Prima 5S Fern- und Abblendlicht

Beitragvon Sachscupspezi » 23.08.2021 23:29

@ Matthias
(Mit einer anderen HD als eingetragen darfst du auch nicht fahren.
Oder hat der Prüfer das umgetragen?
Wenn nicht müsste er das Fahrzeug wegen illegalen Umbauten stilllegen.)

Winter/Sommerbetrieb ,Umdüsung auch legal . Steht in vielen Betriebsanleitungen des Herstellers. Abstimmen des Vergasers je nach Höhenlage erfordert auch eine andere Bedüsung. Bing gibt auch zur Abstimmung des Vergasers ,die Möglichkeit durch verschiedene Nadeln / Schieber/Nadeldüsen . Es steht vielleicht die Hauptdüse in der BE,die anderen Teile aber nicht. Nur kein Tuning betreiben. Man müsste nach deiner Sicht, für alle Teile an der Mofa wohl eine Betriebserlaubnis haben,oder. ? Dann muss man bei Nachbauzylinder und Vergaser ganz schön aufpassen ,die sind nicht 100% gleich,haben unter Umständen auch etwas mehr Leistung ,auch wenn der Hersteller das anders deklariert . Sowas dürfte man nach deiner Meinung dann auch nicht verbauen, oder.

Es geht hier doch in erster Linie um die Geschwindigkeit. Aber gut . Mangel laut Polizei: Mokick läuft zu schnell: Umrüsten auf 40 Km/h und ab zum Tüv. Tüv kein Mangel geschwindkeitstechnisch mehr festgestellt und fertig ist die Sache.
Gruß Klaus

-- 23.08.2021 23:45 --

Ich hätte auch einen langsameren Motor einbauen können.Mit der Bedüsung ,da auch laut BE schauen können wo sie noch langsamer wird.
20210824_003830.jpg
20210824_003830.jpg (2.47 MiB) 340-mal betrachtet
20210824_011253.jpg
20210824_011253.jpg (2.55 MiB) 338-mal betrachtet
20210824_011352.jpg
20210824_011352.jpg (2.78 MiB) 338-mal betrachtet


-- 23.08.2021 23:55 --

Etwas spät die Zündung einstellen und es wird wieder etwas langsamer.

-- 24.08.2021 00:15 --

20210824_011253.jpg
20210824_011253.jpg (2.55 MiB) 338-mal betrachtet
20210824_011352.jpg
20210824_011352.jpg (2.78 MiB) 338-mal betrachtet


-- 24.08.2021 00:16 --

Ps
MK1 ,MK3M , MK4 , steht in der BE nur der Vergaser 1/12/228 ohne eine HD Angabe. Also :D :D :D :D :D
Nur nicht schneller machen als es in der BE steht.

-- 24.08.2021 00:27 --

Die Bilder sind beim downloaden verrutscht. Das erste Bild gehört nach unten/ KTM.
Dateianhänge
20210824_003855.jpg
20210824_003855.jpg (2.56 MiB) 340-mal betrachtet
20210824_003936.jpg
20210824_003936.jpg (2.62 MiB) 340-mal betrachtet
Benutzeravatar
Sachscupspezi
 
Beiträge: 4510
Registriert: 13.12.2016
Fahrzeug(e): K50 RL HERCULES GS
Postleitzahl: 45772
 

Beitragvon matt21 » 24.08.2021 07:43

Was der Hersteller in der Bedienungsanleitung angibt ist erstmal egal.
Bindend ist das, was in der Betriebserlaubnis steht.

Die Angabe von LL-Düse, Nadel etc. ist nicht notwendig, da sie keinen Einfluss auf die Maximalleistung haben.

Wenn da nichts angegeben ist, umso besser.

In deinem Beispiel ist bei der KTM mit dem Motor 501 BKF nur eine HD 64 zugelassen.
Die 62 ist somit de jure nicht zugelassen.

Nachbauvergaser und -zylinder sind nur dann zulässig wenn sie eine entsprechende Freigabe für das jeweilige Modell haben oder eingetragen sind.
Auch müssen, rein vom Gesetz her, auch andere Lenker, Blinker usw. eingetragen werden bzw. eine ABE haben.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1569
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon Maverick » 24.08.2021 10:01

HerculesPrima5S 1985 hat geschrieben:Es ist ein Mofa und KEIN Mofa ist komplett original. Die Prima 5 sind ja original schon schneller als 30 gegangen.
Moin. Da muss ich mal meinen Senf dazugeben. Natürlich gibt es Mofas die komplett original sind. Ich habe z.B. so ein Mofa. Und ich kenne genug Leute, die Wert darauf legen ihre Fahrzeuge im Originalzustand zu lassen oder sie wieder darauf zurückbauen. Das einzige Teil, das an meinem Mofa nicht original ist, ist die Anhängerkupplung. Die ist ab von der GTÜ abgenommen und vom Verkehrsamt eingetragen worden. Somit also alles legal. Von getunten Mofas im öffentlichen Strassenverkehr halte ich überhaupt nichts. Wer tunen möchte, soll es so wie Matthias machen und die Rennmofas auf abgesperrten Rennstrecken bei Mofarennen einsetzten. Da bringt man keine unbeteiligten Leute in Gefahr. Wer da mitfährt weiss was er tut. Von den rechtlichen Konzequenzen beim Fahren von getunten Mofas im öffentlichen Strassenverkehr wurde hier schon oft genug gewarnt. Leider wollen es die jungen Leute nicht wahrhaben, was das alles nach sich ziehen kann. Denkt mal drüber nach Jungs! Gruss aus dem hohen Norden. Rolf
Maverick
 
Beiträge: 105
Bilder: 1
Registriert: 22.01.2021
Plz/Ort: 24568 Kaltenkirchen
Fahrzeug(e): Hercules Prima 5,
Postleitzahl: 24568

Beitragvon corolla » 24.08.2021 13:01

Hallo!
Ging es hier nicht mal um Abblendlicht und Fernlicht???
Gruß
Corolla
corolla
 
Beiträge: 59
Registriert: 26.12.2020

Beitragvon Maverick » 24.08.2021 13:40

Bin ja schon still. :roll:
Maverick
 
Beiträge: 105
Bilder: 1
Registriert: 22.01.2021
Plz/Ort: 24568 Kaltenkirchen
Fahrzeug(e): Hercules Prima 5,
Postleitzahl: 24568

Beitragvon matt21 » 24.08.2021 15:06

Ab und an schweift man mal ab.
Und die Frage zum Licht wurde ja auch soweit beantwortet.
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1569
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337
 
Vorherige

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Binford86, Google [Bot], Google Adsense [Bot] und 42 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum