Berechnung Geschwindikeit und Ritzel

Beitragvon Komatsche » 06.04.2018 08:41

Hallo zusammen,

wie kann ich berechnen bzw. gibt es eine Tabelle auf der ich nachsehen kann welche Ritzel ich verwenden muss um eine entsprechende Höchstgeschwindigkeit zu erreichen?

Meine Kreidler hat z.B. 12/36 Z. Was passiert wenn ich diese auf 13/32Z ändere? Oder umgekehrt: wenn ich sie auf 50km/h bekommen möchte, wie muss ich die Zahnkränze anpassen?

Danke für die Hilfe
Komatsche
 
Beiträge: 11
Registriert: 04.04.2018
Postleitzahl: 34212
 

Beitragvon ts1 » 06.04.2018 09:21

Den Dreisatz hat man anno dunnemals in der Schule gelernt.
Wurde doch vor kurzem schon mal erklärt:
viewtopic.php?f=5&t=15397

Um auf 50km/h zu kommen, muß man erst einmal wissen, wie schnell sie jetzt geht.

Diese Jugend! :roll:
MfG
Thomas
ts1
 
Beiträge: 217
Registriert: 06.09.2017
Plz/Ort: Ludwigshafen
Fahrzeug(e): MH RYZ SM 50

Beitragvon Nichtraucher » 07.04.2018 22:23

Hi,

auf die Schnelle würde ich sagen, beide Übersetzungen sind etwa gleich. Wenn sie damit 40km/h läuft, sollte sie mit 15/36 auf 50km/h kommen, sofern die Motorleistung reicht.

Willy
Benutzeravatar
Nichtraucher
 
Beiträge: 95
Registriert: 19.10.2013
Fahrzeug(e): Kreidler RS, Saxonette, Piaggio Si montecarlo Moped, MZ TS125, R60/6, CB 750 Four
Postleitzahl: 59427

Zurück zu Kreidler

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum