Kurbelwelle schwergängig

Beitragvon sonkeisuru » 12.08.2018 12:27

Servus Community,

Ich habe bei meinem Kreidler Hiker Sport 2.0 dd die Kurbelwelle erneuert. Das ging sogar relativ gut. Jetzt hängt der ganze Motor wieder am Roller, aber die Kurbelwelle lässt sich jetzt schwer drehen.

Wo ich diese aber davor am Roller montiert hat, war diese sogar leichtgängig. Ich könnte sie mit einer hand drehen. Aber jetzt schaffe ich es kaum , mit beiden Händen.

Ich glaube die hat sich verzogen. Mit ein paar leichten Schlägen würde das Problem nicht gelöst. Gibt es noch ein paar andere Tricks bzw. Tipps wie ich die Kurbelwelle wieder kalibrieren kann ohne die wieder komplett auszubauen ?

PS: der Anlasser kann die Kurbelwelle nicht drehen,so schwergängig ist sie
sonkeisuru
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.08.2018
Fahrzeug(e): Kreidler Biker Sport 2.0 dd
Postleitzahl: 81379
 

Beitragvon Nichtraucher » 22.10.2018 09:20

Zu dicke Distanzscheiben eingebaut, nicht vermessen?

Willy
Benutzeravatar
Nichtraucher
 
Beiträge: 95
Registriert: 19.10.2013
Fahrzeug(e): Kreidler RS, Saxonette, Piaggio Si montecarlo Moped, MZ TS125, R60/6, CB 750 Four
Postleitzahl: 59427

Zurück zu Kreidler

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste