Franks Scheunenfund

Beitragvon frank81 » 29.08.2019 18:27

Nun ist Sie endlich da!!! :mrgreen:
Kreidler Gt Bj 67 mit Erstpapiere,Chromtank,3Gang Fussschaltung.
Motor dreht Schwinge wurde Aufgearbeitet und Achsbuchsen sind neue dabei.
Da Sie sehr lange Stand ist natürlich viel Patina dran.Staub etc.
Tank ist sauber innen.
Fahrzeug bleibt auch so und wird erstmal zum laufen gebracht.
Nix restaurieren.
Ist für mich ein no go.
Es wird nur das getauscht was wirklich Defekt ist.

Werde ma weiter berichten
Bilder wollen momentan nicht so.
Gruss Frank
frank81
 
Beiträge: 38
Registriert: 20.07.2019
Fahrzeug(e): YamahaDT125LC SuzukiTs50 SuzukiGT80L
Postleitzahl: 45701
 

Beitragvon NiKlaus » 30.08.2019 06:07

Glückwunsch! Schönes Moped. Aber Bilder brauchen wir unbedingt! ;-)
Gruß
NiKlaus ( ͡° ͜ʖ ͡°)
Benutzeravatar
NiKlaus
 
Beiträge: 345
Registriert: 08.06.2018
Fahrzeug(e): DKW RT 125 ('54), DKW RT 139 ('69), Zündapp R50 ('78), Kreidler Eiertank ('65), Honda CB 200 ('76)
Postleitzahl: 54290

Beitragvon frank81 » 02.09.2019 18:50

So.
Heute habe ich die Kreidler angemeldet.
Was ich komisch fand war der Gebläsedeckel.
Abstand der 3 Befestigungsschrauben vom Blech.
Kommen da keine Abstandshülsen rein?
Wenn nicht bau ich mir selber welche aus alu.Kann man sonst gar nicht fest ziehen.
Was ich noch heraus gefunden habe.
Motor Schaltung ist ausgeleiert und wurde mit Schlauchschellen befestigz :-x
Dafür läuft der Motor schön ruhig.Ohne klappern oder sonst was.
Springt beim ersten Kick sofort an.
Licht geht, der rest auch.
Zerlegen und co kann man im winter machen.
Jetzt möchte ich erstmal noch etwas fahren mit der alten Dame.
Aber die Schaltung kuck ich mir morgen mal genauer an.
3Gang Fussschaltung.
Tank ist dicht und die Kiste läuft momentan auf 1:25.
Hatte ich noch etwas im Kanister zum testen.
Was wäre eigendlich normal?
1:33 oder 1:50?
Gruss Frank

-- 02.09.2019 20:04 --

Bild

-- 02.09.2019 20:05 --

Bild
frank81
 
Beiträge: 38
Registriert: 20.07.2019
Fahrzeug(e): YamahaDT125LC SuzukiTs50 SuzukiGT80L
Postleitzahl: 45701

Beitragvon frank81 » 03.09.2019 21:28

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

-- 03.09.2019 22:39 --

Bild

So ist Sie momentan.
Nix geputzt oder poliert.
Die Kreidler ist keine GT sondern ein Mokick laut Kreidlermuseum.
Habe mein Rahmen da ma nachgesehen.
Sieht aber gleich aus biss auf die Motorisierung.
Habe wohl nen 2,6Ps Zylinder drauf.Deswegen läuft die Kreidler wie ne Mofa.
bei 40 ist Schluss.
Werde mir mal ein 3,6/4,2 besorgen müssen um überhaupt aus den Ar*** zu kommen.
Aber erst werde ich noch mal den Auspuff überprüfen.eventuell ist der zu.
Den kann ich ja zum Glück zerlegen..
Den Lufi habe ich angepasst.Gehäuse und Schnorchel habe ich den Gummi zur Verbindung nicht.
Habe aus ein alten dünnen Kühlerschlauch ein passendes Stück gebastelt.Jetzt passt es.
Hörte sich schlimm an das Sauggeräusch.
Jetzt ist ruhe....
Alte Tasche hinten druf darf auch nicht fehlen.
Im Winter werde ich mich mal an der Kreidler dran machen.
Teile aufarbeiten usw.
Momentan aber gefällt mir der Zustand wie er ist.Alles ist voller 2Takt fett und somit kann auch nix rosten.
Frag mich manchmal wie es an manchen Stellen hin kommt...
Gruss Frank
frank81
 
Beiträge: 38
Registriert: 20.07.2019
Fahrzeug(e): YamahaDT125LC SuzukiTs50 SuzukiGT80L
Postleitzahl: 45701

Beitragvon frank81 » 06.09.2019 19:13

So weiter gehts.
Die Kreidler hat nun auch die Leistung stolze 2,6PS
Hatte den auspuff mal geöffnet.
Sort fand ich heraus das jemand den Auslass an der Spitztüte mit einer U-Scheibe zu geschraubt hatte das es nur ganz wenig platz gab.
Daher hatte ich keine Leistung.
Was mich persönlich nervt ist die Kettenspannung.Bekomme ich nicht genug gespannt.
Heist.Kette etwas stramm halten,Mutter der Achse fest Kette wieder locker obwohl ich den Spanner festgerhalten hatte.
Jetzt stellt sich die nächste frage:
Lampenverkleidung ist Müll.
180€ in die Hand nehmen und das Teil neu kaufen oder umbauen auf.TM/RM
Lampe und Halterung?
Gebraucht gibt es das Teil eh nicht.
Gruss Frank
frank81
 
Beiträge: 38
Registriert: 20.07.2019
Fahrzeug(e): YamahaDT125LC SuzukiTs50 SuzukiGT80L
Postleitzahl: 45701

Beitragvon frank81 » 21.10.2019 20:10

Jo
wollte heute starten und ging nix.
Polrad ab und siehe da Federkeil kaputt.
Nut und Polrad ist zum glück noch in Ordnung.
Da ich alles ab habe werde ich mal alles genauer unter die Lupe nehmen.
Nummern vergleichen zb Polrad und Grundplatte..
Muss ja alles genau stimmen.
masn weiss ja nie was die Vorbesitzer da gefummelt haben
Gruss Frank
frank81
 
Beiträge: 38
Registriert: 20.07.2019
Fahrzeug(e): YamahaDT125LC SuzukiTs50 SuzukiGT80L
Postleitzahl: 45701

Beitragvon K54/32 » 30.05.2020 13:03

Oh man... Is sie bis dato schon mal gefahren??
K54/32
 
Beiträge: 27
Registriert: 25.06.2018
Fahrzeug(e): Kreidler Florett 3 gang gebläse fussschaltung
Postleitzahl: 30459

Beitragvon frank81 » 06.08.2020 08:20

Sie lief immer sehr gut.
Sie ist aber in Febuar verkauft worden.
Da ich auch nicht einsehe für ein paar Teile nochmal so viel zu investieren.
Hab das ding mit 600€ + verkauft...Das ist ok.
Kreidler kommt für mich auch nicht mehr in Frage.....
frank81
 
Beiträge: 38
Registriert: 20.07.2019
Fahrzeug(e): YamahaDT125LC SuzukiTs50 SuzukiGT80L
Postleitzahl: 45701

Beitragvon ingolino » 06.08.2020 09:07

Ja, aus dem Grund käme eine Kreidler für mich auch nicht in Frage.
Originalersatzteile sind kaum mit Gold aufzuwiegen .
Kriege mit meiner RD schon ne Krise weil ich einen Tank in Originallack suche
und die selten sind und bis 200 nur schrott und ein richtig guter für an die 600
angeboten wird. Die spinnen die Römer...
Benutzeravatar
ingolino
 
Beiträge: 790
Registriert: 28.04.2017
Fahrzeug(e): Aprilia SR 50 Replika , Simson S51, Yamaha RD 80 LC2
Postleitzahl: 52538

Beitragvon frank81 » 06.08.2020 09:23

Genau deshalb bin ich auf Japaner umgestiegen.

Da haben alle 50er 5Ganggetriebe.
Bei Kreidler wollen die für ein 3Gang Fussschaltung 300-400
find ich nicht gerechtfertigt.
Steckt man nochmal Kohle rein um den neu zu machen.
einer will hohe Preise andere ziehen nach.
Versuche mal Teile für die Preise zu verkaufen bekommste nie im leben.
Dafür kaufe ich ein komplettes Moped ein.
Japaner ist halt die Teileversorgung schlecht aber wenn man was hat kann man auch zuverlässig fahren.
so gesehen geht alles hoch auch Schrottzeug.
frank81
 
Beiträge: 38
Registriert: 20.07.2019
Fahrzeug(e): YamahaDT125LC SuzukiTs50 SuzukiGT80L
Postleitzahl: 45701
 

Zurück zu Kreidler

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum