Motorprobleme Florett K54/319

Beitragvon Matzli92 » 27.08.2020 07:40

Hallo Kreidlergemeinde,
ich habe folgendes Problem mit meiner Kreidler K54/319:
Musste vor kurzem eine neue Zylinderkopfdichtung in meine Florett verbauen aufgrund Undichtigkeit. Beim wechseln stellte ich fest, dass der komplette Zylinderkopf und die letzten 2mm des Zylinders voller Ölkohle war. Alles gereinigt und montiert und Probe fahrt gemacht. Florett fährt wieder top. Vergaser ist Original bestückt. ND 2,22 HD 82 Nadelstellung 2. Mischung 1:50
Woran kann das liegen?
Vielen Dank im Voraus
Matzli92
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.06.2016
 

Beitragvon kotte » 27.08.2020 08:48

Nun, da du nicht schreibst, was für ein Vergaser drauf ist, kann man auch nicht nach schauen wie der bestückt sein sollte...

Aber, generell waren die Mokicks in den 70er alle unter anderem über die HD gedrosselt. Die HD war immer zu groß. Weiter verhindert das Sieb im Luftfilter, das die Gassäule Richtung Luftfilterkasten schwingen kann.
Wenn man das ausmerzt, lebt der Motor gesünder.
Gruß Kotte

---- Wer später bremst, ist länger schnell ----
Benutzeravatar
kotte
 
Beiträge: 615
Bilder: 9
Registriert: 09.05.2019
Fahrzeug(e): div 50er
Postleitzahl: 53332

Zurück zu Kreidler

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum