Kreidler RMC Probleme mit Vergaser ...

Beitragvon Saarländer72 » 20.05.2019 18:43

Hallo zusammen,
habe eine Kreidler RMC Bj.76 4-Gang.
Kaufte mir beim Kreidlerdienst in Kornwestheim den passenden 5,3PS Zylinder(Nachbau).
19er Nachbauvergaser (Ähnlich dem 14er Original)mit passendem Ansaugkrümmer. Auspuff ist ein 32er Nachbau.
Mein Problem ist, dass die Kreidler im unteren Bereich keine Wurst vom Brot zieht, erst bei hoher Drehzahl zieht sie einiger Maßen durch, geht die Drehzahl runter läuft sie gerade 40-50kmh. Vergaser in Richtung Luftfilterkasten (RS) befindet sich viel Kraftstoff??
Hat jemand vielleicht eine Idee? Muss die Zündung neu eingestellt werden? Was ist der Unterschied zwischen 42er und 44Hub?

MfG
Markus
Saarländer72
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.02.2019
Fahrzeug(e): Kreidler Florett Rmc Bj. 76
 

Beitragvon kotte » 22.05.2019 09:51

Alsoooo,
zum einen lebt der 5,3er sowieso noch mehr von Drehzahlen als der 6,25er. Dann noch als Nachbau..
zwar sagst du nicht was für ein Zylinder das ist, aber viele Nachbauten drehen sehr hoch, ohne wirklich Leistung zu entwickeln (im Vergleich mit den org. Zylindern)
Wirklich Druck von unten hat die Kreidler sowieso nie, erst bei Drehzahlen ab 6000 maschiert sie gut.
Fahr bei etwa 4000 im größten Gang und dann gib vollgas. Das Moped muss dann ohne Zicken bis Endgeschwindigkeit ziehen. Tut Sie das nicht, Vergaser abstimmen (es sei denn du hast Sie viel zu lang übersetzt).
Benutzeravatar
kotte
 
Beiträge: 379
Bilder: 9
Registriert: 09.05.2019
Fahrzeug(e): div 50er
Postleitzahl: 53332

Beitragvon Helme » 22.05.2019 10:00

Hallo Markus , du weißt schon das Du keinen Versicherungsschutz hast bei dem Umbau und wenn du dazu keinen Führerschein hast dann kann es für dich ganz schön unangenehm werden, wenn was passiert oder sie Dich erwischen.
Seit wann ist im Forum Tuning erlaubt, dachte immer das hier Tuningsachen nicht erwünscht sind, so kann man sich irren :idea:
Man kann alt werden wie ne Kuh,man lernt immer was dazu. :)
Gruß Helme
Benutzeravatar
Helme
 
Beiträge: 864
Registriert: 04.01.2014
Fahrzeug(e): Hercules K 50 RL ,Zündapp GTS 50,Hercules Supra 4 GP,Optima 50,Hercules MK 2,

Beitragvon kotte » 22.05.2019 10:13

:roll: Wo schreibt er den Bitte das das Moped zugelassen ist?
Benutzeravatar
kotte
 
Beiträge: 379
Bilder: 9
Registriert: 09.05.2019
Fahrzeug(e): div 50er
Postleitzahl: 53332

Beitragvon oskar » 22.05.2019 10:44

Helme hat geschrieben:Seit wann ist im Forum Tuning erlaubt, dachte immer das hier Tuningsachen nicht erwünscht sind, so kann man sich irren :idea:


Hallo Helme
Also wenn Du alle Tuning treads aus diesem Forum streichst, dann ist hier nicht mehr
viel übrig :mrgreen:

Das das kund tun von Tuning Massnahmen nicht erwünscht ist, verwechselst Du glaube ich mit einem anderen Forum :P

Grüße
Jörg
Benutzeravatar
oskar
 
Beiträge: 315
Bilder: 5
Registriert: 25.10.2012
Plz/Ort: Lüneburg
Fahrzeug(e): Schwalbe KR51/1K Bj. 74 63cc / Hercules Sportbike SB 3 bzw. jetzt 5/ Hercules MK3M, Aprilia RSV1000
Postleitzahl: 21409

Beitragvon Saarländer72 » 22.05.2019 19:53

Danke für die Rückmeldungen.
Werde mir den Vergaser mal in Ruhe ansehen. Selbstverständlich fahre ich nicht im öffentlichen Straßenverkehr.
MfG
Saarländer72
 
Beiträge: 7
Registriert: 25.02.2019
Fahrzeug(e): Kreidler Florett Rmc Bj. 76

Beitragvon Helme » 23.05.2019 06:20

Dann ist es ja okay ,nur manche meinen die müssten am öffentlichen Straßenverkehr mit solchen Gefährten teilnehmen. Das ist leider mittlerweise kein Spaß mehr.
Es wurde auch nicht geschrieben das er nicht im Straßenverkehr unterwegs ist.
Mir wäre eine Kreidler RMC um auf dem Acker oder Wiese usw. viel zu schade zum herumeiern,da würde ich mir eine logischerweise eine kleine Enduro zulegen, aber jeder wie er will,man muß nicht alles verstehen.
Na dann viel Spaß auf Feld und Flur. :)
Man kann alt werden wie ne Kuh,man lernt immer was dazu. :)
Gruß Helme
Benutzeravatar
Helme
 
Beiträge: 864
Registriert: 04.01.2014
Fahrzeug(e): Hercules K 50 RL ,Zündapp GTS 50,Hercules Supra 4 GP,Optima 50,Hercules MK 2,

Beitragvon Nichtraucher » 23.05.2019 10:44

Guten Morgen,

schau mal ob der Schwimmerstand stimmt und die Kammer auch dicht ist wenn der Benzinhahn offen bleibt.

Bei meiner RS mit Nachbauzylinder war zunächst auch kein Hering von Teller zu ziehen bis ich, gegen den Expertenrat, die Düsengröße nach und nach verringert habe. Nun fahre ich statt einer 78er eine 72 er und die Maschine läuft, seit einigen tausend Kilometern, prima.

Was Tuning angeht, so dürfte jeder hier strafmündig sein und auf eigene Verantwortung handeln.

Willy
Benutzeravatar
Nichtraucher
 
Beiträge: 146
Registriert: 19.10.2013
Fahrzeug(e): Kreidler RS, Saxonette, Piaggio Si montecarlo Moped, MZ TS125, R60/6, CB 750 Four
Postleitzahl: 59427
 

Zurück zu Kreidler

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum