Dringend Hilfe mit kx 5

Beitragvon Hercules-P3 » 10.04.2012 21:57

Hallo,
ich habe ein porblem mit meiner kx und zwar drosselt sie ab ca. 6000 umdrehungen ab .
vor ein paar wochen konnte ich sie bei vollgas bis ca. 7500 umdrehungen fahren ohne irgendein abdrosseldes geräusch .
der unterbrecher ist eingestellt (ist aber nicht mehr der neuse hat 15000 km drauf ), zündkerze is neu und stecker .
vergaser ist eingestellt mit orginaler 78 HD .
An was könnt es liegen ? hat jemand eine idde ?
Gruß . Baschdi
Benutzeravatar
Hercules-P3
 
Beiträge: 170
Registriert: 02.11.2011
Fahrzeug(e): Kx 5 , P 3 , Optima 3s ,Prima 5, Puch Maxi S,
 

Beitragvon HerculesPower » 10.04.2012 23:36

Krümmer + Auspuff vllt. zu? War bei meiner MK4M auch danach hat sie auch deutlich höher gedreht

Vielleicht Luftfilter zugesetzt oder Rost vom Tank hat sich in den Vergaser befördert und lässt nicht mehr so viel durch? Das wäre das erste nach dem ich geschaut hätte. Und nach einem großen blauen Zündfunke

Gruß HerculesPower
Benutzeravatar
HerculesPower
 
Beiträge: 25
Bilder: 1
Registriert: 23.03.2012
Plz/Ort: 88299 Leutkirch im Allgäu
Fahrzeug(e): Hercules Prima 5, KTM Foxi, Hercules Prima 3S, Hercules MK4M, Peugeot 306
Postleitzahl: 88299

Beitragvon Hercules-P3 » 11.04.2012 10:31

hallo, mein auspuff is fast neu , krümmer habe ich erst gereinigt , luftfilter sieht auch noch gut aus , fahre mit benzinfilter (mein tank ist komlett rost frei ).
nach dem zündfunke schaue ich heute , vlt. ist ja irgendein tei l an der zündung nicht mehr so gut z.b. unterbrecher , kondensator, zündspule ?
Gruß und danke schonmal
Benutzeravatar
Hercules-P3
 
Beiträge: 170
Registriert: 02.11.2011
Fahrzeug(e): Kx 5 , P 3 , Optima 3s ,Prima 5, Puch Maxi S,

Beitragvon HerculesPower » 11.04.2012 13:34

Wenn die Teile der Zündung, z.b. Unterbrecher sich durch Abnutzung verstellt hat dreht dein Mokick nicht mehr so hoch, bzw. wenn der funke nicht optimal ist auch. Du kannst ja mal schauen wie das aussieht mit dem Funke und dann noch ob der Zündzeitpunkt stimmt.

Gruß HerculesPower
Benutzeravatar
HerculesPower
 
Beiträge: 25
Bilder: 1
Registriert: 23.03.2012
Plz/Ort: 88299 Leutkirch im Allgäu
Fahrzeug(e): Hercules Prima 5, KTM Foxi, Hercules Prima 3S, Hercules MK4M, Peugeot 306
Postleitzahl: 88299

Beitragvon Hercules-P3 » 11.04.2012 18:16

hab das problem gefunden :) das kabel zum kondensator hatt einen wackelkontakt ....neu gemacht und gieng wieder trozdem danke für hilfe :)
Gruß . Baschdi
Benutzeravatar
Hercules-P3
 
Beiträge: 170
Registriert: 02.11.2011
Fahrzeug(e): Kx 5 , P 3 , Optima 3s ,Prima 5, Puch Maxi S,

Beitragvon Hercules-P3 » 14.04.2012 22:37

hallo,

so schnell wie das problem behoben war so ist es schon wieder da ... einen tag später war wieder das selbe ...
was soll ich jetz machen ? neuer unterbrecher ?kondensator ?
ich habe mir gedacht vil. eine kontaktlose zündung reinzu machen ...welche würde denn gehn bei mir (mit meinem VDO drehzahlmesser )?
dake im vorraus .
Gruß Baschdi
Benutzeravatar
Hercules-P3
 
Beiträge: 170
Registriert: 02.11.2011
Fahrzeug(e): Kx 5 , P 3 , Optima 3s ,Prima 5, Puch Maxi S,

Beitragvon Watson » 15.04.2012 05:04

Eigenartig, würde den Kondensator tauschen. Und wenn du schon bestellst, hol den Unterbrecher gleich mit. Wenn der noch taugt, kannst den ja erstmal bei Seite legen. Kondensator wirst du allerdings nicht mehr den passenden kriegen. Musst den dann leider außerhalt der Zündung verbauen und verkabeln. Generell ist die kontaklose Zündung eine nette alternative. Aber da ich mal davon ausgehe, das du ein "Jung Spund" bist, wirst du nicht unbedingt das passende Kleingeld dafür haben. Wenn ich mich nicht irre, gehen die zwischen 100-200€ bei ebay weg. Zündspule brauchst du dann auch eine andere. Der Kabelbaum muss leicht abgeändert werden. Was genau kann ich dir leider nicht sagen. Mir war es schlicht weg zu teuer.

gruß
Thomas
Zitat von Franx: "Die heutigen Clone haben mit den einstigen Weltmarken aus Deutschland nix mehr zu tun. Lassen wir sie da wo sie sind und fahren weiterhin unsere Legenden!
"
Benutzeravatar
Watson
 
Beiträge: 687
Registriert: 18.09.2011
Fahrzeug(e): Motobecane Moby 1965; Käfer Mex. 1997

Beitragvon Hercules-P3 » 15.04.2012 10:57

hallo,
ja ich wollte sowiso gleich kondensator +unterbrecher bestellen ...mein kondensatror habe ich schon nach ausen gelegt weil der alte kaputt war . ich habe einfach einen mofa kondesator genommen und es ging. welchen kondensator soll ich bestellen ?
ja ich habe auch mit ca. 100€ gerechnet ...aber wenn es dann für längere zeit funktioniert wär mir das geld wert . ich weis nur nicht welche ? eine 6Volt Motoplat ?
Gruß nd danke :)
Benutzeravatar
Hercules-P3
 
Beiträge: 170
Registriert: 02.11.2011
Fahrzeug(e): Kx 5 , P 3 , Optima 3s ,Prima 5, Puch Maxi S,

Beitragvon Hercules-P3 » 15.04.2012 21:12

hallo,
ich habe noch einem mofa kondensator im keller liegen gehabt eingebaut und sie dreht wie früher wieder über 7000 :)) danke trozdem an alle ;)
Gruß
Benutzeravatar
Hercules-P3
 
Beiträge: 170
Registriert: 02.11.2011
Fahrzeug(e): Kx 5 , P 3 , Optima 3s ,Prima 5, Puch Maxi S,
 

Zurück zu Hercules/Sachs

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste


Werbung
Facebook-Seite von 50er-Forum