Schaltung Super5 einstellen

Beitragvon schrauberwilli » 10.02.2016 20:39

Hallo Kreidler Freund und Spezialisten dieser tollen Mopeds.
Habe eine Florett Super5 aufgebaut leider stelle ich bei der ersten Probefahrt fest das sich nur der erste und zweite Gang Einigermaßen(schlecht)schalten lassen.
- Kann ich da was einstellen außer die Schalthebel Exzenterschraube.
- hört sich beim Schieben und Hinterrad drehen an als wäre ein Gang halb eingelegt.
- kann es an der Kupplung liegen den die Trennt nicht sauber,habe bereits am Kupplungsbolzen eine Scheibe untergelegt hat aber nichts gebracht.
- Wenn ich mit der Hand schalte gehen manchmal mehr Gänge rein,aber unter großen Kraftaufwand und spielerei mit dem Schalthebel.
Ich weis das sind jede Menge Fragen,wäre sehr Dankbar wenn sich jemand um mein Problem annehmen würde.
Danke schon mal im Voraus
Willi
schrauberwilli
 
Beiträge: 13
Registriert: 08.11.2013
Fahrzeug(e): hercu 219,Optima
Postleitzahl: 94554
 

Beitragvon Intrac Meister » 10.02.2016 20:59

Hat den Motor schon mal jemand aufgemacht?
Wenn nein so vorgehen:
Leerlauf zwischen 1 und 2 Gang ein legen.
Dann 2 Gang einlegen, wenn nötig Hinterrad drehen.
Beim runterlassen des Schalthebels muss es zweimal klicken. Direkt beim 2 klicken soll schluss sein. Exenter enstprechen einstellen. Die ganze Schaltung muss spielfrei sein und die Feder spielfrei anliegen. Wenn der Hebel irgendwo anstößt, meißt am Unterbau musst du den Unterbau etwas nach unten biegen.
Gruß
Jerome

Mein Bock ölt nicht, er kennzeichnet sein Revier!

Wer bremst hat Angst!
Benutzeravatar
Intrac Meister
 
Beiträge: 938
Registriert: 07.01.2014
Fahrzeug(e): Kreidler: Florett RS K54/53B, Florett RM K 54/42D, Florett Rmc, Flory MF 23, Hercules L50 Extra
Postleitzahl: 65594

Beitragvon schrauberwilli » 10.02.2016 21:17

Danke Intrac für die schnelle Antwort,ob das Getriebe schon mal offen war weis ich nicht. Der Vorbesitzer sagt das die Schaltung bei ihm funktioniert hat,die Bolzen ander Umlenkung haben Spiel (ausgeschlagen).Was verstell ich eigentlich mit der Exzenter Schraube ? Die Stellung des Schalthebels ??
Werde mal die Umlenkung mal genauer anschauen oder erneuern.
Danke
Willi
schrauberwilli
 
Beiträge: 13
Registriert: 08.11.2013
Fahrzeug(e): hercu 219,Optima
Postleitzahl: 94554

Beitragvon Intrac Meister » 10.02.2016 21:52

Ja der Hebel wird hoch oder runter versetzt. Der Excenter muss nach hinten zeigen. Indirekt ist halt recht anfällig was Spiel angeht. Machs am besten neu, samt Feder und Anschlagsbolzen, dann haste ruhe. Kann sein das die neu Feder etwas nachgebogen werden muss. Einbaurichtung beachten! Suchst dir am besten beim Kreidlerdienst zu deinem Moped die ET-Liste raus und bestellst dort. Das ist gute Original ware.

Gruß
Jerome
Gruß
Jerome

Mein Bock ölt nicht, er kennzeichnet sein Revier!

Wer bremst hat Angst!
Benutzeravatar
Intrac Meister
 
Beiträge: 938
Registriert: 07.01.2014
Fahrzeug(e): Kreidler: Florett RS K54/53B, Florett RM K 54/42D, Florett Rmc, Flory MF 23, Hercules L50 Extra
Postleitzahl: 65594
 

Zurück zu Kreidler

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum