Lichtproblem C50 Sport

Beitragvon Janh » 15.07.2021 15:15

Hallo zusammen,

Ich habe das Problem das das Licht an meiner C50 nicht funktioniert. Ich habe schon herausbekommen das das Rücklicht geht wenn ich den Scheinwerfer vorne abschraube. Schon komisch. Jetzt habe ich nochmal nachgesehen was genau passiert.

Wenn ich das Moped starte hab ich auf der schwarzen Leitung Strom (roter Pfeil). Drehe ich den Schlüssel auf „Licht an“ hab ich auf der braunen Leitung auch Strom (grüner Pfeil). So sollte es ja auch sein.
Aber sobald ich die Schraube des Scheinwerfers reinschraube (blauer Pfeil) ist auf beiden Leitungen der Strom weg.

Was könnte da defekt sein?
Dateianhänge
CB125241-E922-488D-A053-94E2A5DABCA9.jpeg
CB125241-E922-488D-A053-94E2A5DABCA9.jpeg (797.39 KiB) 1262-mal betrachtet
Janh
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.07.2021
Fahrzeug(e): Zündapp C50 Sport 517
 

Beitragvon oskar » 15.07.2021 17:16

Moin
Schau mal hier, da sind auch Schaltpläne.
Übrigens ist Braun immer Masse

viewtopic.php?f=14&t=3792
Benutzeravatar
oskar
 
Beiträge: 390
Bilder: 6
Registriert: 25.10.2012
Plz/Ort: Lüneburg
Fahrzeug(e): Schwalbe KR51/1K Bj. 74 63cc / Hercules Sportbike SB 3 bzw. jetzt 5/ Hercules MK3M, Aprilia RSV1000
Postleitzahl: 21409

Beitragvon Janh » 15.07.2021 18:30

Ob braun Masse weiss ich nicht. Das braune Kabel geht vom Zündschloss zur vorderen und zur hinteren Beleuchtung. Mehr nicht. Und auf dem braunen soll Strom sein wenn man den Schlüssel auf „Licht an“ dreht. Das ist ja auch so. Nur der Strom ist weg wenn ich halt die Schraube rein drehe bzw. wenn der chromring des Scheinwerfers Kontakt zur Karosserie bekommt.

Laut Schaltplan ist das schwarze Kabel ,was vom Scheinwerfer vorne kommt.

Oder kann das Zündschloss einen Defekt haben?
Janh
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.07.2021
Fahrzeug(e): Zündapp C50 Sport 517

Beitragvon oskar » 15.07.2021 18:47

Bei Dir ist doch die ganze Verdrahtung Murks !!
Braun ist Masse lt original Schaltplan.
Wenn da Saft drauf ist, ist da was im Argen.
Und wenn dann auch noch Masse von der Schraube drauf kommt (siehe das braune Kabel von der Schraube zum Zündschloss) dann gibt es einen sogenannten Kurzschluss.
Das ist doch klar.

Gehe so vor das Du die Kanel aus dem Motor kommend genau nach Schaltplan anschliesst. Sind ja nur 3 Kabel und damit keine Zauberei
Dann funktioniert das auch

Gruß Jörg
Benutzeravatar
oskar
 
Beiträge: 390
Bilder: 6
Registriert: 25.10.2012
Plz/Ort: Lüneburg
Fahrzeug(e): Schwalbe KR51/1K Bj. 74 63cc / Hercules Sportbike SB 3 bzw. jetzt 5/ Hercules MK3M, Aprilia RSV1000
Postleitzahl: 21409

Beitragvon Janh » 15.07.2021 19:03

Das braune geht nicht von der Schraube zum Zündschloss. Das sieht vielleicht auf dem Bild so aus, aber das geht zur Birne des Scheinwerfers. Wenn braun Masse ist, wie soll dann das Rücklicht Strom bekommen wenn da laut originalen Schaltplan nur das braune angeschlossen ist?

Für mich ist schwarz Masse. Vom Scheinwerfer zum Zündschloss das ist für mich ein masse symbol am Scheinwerfer. So wie es auch beim Stoplicht ist.
Dateianhänge
0DAE2385-9576-4A73-B71D-D89BDFE116FE.jpeg
0DAE2385-9576-4A73-B71D-D89BDFE116FE.jpeg (166.44 KiB) 1232-mal betrachtet
Janh
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.07.2021
Fahrzeug(e): Zündapp C50 Sport 517

Beitragvon corolla » 15.07.2021 19:55

Hallo!
Kann es vielleicht sein, daß deine Lampenfassung an ein von den Kontakten des Zündschlosses kommt???
Wen es im ausgebauten Zustand funktioniert, kann es doch nur am Scheinwerfereinsatz liegen.
Gruß
Corolla
corolla
 
Beiträge: 59
Registriert: 26.12.2020

Beitragvon Janh » 15.07.2021 20:16

Das hatte ich auch gedacht, ich habe den Scheinwerfer dann umgedreht angeschraubt (wie auf dem Bild). Das Problem ist trotzdem da.

Im ausgebauten Zustand funktioniert auch nur das Rücklicht. Kann der Reflektor vom Scheinwerfer irgendwie einen Weg haben?
Janh
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.07.2021
Fahrzeug(e): Zündapp C50 Sport 517

Beitragvon Helme » 16.07.2021 07:57

Steck mal das schwarze Kabel an der Lampe aus und sieh was passiert wenn die Schraube angeschraubt ist,vielleicht hat dein Zündschloß eine Macke ,oder evtl. falsch angeschlossen.
Man kann alt werden wie ne Kuh,man lernt immer was dazu. :)
Gruß Helme
Benutzeravatar
Helme
 
Beiträge: 950
Registriert: 04.01.2014
Fahrzeug(e): Hercules K 50 RL ,Zündapp GTS 50,Hercules Supra 4 GP,Optima 50,Hercules MK 2,

Beitragvon Janh » 16.07.2021 08:24

Ich habe das Problem gerade gelöst.

Am Reflektor ist der Anschluss für das braune Kabel (welches NICHT Masse ist). Dieser hatte Kontakt zum Reflektor und hat die ganze Lampe „unter Strom“ gesetzt und beim abschrauben einen Kurzschluss verursacht.

Ich habe den Anschluss mit einem kleinen O-Ring unterfüttert. Jetzt leuchtet alles. Demnach war die Verkabelung korrekt angeschlossen. Ich habe jetzt noch die ganzen Stecker am Zündschloss ordentlich isoliert.

Jetzt kann ich mir endlich ein Kennzeichen besorgen
Janh
 
Beiträge: 6
Registriert: 15.07.2021
Fahrzeug(e): Zündapp C50 Sport 517

Beitragvon matt21 » 16.07.2021 11:42

Ich würde dir empfehlen eine neue Lampenfassung zu verbauen.
Der O-Ring kann eigentlich nur eine vorübergehende Lösung sein.

Gruß Matthias
Gruß Matthias
matt21
 
Beiträge: 1732
Registriert: 26.12.2020
Plz/Ort: 21337
Fahrzeug(e): KTM SM 25 (Renne)
Postleitzahl: 21337

Beitragvon janko » 16.07.2021 16:58

schwarz ist Licht von der Lichtspule,schwarz ist auch Masse von dem Scheinwerfergehäuse her.
Braun geht an das >Rücklicht.
Ich würde aber eine extra Masseleitung vom Motor zum Scheinwerfer legen.
Ich nehme an du hast beim Anschrauben des Reflektors einen Kurzschluß.
Jan.
janko
 
Beiträge: 179
Registriert: 28.06.2015
Fahrzeug(e): Simson,Kreidler,
 

Zurück zu Zündapp

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum