Gabelumbau

Beitragvon Godzilla 1964 » 14.07.2019 16:59

Hallo Zusammen :cry:
Ich bin Besitzer einer MF 23.
Ein Bekannter dreht mir ein Standrohr , das ich eine RS oder LK 600 Gabel verbauen kann soweit alles gut.

Allerdings möchte ich die Schwinge der Kreidler Super Moto 125 verbauen inklusive Hinterrad.
Weiß jemand ob das geht und wenn ja, welche Anpassungen sind nötig ?? :roll:

Dann würde ich gerne wissen ob das Vorderrad der Super Moto 125 in die LK 600 oder RS Gabel passt und was man auch da an Anpassungen vornehmen muss.

Auch eine Möglichkeit wäre jemand hat Erfahrung damit und kann mir sagen welche anderen Gabeln und Schwingen man stattdessen verbauen kann unter welchen Bedingungen.

Diese sollten zumindest ähnlich der von mir besagten sein. Die original Gabel und Schwinge sehen nicht nur langweilig aus, sie kommen auch mit der Leistung , Geschwindigkeit nicht klar.

Ich brauche dahingehend wirklich dringend Rat und es gibt ja viele die in ihre MF 23 schon eine größere Gabel und Schwinge verbaut haben. Mir wäre die Art der Lösung auch egal solange irgendwie umsetzbar.

Wenn zum Beispiel jemand sagt kaufe die Gabel oder Schwinge sie passt in plug and play Modus oder mit kleinen Veränderungen. Immer sehr hilfreich sind da natürlich Bild oder Video Unterstützung sofern vorhanden.


L. G. Patric :)
Godzilla 1964
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.09.2018
Postleitzahl: 10587
 

Zurück zu Kreidler

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum