Florett RMC BJ 78, Welche Kette Hinterrad

Beitragvon AustinPowersTR » 01.10.2019 09:32

Hallo,

erstmal kurz zu mir: Ich heisse Jan, bin 24 Jahre jung und bin mit 15 Jahren um Zweirad gekommen. Damals habe ich mit einer Herkules Prima GT angefangen, die ich heute noch fahre :) Dann´die letzten Jahre hat mich dann mit Motorrädern so richtig das Zweiradfieber gepackt. Vor kurzem konnte ich mir dann endlich meinen kleinen Traum einer Kreidler erfüllen.

Nun zu meiner Frage:

Ich habe eine RS Felge auf der RMC verbaut. Ich brauche eine neue Kette. Aktuell habe ich 102 Glieder drauf. Mir wurde gesagt, dass ich die Kette vermessen muss. Wo setze ich dazu an? Wird hier die Gesamtbreite der Kette vermessen oder nur die innere Auflagefläche auf dem Kettenrad?

Außerdem gestaltet sich der Ein-/Ausbau meines Hinterrads extrem schwierig. So als wäre viel zu wenig Platz. Kann mir da jemand ein paar Tipps geben.?

Vielen Dank im Vorraus!

Sicher nicht meine letzte Frage :)

-- 01.10.2019 10:40 --

Die erste Frage konnte ich mir doch schon selbst beantworten :)

http://www.did-motorradketten.de/28.html

bleibt die Frage nach dem korrekten Hinterradeinbau!
AustinPowersTR
 
Beiträge: 3
Registriert: 01.10.2019
Fahrzeug(e): Kreidler Florett RMC 78, Herkules Prima GT, Suzuki LS 650, Kawasaki ER 5
Postleitzahl: 54292
 

Zurück zu Kreidler

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum