Passende größere Vergaser am 504 / 505 Sachs Motor?

Beitragvon dieseldaniel » 11.10.2012 16:41

Hallo zusammen,

alle die größere Vergaser am 504 / 505 Sachs Motor fahren wollen, bekommen Platzprobleme oder müssen den Vergaser schief anbauen (siehe Foto), weil dieser an dem Alugehäuse der Kupplung anstoßt.
Kennt jemand passende Vergaser (am besten wären 15er), die sauber passen?

Original ist die Schwimmerkammer ja versetzt zum Durchgangsloch.

Grüße
Daniel
Dateianhänge
Original_10er.bmp
Original BING Vergaser + versetzter Schwimmerkammer
Original_10er.bmp (31.04 KiB) 11124-mal betrachtet
BING15.jpg
Sachs Motor mit 15er BING Vergaser
BING15.jpg (138.9 KiB) 11124-mal betrachtet
dieseldaniel
 
Beiträge: 25
Registriert: 18.09.2012
Fahrzeug(e): Hercules KX5
 

Beitragvon xpsdriver11 » 11.10.2012 19:00

sehe ich da etwa mehr ccm :shock: :P ....nanana... nicht schlecht ....Wäre es nicht eine maßnahme einen anderen ASS zu verwenden (weniger krumm)anstatt sich da irgendwie mit einem schiefen Vergaser rumzuquälen?? :?: :?
Wen du einen kompetenten ´schlosser in der nähe hast , der macht dir son ASS in 15 minuten :)
mfg felix
XPS Is life!!! SuMo Is Life!!!
xpsdriver11
 
Beiträge: 428
Registriert: 10.10.2011
Plz/Ort: 48624
Fahrzeug(e): Peugeot XPS 50 SM / Hercules Prima GT /Rieju RR50
Postleitzahl: 48624

Beitragvon dieseldaniel » 12.10.2012 07:47

Hi xpsdriver11,

ein langer krummer ASS ist natürlich schlechter als ein kurzer gerader, aber das ganze sollte ja originalgetreu aussehen, also läßt man es so.
So ein gegossener ASS aus Alu baut man nicht mal auf die schnelle nach und ein Schlosser schon gar nicht, wenn es optisch noch was hermachen soll.
Man könnte ihn verlängern, müsste dran rumschweißen - das ist nicht mein Stil.

Vielleicht gibt es Vergaser, die ähnlich wie die originalen Vergaser aufgebaut sind?

Gruß
Daniel
dieseldaniel
 
Beiträge: 25
Registriert: 18.09.2012
Fahrzeug(e): Hercules KX5

Beitragvon Hercules P3 S » 13.10.2012 21:04

Hallo,

die Kupplung könnte man umbauen, die Teile des Automatik verwenden, den Zug durch das Gehäuse.

Bringt aber auch nicht viel da das Gehäuse vom Motor kaum Platz lässt, kannst ja mal schauen ob es besser passt, wenn der Kupplungshebel weg ist, kann man ja leicht vor dem Umbau testen.

Gruß
Hubert
Benutzeravatar
Hercules P3 S
 
Beiträge: 45
Registriert: 01.09.2012
Fahrzeug(e): Hercules Optima 3, P3 , Suzuki Roller , Honda XR
Postleitzahl: 79215

Beitragvon dieseldaniel » 14.10.2012 12:56

Ich suche nach Vergaser, die passen.
Der Kupplungshebel stört nicht.
Die Form des Vergasers ist das Problem.

Gruß
Daniel
dieseldaniel
 
Beiträge: 25
Registriert: 18.09.2012
Fahrzeug(e): Hercules KX5

Beitragvon Hercules P3 S » 14.10.2012 18:06

Hallo,

ja ich weiß, es ist fast kein Platz da, hier noch ein Link:http://www.ebay.de/itm/Tuning-Vergaser-15mm-Hercules-Prima-5-mit-Kupplungumbau-/230858687227?pt=Motorrad_Kraftradteile&hash=item35c04002fb#ht_1618wt_1186

doch besser als bei Dir sieht es auch nicht aus.

Reichen 13,5mm nicht? bis zu der Größe kann man der 10er aufbohren, völlig unauffällig und passt. Statt dem Sachs-Ass könnte man noch den Atena verwenden, wird aber kaum was bringen ist nur 1/2mm Unterschied 14,5 statt 15mm Durchlass, ob er anders gebogen ist müsste man testen (hätte hier zwei liegen,gerade und schräg)

Gruß
Hubert
Benutzeravatar
Hercules P3 S
 
Beiträge: 45
Registriert: 01.09.2012
Fahrzeug(e): Hercules Optima 3, P3 , Suzuki Roller , Honda XR
Postleitzahl: 79215

Beitragvon dieseldaniel » 14.10.2012 20:08

Hi,

der Ebay-Vergaser sitzt genauso schräg.
Kann ich gleich beim 15er BING bleiben, weiß nicht ob ein schräg montierter Vergaser Nachteile bringt?

Wenn der ASS innen 15mm hat, sollte der Vergaser auch 15mm haben ;-)

Gruß
Daniel
dieseldaniel
 
Beiträge: 25
Registriert: 18.09.2012
Fahrzeug(e): Hercules KX5

Beitragvon dieseldaniel » 15.10.2012 14:01

Ich bin irretiert.
Bin auf diesen 13er Vergaser gestoßen:
KLICK
Der größte 85 BING Vergaser ist also ein 13er und wurde wo verbaut?

Evtl. bekommt man diesen auf 15mm?

Gruß
Daniel
dieseldaniel
 
Beiträge: 25
Registriert: 18.09.2012
Fahrzeug(e): Hercules KX5

Beitragvon Hercules P3 S » 15.10.2012 17:40

Hallo,
das ist der Optima-Vergaser der Ausführung B in der Betriebserlaubnis.

Diesen habe ich original auf meinem Optima 3 drauf.

Die 85er-Reihe bringt man maximal auf 13,5 mm vernünftig aufgebohrt (so viel ich weiß), wenn man eh bohrt nimmt man einen 10er, die bekommt man nach geworfen, eine 12er oder gar einen 13er zu bohren währe schade. Man kann die eben nicht weiter aufbohren wie der Schieber groß ist, ein bisschen Führung braucht er noch, oder muss noch zu machen können.

An deiner Stelle würde ich einen 10er dem Muemi senden, mit 15,- und Rückporto, auf 13,5mm aufbohren lassen. Ist eine kleine Investition. Muemi steht bestimmt mit Rat und Tat zur Verfügung.

Gruß
Hubert
Benutzeravatar
Hercules P3 S
 
Beiträge: 45
Registriert: 01.09.2012
Fahrzeug(e): Hercules Optima 3, P3 , Suzuki Roller , Honda XR
Postleitzahl: 79215

Beitragvon dieseldaniel » 15.10.2012 19:05

Ich dachte es bestehe ein Unterschied am Gehäuse etc. beim 12 bzw. 13er Bing Vergaser.
Wenn das so ist, ist die beste Wahl ein 10er und den bearbeiten.

Haha, das macht man selbst!
Dazu muss man sagen, dass die Angebote in Ebay von diesem muemi "sehr interessant" sind - wie kann man nur die jungen Mofa/Moped fahrer so abzocken?
Habe schon oft schmunzeln müssen, als ich auf einer seiner Ebay Angebote gestoßen bin...

Gruß
Daniel
dieseldaniel
 
Beiträge: 25
Registriert: 18.09.2012
Fahrzeug(e): Hercules KX5

Beitragvon Hercules P3 S » 15.10.2012 20:30

Hallo, wieso abzocken? Wenn man was Gewerblich betreibt muss man eben einen Stundenlohn rechnen und so wie es beschrieben ist, wird nicht nur ein 13er Bohrer durch das Gehäuse gejagt, sondern noch andere Veränderungen getroffen.

Wenn man eine lumpige Vergaserdüse bein Händler kauft, ist man schnell mal 5,-Euro los, im Angebot von ihm ist die dabei oder kann günstig dazu gekauft werden, dann sind es die ganzen Erfahrungswerte die man praktisch dazu kauft und spätere Beratung beim einstellen, wenn es nicht gleich klappen sollte.

Ich bin ein Karton am vorbereiten, mit Zylinder Vergaser, wenn es so weit ist, werde ich ihm meine Sachen anvertrauen und mal sehen was dabei raus kommt.

Ganz ehrlich, warum ist man bereit 80-90,-Euro für einen Tuningvergaser auszugeben, wenn man von vorneherein weiß dass er nicht richtig passt? 20,- sind dann zuviel um einen alten Vergaser (den man nicht braucht), passend zu machen. :?

Ich werde seine Angebote testen und berichten.

Gruß
Hubert
Benutzeravatar
Hercules P3 S
 
Beiträge: 45
Registriert: 01.09.2012
Fahrzeug(e): Hercules Optima 3, P3 , Suzuki Roller , Honda XR
Postleitzahl: 79215

Beitragvon dieseldaniel » 16.10.2012 13:23

Hi,

die anderen Veränderungen sind Bearbeitungen an Hauptdüse, Gasschieber und Gasschieberfeder.
Ich frage mich was da nötig ist zu bearbeiten?

Habe nur den Ebaypreis gesehen. Die 20 Euro außerhalb von Ebay sind ok, wenn noch eine passende Düse dabei ist.

Von Zylinder feilen halte ich nicht viel - wozu, wenn es fertige Kubiksätze gibt, die IMMER mehr Power haben.

Bin gespannt was du berichtest.

Gruß
Daniel
dieseldaniel
 
Beiträge: 25
Registriert: 18.09.2012
Fahrzeug(e): Hercules KX5

Beitragvon Konikillersachs » 24.07.2016 15:08

Ich habe mir auch den Bing 15 mm gekauft und ihn draufgepackt allerdings hat bei mir der Benzinschlauch am Rahmen gescharbt und er ist immer kaputt gegangen . Ich werde mir demnächst einen 15mm ass bestellen die man relativ günstig (20-30€)bei ebay/eBay Kleinanzeigen finden kann . :D
Konikillersachs
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.07.2016
Fahrzeug(e): Herkules prima 5

Beitragvon Heizer » 25.07.2016 12:21

Hallo jung ich hab noch ein 15er ass der kannste geschenkt habren nur porto .
Ich wurde ein 85/10 vergaser nehmen und die reibahle durch jagen
Gruß Dieter
Benutzeravatar
Heizer
 
Beiträge: 91
Bilder: 6
Registriert: 05.09.2010
Plz/Ort: 53426
Fahrzeug(e): Hercules M 2 Dkw 505 P Hobby Rider HR 1
Postleitzahl: 53426

Beitragvon Konikillersachs » 25.07.2016 15:27

Was würde den Porto kosten ?
Konikillersachs
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.07.2016
Fahrzeug(e): Herkules prima 5
 
Nächste

Zurück zu Hercules/Sachs

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 59 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum