motoplat zündung

Beitragvon k50sprint » 26.03.2013 22:13

Hallo
Hab eine sachs hercules k50 sprint bj.:1975.
Bei den motoplat zündspulen gibt es ja verschiedene gehäuseausführungen laut internet, und da wollte ich fragen ob das eine rolle spielt beim einbau ???? :?:
Benutzeravatar
k50sprint
 
Beiträge: 20
Registriert: 16.02.2013
Fahrzeug(e): Sachs Hercules K50 Sprint, Zündapp ks50
Land: Oesterreich
 

Beitragvon cluberer2003 » 26.03.2013 22:33

Prinzipiell nicht. Am besten geeignet ist die 6 Volt 35/21/5 Watt mit Alupolrad. Es gibt noch andere Ausführungen mit 6 Volt von 80er Motoren. Diese würden zwar passen, doch das 50 ccm Motörchen hätte schon seine liebe Mühe die schwereren Stahlpolräder dieser Zündungen in Schwung zu bringen.

Kabelfarben: rot für Rücklicht, grün für Bremslicht bzw. Ladestrom Ulobox und/oder Drehzahlmesseranschluss, gelb für Hautstrom Vorderlicht, schwarz und blau gehen zur Zündspule. Zündspulen kannst du dir roten verbauen, egal ob von 12 Volt oder 6 Volt Mopeds stammend.

Gruß Holger
Benutzeravatar
cluberer2003
Moderator
 
Beiträge: 4638
Registriert: 08.10.2009
Fahrzeug(e): Supra 4, MK 1, KX 5, Sportbike SB, MP 4, Yamaha RD 350 YPVS 1WW, Prima 5 1979, BMW 535 d F11 LCI
Postleitzahl: 96114

Beitragvon k50sprint » 26.03.2013 22:52

Wow super schnelle präzise antwort !!!
SUPER Danke!!
Benutzeravatar
k50sprint
 
Beiträge: 20
Registriert: 16.02.2013
Fahrzeug(e): Sachs Hercules K50 Sprint, Zündapp ks50
Land: Oesterreich

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: benno1, BHorst, Google Adsense [Bot], Mopedikürer und 18 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum