Florett RS gefunden

Beitragvon Porschekiller » 12.06.2020 20:56

Ich hab noch mal genau meine alten Bilder durchgeschaut, es waren 8,5 Jahre, der Motor lag im Regal und der Vergaser auf der Werkbank. Ich warte nur noch auf die bestellten "Kleinteile" sind die da werde ich dieses Jahr die zweite Jungfernfahrt mit der Kreidler machen, wobei am Motor und Vergaser hab ich nicht einen Handgriff gemacht ausser sie von aussen gereinigt, hab sie in meiner Garage angelassen, hat nicht genebelt wie sau und auch nicht gestunken eben wie ein normaler zwei Takt Motor, hab sie sogar mit der Hand angelassen, aber nach ein paar Minuten hab ich doch das Fenster aufgemacht. Bin ich fertig kommt das angekündigte You Tube Video
Benutzeravatar
Porschekiller
 
Beiträge: 22
Registriert: 31.01.2016
Fahrzeug(e): Kreidler Florett
 

Beitragvon Zecke » 12.06.2020 21:33

Ich habe heute an meiner Kehrmaschine geschraubt (dient schon lange nicht mehr als Kehrmaschine :wink: ) und dabei in der Garage eine blauen Müllsack wieder entdeckt. Darin ist der Bleimo oder später sagte man -glaub ich- Tagro Motor bzw. der Motor mit eben diesen Zylinder. Ausgebaut bzw. durch einen anderen Motor mit original Zylinder ersetzt, vor ca. 20Jahren.
Scheunenfund möchte ich das mal nicht nennen aber so schnell vergeht die Zeit, aus den Augen aus dem Sinn, so auch Fahrzeuge die man mal eben bei anderen in der Familie unterstellt! Meine Fahrzeuge sind auch verstreut, würden mir sonst nur im Weg stehen, untergebracht und da kann es schon mal passieren das aus 1nem eher 5, 20 oder 50Jahre werden. Dann geht man hops und siehe da ein Scheunenfund. Da fällt mir ein ich wollte vor kurzem meinen Tank nochmal mit Zitronensäure ausspülen und mit Spiritus nachspülen ich glaub das Zitronenpulver und die Flasche stehen schon seit Jahren neben dem Moped :shock:
Zecke
 
Beiträge: 17
Registriert: 03.11.2018
Plz/Ort: 71720
Fahrzeug(e): Kreidler,Simson,Piaggio,Hercules
Postleitzahl: 71720

Beitragvon Porschekiller » 19.07.2020 21:58

So Leute nun ist sie fast fertig, aber für eine kleine Runden war sie schon bereit, es hat mich gejuckt und ich bin gestern abend ein paar Runden ums Haus gefahren 100 Meter hin und zurück zur Garage hab ja noch kein Nummernschild, war echt happy wie sie leuft. Stell nur mal eine kleine Vorschau ein. An den versprochenen Video werd ich jetzt arbeiten, hab aber immer wenig zeit also Geduld
Dateianhänge
25.JPG
25.JPG (659.1 KiB) 657-mal betrachtet
24.JPG
24.JPG (747.63 KiB) 657-mal betrachtet
DSC00378.JPG
DSC00378.JPG (610.63 KiB) 657-mal betrachtet
DSC00377.JPG
DSC00377.JPG (689.93 KiB) 657-mal betrachtet
Benutzeravatar
Porschekiller
 
Beiträge: 22
Registriert: 31.01.2016
Fahrzeug(e): Kreidler Florett

Beitragvon Porschekiller » 25.07.2020 21:35

Heute nochmal was von meiner Kreidler, Nummerntafel heute geholt 11.15 Uhr ca 17.00 Uhr Probefahrt, ging beinahe mit Schieben aus. Zum Kreidlerbos den Uli mit wenig Gas hin, leider war er nicht da also wieder zurück und sie nahm kein Gas mehr an, so nach den Motto ich wehre mich, bin dann mit 20 Kmh gottseidank wieder in meiner Garage angekommen. Vergaser raus gereinigt kleine Proberunde und sie lief, aber grottenschlecht. Was ich noch bemerkt habe das ein Passand mir deutlich hinterher geschaut hat, der hat wohl gewust was da grad an ihn vorbeifuhr. Kreidler abgestellt Garagentor offen gelassen und es hat nicht lange gedauert da kam einer vorbei" Darf ich mal reinkommen" ja klar und wir haben 20 Minuten gefachsimpelt
Benutzeravatar
Porschekiller
 
Beiträge: 22
Registriert: 31.01.2016
Fahrzeug(e): Kreidler Florett

Beitragvon kotte » 26.07.2020 08:47

Schau doch mal ob der Vergaser wirkich sauber ist. Gleiches gilt für den Auspuff. Wenn der zu ist, geht auch nix mehr.
Gruß Kotte

---- Wer später bremst, ist länger schnell ----
Benutzeravatar
kotte
 
Beiträge: 615
Bilder: 9
Registriert: 09.05.2019
Fahrzeug(e): div 50er
Postleitzahl: 53332

Beitragvon Porschekiller » 27.07.2020 19:09

Auspuff ist neu der kann nicht zu sein, ich hab die Haupdüse gereinit und die Luftzufuhr gedrosselt und bin ca 6-7 Kilometer ohne "Probleme" gefahren, Probleme machte nur die Kupplung, beim ziehen sind mir fast die Finger rausgerissen und ein zwei mal ging sie nicht zurück, also gestern eine Spätschicht eingelegt den Kupplungszug noch mal raus (ist das ein Gepopel beim Einbau, bin bald irre geworden, aber hartneckig) mit Öl durchtränkt, jetzt geht es schon viel besser. Was defenitiv noch gemacht werden muss ist, den Vergaser richtig einstellen bzw neu mit den richtigen Düsen zu bestücken und die Zündung prüfen. Eventuell muss noch der Motor überholt werden, aber da möcht ich mir den Rat vom Ulli einholen, auf die 300-400€ komms dan auch nicht drauf an. Ich muss jetzt eine fertig machen auch meine "Fahrkreidler" (mein Bild) muss zu "Doc" die ist "inkontinent"

-- 27.07.2020 22:28 --

Hab mich grad ein bisschen über mein Vergaser informiert und rausgefunden das er für Belgien gebaut wurde und 2,9 PS bereit stellt. Wie findet mann es raus, sofern ein Bing Vergaser verbaut ist rellativ einfach, auf der Seite findet man auch die richtigen Ersatzteile für den Vergaser "bingpower.de" Service-Einstelldaten Vergasertyp suchen, in meinen Fall 1/14/99 bzw 1/14/990. Wo mann die Nummer findet siehe Bild
Dateianhänge
IMG_20200726_205126.jpg
IMG_20200726_205126.jpg (2.93 MiB) 568-mal betrachtet
Benutzeravatar
Porschekiller
 
Beiträge: 22
Registriert: 31.01.2016
Fahrzeug(e): Kreidler Florett

Beitragvon kotte » 28.07.2020 09:23

Wenn Sie Anfangs noch fuhr und der Auspuff neu ist, bleibt für dieses Problem nur die Spritzufuhr. Also schau dir den Benzinhahn nochmal an, vieleicht läuft da nicht genug durch. Auch die Tankentlüftung könnte die Ursache sein.
Gruß Kotte

---- Wer später bremst, ist länger schnell ----
Benutzeravatar
kotte
 
Beiträge: 615
Bilder: 9
Registriert: 09.05.2019
Fahrzeug(e): div 50er
Postleitzahl: 53332

Beitragvon NiKlaus » 28.07.2020 12:05

Wie Kotte schreibt Spritzufuhr checken, oder, in der Reihenfolge:
Kerzenstecker
Kondensator
Zündspule
checken, gegen garantiert funktionierende Teile austauschen.
Gruß
NiKlaus ( ͡° ͜ʖ ͡°)
Benutzeravatar
NiKlaus
 
Beiträge: 345
Registriert: 08.06.2018
Fahrzeug(e): DKW RT 125 ('54), DKW RT 139 ('69), Zündapp R50 ('78), Kreidler Eiertank ('65), Honda CB 200 ('76)
Postleitzahl: 54290

Beitragvon Porschekiller » 28.07.2020 20:04

Danke für Eure Tipps, Benzinhahn war raus und ist sauber da kommt allemal genug an das sprudeln nur so raus, im Standgas ist sie ja gelaufen paar Meter auch mal über Standgas, nachdem ich die Fuftzufuhr gedrosselt hatte ist sie wie gesagt gelaufen, somit konnte sie mit der "alten" Einstellung beim Gasgeben kein zündfähiges Gemisch bilden, sofern ich Gas wegnahm fief sie im Standgas, sozusage zu viel Luft zu wenig Benzin.
Die Zündungsteile wie NiKlaus schreibt sind ok und funktionieren. Tankentlüftug ist auch io hab versehendlicherweise den Benzinschlauch vom Benzinhahn gelöst der statt auf "zu" auf Reserve stand, welch Sauerei.
Warum sie bis zum Ulli lief mit der alten Einstellung bleibt mir momentan noch ein Rätzel
Dateianhänge
IMG_20200705_004019.jpg
IMG_20200705_004019.jpg (2.54 MiB) 518-mal betrachtet
Benutzeravatar
Porschekiller
 
Beiträge: 22
Registriert: 31.01.2016
Fahrzeug(e): Kreidler Florett

Beitragvon Porschekiller » 13.08.2020 01:19

Hab übrigens die "Inkontinent" meiner Fahrkreidler gefunden, wobei jetzt fahren ja Beide also der "Neuen 80er"
Mit der "Alten 68er" hab ich mich getraut eine grosse Runde zu drehen sie läuft und zeiht auch ganz gut, aber es sind noch Einstellarbeiten zu machen
Bei der 80er war es ein Stopfen der sich verflüchtigen wollte, aber ohne mich, hab mir was einfallen lassen und es umgesetzt, Probefahrt und Langzeit Erfolg muss ich noch machen, glaub aber das es von Erfolg gekönt wird.
Siehe Bilder
Dateianhänge
01.jpg
01.jpg (2.06 MiB) 390-mal betrachtet
02.jpg
02.jpg (2.53 MiB) 390-mal betrachtet
03.jpg
03.jpg (2.8 MiB) 390-mal betrachtet
04.jpg
04.jpg (2.32 MiB) 390-mal betrachtet
05.jpg
05.jpg (2.25 MiB) 390-mal betrachtet
06.jpg
06.jpg (2.3 MiB) 390-mal betrachtet
07.jpg
07.jpg (2.28 MiB) 390-mal betrachtet
08.jpg
08.jpg (2.24 MiB) 390-mal betrachtet
09.jpg
09.jpg (2.31 MiB) 390-mal betrachtet
10.jpg
10.jpg (1.94 MiB) 390-mal betrachtet
Benutzeravatar
Porschekiller
 
Beiträge: 22
Registriert: 31.01.2016
Fahrzeug(e): Kreidler Florett

Beitragvon Porschekiller » 29.08.2020 23:50

So, hier das versprochene Video von meiner 68zer, konnte heute nicht richtig schlafen und so hab ich mich früh um 4.00 Uhr vor den Rechner gesetzt und den "Feinschliff" gemacht, Blenden und Musik und war das ein Gefrickel um es endlich fürs Einstellen ins richtige Format zu bringen, so nach den Motto "du hast einen Schleudersitzschalter" aber der geht nicht wenn du ihn betätigst, also erst den Nippel durch die Lasche ziehen
Hier der You Tube Link
https://www.youtube.com/watch?v=Gq6UyGYWg0c

-- 30.08.2020 01:31 --

Porschekiller hat geschrieben:So, hier das versprochene Video von meiner 68zer, konnte heute nicht richtig schlafen und so hab ich mich früh um 4.00 Uhr vor den Rechner gesetzt und den "Feinschliff" gemacht, Blenden und Musik und war das ein Gefrickel um es endlich fürs Einstellen ins richtige Format zu bringen, so nach dem Motto "du hast einen Schleudersitzschalter" aber der geht nicht wenn du ihn betätigst, also erst "Den Nippel durch die Lasche ziehen und mit der Kurbel ganz nach unten drehn" erst dann könnt ihr das Video sehn
Habe vor noch ein schönes Video einzustellen, aber dazu muss das Wetter mitspielen um es wenigstens aufnehmen zu können und ich benötige nach meinen Vorstellungen noch einen Zweiten der mit meiner Kamera umgehen kann
Hier der You Tube Link
https://www.youtube.com/watch?v=Gq6UyGYWg0c
Benutzeravatar
Porschekiller
 
Beiträge: 22
Registriert: 31.01.2016
Fahrzeug(e): Kreidler Florett
 
Vorherige

Zurück zu Kreidler

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum