Pleuel für den 501 bkf

Beitragvon Mopedikürer » 23.03.2014 16:45

Geschätzte Community!

Ich habe hier eine Ersatzkurbelwelle für meinen 501 bkf liegen, ich denke auch man könnte sie wie sie ist verbauen. Sie hat ein Alupleuel mit 14er Buchse für Kolbenbolzen, so wie es sein soll.

Sie fühlt sich von der unteren Pleuellagerung sogar besser an, als meine die ich vor 15.000km verbaut habe, bei ihr knirschte es ab und zu und das Pleuel verkantete sich wenn man sie furztrocken i.d. Luft gedreht hat. Mit Schmierung drehte sie aber sauber, wenn das Pleuel i.d. Mitte lief, und sie hält ja immer noch.

Allerdings denke ich, dass der km-Stand meiner Mk2 von bald 30.000 sich auf diesen Motor mit dieser Kurbelwelle bezieht, deshalb habe ich mir schonmal Ersatz besorgt. Ich fahre täglich 80 km mit der alten Säge und brauche sie so sehr...

Zur Frage:

Ich habe viel, viel über Pleuelwechsel gelesen, einige Sachen verwirren mich jedoch:

Generell sollen die Pleuel des Sachs 50 S auch in eine 501er KW passen, egal ob Stahl oder Alu (Alu gibts aber kaum).

Die Breite des Pleuels wird aber stets mit 10mm angegeben, das ist aber gerade das Maß, welches ich zwischen meinen Wangen der KW messen kann. Mein Alupleuel ist unten wie oben gerade etwa 9,2 mm stark.

Dann werden die 50 S Pleuel oft mit 2 x 1 mm Anlaufscheiben geliefert - was schonmal gar nicht geht.

Dann sagt ein User eines anderen Forums, dass bei seiner Welle vom 501 CKF ein zylindrischer 16 mm Hubzapfen verbaut war, und der mitgelieferte konische vom 50 S Pleuel nicht passte.

Ich habe mal gemessen, mein Hubzapfen misst am äußersten Ende wo er noch hervorsteht etwa 15,7 mm, die 50 S Pleuel-Zapfen sind nach Maßangabe i.d. Mitte 16 mm und a.d. Enden 5,8 mm stark - ich vermute doch mal, dass das mein Maß ist?

-----

Die Frage ist: Kann ich ein solches Pleuel für den 50 S dann verbauen lassen, evtl. ohne die Anlaufscheiben? Mache mir Sorgen wegen den Zapfenmaßen und den 10 mm an Breite...

Danke auf jeden Fall schonmal fürs lesen der Anfrage...
Buenos Mofas

Mopedikürer
Ein Bekloppter aus Kloppenburg fährt mit nem Rollhund nach Lollund. Dort trifft er einen Kacker aus Korinth.
Benutzeravatar
Mopedikürer
 
Beiträge: 4389
Bilder: 29
Registriert: 18.10.2012
Plz/Ort: Hercules-Sachsen
Fahrzeug(e): Hercules Mk2 1976
 

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot], Google Adsense [Bot] und 33 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum