukakrie » 12.10.2021 05:26

Okay. Ja bin leider nicht sehr begabt im schrauben. Aber sie ist nicht mit 40kmh eingetragen sondern 50, es war Yamaha erste Mokick mit eingetragenen 50kmh.
lukakrie
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.09.2021
Fahrzeug(e): Yamaha DT50 MX-S 1nn
Postleitzahl: 97816

Beitragvon kotte » 12.10.2021 09:35

Wenn das Moped bei Topspeed drosselt ist immer die HD zu groß.
Gruß Kotte

---- Wer später bremst, ist länger schnell ----
Benutzeravatar
kotte
 
Beiträge: 1009
Bilder: 9
Registriert: 09.05.2019
Fahrzeug(e): div 50er
Postleitzahl: 53332

Beitragvon lucky34 » 12.10.2021 20:35

Hi Lukas,
du hast natürlich Recht. Ab 01.04.1986 dürfen Moped`s und Mokick´s 50 statt 40 Km/h Höchstgeschwindigkeit fahren.
Wieviel Km ist den deine DT schon gelaufen, ist da was bekannt.
Benutzeravatar
lucky34
 
Beiträge: 82
Bilder: 12
Registriert: 01.09.2018
Plz/Ort: 63741
Fahrzeug(e): Yamaha Pw 50, Zündapp Bergsteiger M 25, Honda Mt 50, Vespa LX 50, Triumph Speed Triple 1050
Postleitzahl: 63741

Beitragvon lukakrie » 12.10.2021 20:49

Ja laut Tacho knapp 28000km. :)
lukakrie
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.09.2021
Fahrzeug(e): Yamaha DT50 MX-S 1nn
Postleitzahl: 97816

Beitragvon lucky34 » 12.10.2021 20:59

Ältere Geschichte die dich vielleicht interessieren könnte!

viewtopic.php?f=13&t=8333

-- 12.10.2021 21:07 --

Wenn der Motor noch nicht geöffnet wurde sind 28t km schon ordendlich viel.
Kenne mich in Motorentechnik und Tuning ganz gut aus, bin aber kein ausgesprochener Yamaha-Fachmann.
Darum wird der link dir viele Fragen beantworten.
Bei fast 30000Km würde ich den Motor überholen lassen. Frischer Übermaßkolben+ Kurbelwellenhauptlager
und Dichtungen.
Ich bin überzeugt das die DT einiges an Kraft zulegt und du bist legal unterwegs
Benutzeravatar
lucky34
 
Beiträge: 82
Bilder: 12
Registriert: 01.09.2018
Plz/Ort: 63741
Fahrzeug(e): Yamaha Pw 50, Zündapp Bergsteiger M 25, Honda Mt 50, Vespa LX 50, Triumph Speed Triple 1050
Postleitzahl: 63741

Beitragvon lukakrie » 12.10.2021 21:16

Okay. Echt danke für die Hilfe werde mich mal ransetzen. Berichte im Nachhinein.
Dickes Dankeschön. :)
lukakrie
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.09.2021
Fahrzeug(e): Yamaha DT50 MX-S 1nn
Postleitzahl: 97816

Beitragvon matt21 » 12.10.2021 21:48

Wenn du den Motor aufmachst solltest du Zylinder und Kolben vermessen.
Oftmals ist da noch gar nicht die Verschleissgremze erreicht, sondern nur die Ringe defekt.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1732
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337
 

Zurück zu Yamaha

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: schlossgeist und 10 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum