Papiere Göricke Diva

Beitragvon Alex Junk » 24.09.2012 22:49

Hallo Leute, könnte mir irgendjemand eine Kopie seiner Papiere zukommen lassen womit ich zum Tüv gehen kann um diesen Daten zu meiner vorzulegen? Habe eine Göricke Diva Bj. 1956 aber leider keine Papiere und so wird das mit dem Kennzeichen leider nix :(
Alex Junk
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.09.2012
Fahrzeug(e): Göricke Diva
Postleitzahl: 35117
 

Beitragvon piti » 01.10.2012 12:47

hallo alex
warst du denn schon beim tüv und hast angefragt?
du brauchst keine papiere , der tüv macht eine h-untersuchung von deinem moped ,anhand von den daten die der tüv hat (übrigens von sehr sehr vielen deutschen fabrikaten)wird ein gutachten erstellt .mit diesen gutachten dann zum landratsamt und papiere anfordern.
also kontakt mit lra und mit tüv ,sollte kein problem sein ,kosten etwa 90 euro

v g piti
piti
 
Beiträge: 53
Registriert: 26.03.2012
Fahrzeug(e): goerike 323,hercules 222 ts, hercules mp 2, rixe rs , rex monaco,miele 50, herkules 221t, simson sr1
Postleitzahl: 86934

Beitragvon Alex Junk » 01.10.2012 21:44

der Gute vom Tüv meinte wenn ich ihm Fahrzeugdaten vorlegen kann wird es billiger , weil er diese dann nicht zusammen suchen muss, trotzdem DANKE :)
Alex Junk
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.09.2012
Fahrzeug(e): Göricke Diva
Postleitzahl: 35117

Beitragvon hulabautz » 21.05.2017 15:21

Hallo,

ich bin Ralph aus Dettelbach in Unterfranken. Mein Alter ist 55 Jahre.
Ich habe mich gerade erst hier angemeldet und weiß noch nicht so recht, wie man im Forum eine Frage stellt.
Liegt vielleicht daran, dass ich bislang noch nicht in einem Forum aktiv war, außer dass ich gelegentlich Beiträge gelesen habe.

Mein Vater ist vor 2 Jahren verstorben und hat mir einiges an Oldtimer Zweiräder hinterlassen. Unter anderem eine Göricke Diva komplett zerlegt in Teilen. Der Zustand macht einen guten Eindruck und es fehlt, soweit ich bisher sehe, wenig. Ich bin im Moment dabei, das Moped wieder auf die Räder zu stellen. Felgen habe ich neu eingespeicht. Sobald die bestellten Schläuche und Felgenbänder eintreffen, montiere ich die Reifen. Wenn die Räder angeracht sind, mache ich die ersten Bilder.

Ich habe bisher nur die Rahmennummer (102569) gefunden und das Typenschild auf dem Sachs-Motor.

Meine Frage wäre:
Wie bekomme ich das Baujahr raus, damit ich nach den richtigen Papieren suchen kann?

Vielen Dank.
Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen könnte.

Ralph
hulabautz
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.05.2017
Fahrzeug(e): Göricke Diva
Postleitzahl: 97337
 

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 505driver, Google [Bot] und 27 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum